• Hallo,


    vor Jahren gab es meine ich bei der ARGE eine Bastelanleitung zu diesem Triebwagen, der dem Original etwas ähnelt.


    Das Original fuhr übrigens mein Opa Ernst ! :)



    ... und das Modell fährt sein Enkel Olaf ! :)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Erbaut als Messingmodell von meinem viel zu früh verstorbenen Freund Stefan Achilles.


    Gruss

    Olaf


    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo zusammen,


    was Ole/Olaf da gebaut hat, sieht schon sehr gut aus. Großes Lob! Eine Anmerkung möchte ich mir aber dennoch erlauben. Das Vorbild hatte einen Benzin-elektrischen Antrieb und keinen Diesel an Bord. Einen so richtig passenden Sound gibt es bislang leider nicht dafür, meines Wissens.

    Das Modell in dem von Johann gezeigten Baubericht hat aber nicht viel mehr als das Vorbild mit Olafs Modell gemein. Der dem Artikel zugrundeliegende Umbausatz (Messingplatine) bietet nur eine ganz grobe Annäherung an das Original. Ich habe diesen Umbausatz selbst vor Jahren aus x-ter Hand erworben und ihn nach eingehender Begutachtung wieder in die Ecke gelegt. Da mir die grundsätzliche Idee gefallen hat, habe ich mich dafür entschieden einen komplett anderen Weg zu gehen. Meine Basis ist eine Lenz Donnerbüchse (die auch nicht richtig zum Vorbild passt), der ich neue Fronten und einen Einachsantrieb von Matthias Hummel verpasst habe. Ansonsten habe ich mich bemüht, so viele Merkmale wie möglich vom Vorbild zu übernehmen. Das Projekt ist momentan in einer Ruhephase, wird aber garantiert irgendwann finalisiert, denn dieser Triebwagen soll den Personenverkehr auf meiner zukünftigen Bergischen Kleinbahn bewältigen.


    Viele Grüße

    Klaus


    Nachtrag: Wer sich über das unterschiedliche Aussehen zwischen Vorbild und Modell in Olafs Beitrag wundert. Die Fronten haben im Jahr 19?? einen kräftigen Umbau erfahren, der zum äußeren Erscheinungsbild von Olafs Modell geführt hat.

  • Hallo,


    weil es nur vorbildnah ist habe ich es auch nur "Bastelanleitung" genannt. Die große Ehre gebührt Stefan, ich hab ihn nur digitalisiert.

    Der Motor stammte von Büssing, war ein LKW-Motor, daher gehe ich davon aus, dass der Antrieb dieselelektrisch war, Getriebe war von Gebus.

    Im Baubericht der Argre wird von Jalousien - also beidseitig gesprochen - das sit falsch ! Das waren Lüfterlamellen die auch nur einseitig verbaut waren, es ging für den Motorraum ein Abteil flöten. die Durchgangsseite kann man sehr schön auf dem Originalfoto bei Wiki sehen.

    Der Personenwagen aus dem der Triebwagen umgebaut wurde war von der Firma Lindner. Bauart C2 die Personenwagen kann man aus den Rivarossis schnitzen - mit 5 Fenstern.


    ..... und was für unsere Schmalspurfreunde auch interessant sein könnte - zur gleichen Zeit wurde ein ähnlicher VT bei der anderen Bachsteinschen Secundairbahn der SHE Südharzer Eisenbahn umgebaut - als 4-achser auf 1000mm.


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo Olaf,


    da muss ich Dir leider widersprechen. Damals, als ich das Projekt angefangen hatte, habe ich nach verfügbaren Quellen gesucht und einen Aufsatz von Dr. Rolf Löttgers gefunden, in dem er sich u.a. mit diesem Fahrzeug beschäftigt. Darin hat er explizit die Herkunft des Motors beschrieben und warum man damals bewusst auf einen Benzinmotor gesetzt hat. Der Motor ist von Büssing, das ist korrekt. Büssing hatte beide Varianten, Benzin und Diesel, im Angebot. Zu dem Zeitpunkt des Triebwagenbaus (Umbau aus Personenwagen) wurde die Benzinvariante nur noch auf Wunsch gefertigt, weil die Dieselmotoren viel gefragter waren. Der Vorteil des Benziners lag in der geringeren Größe und dem deutlich geringeren Gewicht gegenüber dem Dieselmotor. Diese beiden Vorteile wogen im konkreten Fall den Nachteil beim Verbrauch wieder auf. Soweit die Kurzfassung aus meinem Gedächtnis. Wenn ich diesen Artikel finde, schicke ich Dir gerne einen Scan zu.

    Ansonsten kann ich nur den Hut ziehen, tolle Arbeit! Und der vorhandene Sound klingt auch gut. Meine Anmerkung sollte in keinem Fall als Kritik verstanden werden. Ich könnte mit dem Ergebnis prima leben.


    Viele Grüße

    Klaus

  • Hallo,

    Also ist mit HGB kein Modellbahn-Hersteller gemeint sondern der (fiktive?) Name einer Privatbahn.

    Wer schon einmal in Buseck war ist ewtl. auch am Firmensitz der

    forum.spurnull-magazin.de/core/attachment/103504/

    vorbeigekommen.

    :) Nein, es ist kein Modellbahnhersteller aber.... die Hessische Güterbahn GmbH

    der Link dazu: http://www.hgb-online.com/


    Gruß

    Alfred

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Das führt jetzt weit vom Thema ab, aber da es die Hessische Güterbahn erst seit 2003 gibt, ist es doch sehr fraglich, ob der Erbauer des bei ebay angebotenen Modells diese im Sinn hatte.


    Gruß,

    Ralf

  • Hallo Ralf,

    wenn du aus deinem Satz , den ich zitiert habe, das Wort ( fiktive) entfernst, dann wäre der Satz ja richtig.

    Und nur darauf hatte ich hinweisen wollen.


    Gruß

    Alfred

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Hallo Klaus,


    ich habe das Ding leider nicht mehr kennengelernt, er wurde zum Schluss heiss entsorgt und der einzige der noch was dazu sagen konnte ist vor 2 Wochen verstorben !


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo,


    nun gibt es weitere Modelle zum Thema.

    Spur 0 ..HGB E-Lok ..D7 /30 | eBay
    Entdecken Sie Spur 0 ..HGB E-Lok ..D7 /30 in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de

    Spur 0 ..HGB 129 Gütertriebwagen ..D7 /33 | eBay
    Entdecken Sie Spur 0 ..HGB 129 Gütertriebwagen ..D7 /33 in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele Artikel!
    www.ebay.de


    Gruß

    Alfred

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!