Seltsames Verhalten bei ABC-Technik

  • Hallo Spur-Null-Freunde,


    der Umbau meiner Anlage schreitet langsam voran und hatte den Neubau eines Schattenbahnhofs zur Folge. Hier habe ich mich für die Verwendung der ABC-Bremsstrecke mit Lenz BM2 entschieden. Das Ganze funktioniert nach zahlreichen Versuchsaufbauten und Testfahrten auch schon ganz ordentlich so dass ich inzwischen dabei bin bei meiner Fahrzeugflotte die entsprechenden CVs zu programmieren. An dieser Stelle zeigen leider zwei Lokomotiven (Lenz V36 und V100 aus erster Bauserie) ein unschönes Verhalten. Bei CV51 habe ich mit dem Wert 3 die Bits 1 & 2 aktiviert. Das Anhalten in der Bremsstrecke funktioniert so wie es soll. Aber wenn ich mit den genannten Lokomotiven auf freier Strecke (also überall auf der Anlage außerhalb der ABC-Abschnitte) die Lokomotive zum Stehen bringen möchte und am Fahrregler die Fahrstufe 0 wähle, wird die Lok mit der eingestellten Bremsverzögerung (CV4) auf Fahrstufe 1 abgebremst und fährt die in CV52 einstellte Länge des konstanten Bremsweg zu Ende. D.h. während dieses Anhaltevorgangs habe ich keinerlei Kontrolle über die Lok - ich kann lediglich mit F5 in den Rangiergang schalten und die Lok bleibt dann wie gewünscht stehen. Ein gewöhnliches Fahrverhalten kann nur erreicht werden wenn ich entweder ABC ausschalte oder den konstanten Bremsweg extrem kurz definiere - aber das ist nicht im Sinne der ABC-Technik! Auch ein Spielen mit der CV115 (Ansprechschwelle ABC) bringt hier keine Veränderung.


    Mittlerweile bin ich mit meinem Latein am Ende und möchte Euch fragen, ob jemand ein ähnliches Verhalten bemerkt hat oder ob es ggf. noch weitere CVs gibt an denen ich etwas drehen könnte? Oder liegt es vielleicht an einer veralteten Decoder-Software? Schließlich zeigen nur diese beiden Loks dieses Verhalten und sie sind nunmal die “frühen Werke” aus der Lenz-Schmiede…


    Über sachdienliche Hinweise würde ich mich freuen.


    Viele Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,


    es kann dir mit Sicherheit geholfen werden.


    Das lesen, deines Post, bereitet…mir zumindest Schwierigkeiten.


    Ist ja wie ein Buch ohne Absatz. :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!