Spur 0 Naumburg

  • Guten Abend,



    welche Rolle spielt denn der Wagenkasten des ex Tw 34 der Naumburger Straßenbahn dort auf dem Hof. Der ist ja lange abgestellt, dementsprechend heruntergekommen sieht er leider aus.


    Zu dem Erfolg einen herzlichen Glückwunsch von meiner Seite:-)


    Viele Grüße

    Sebastian Woelk

  • Hallo Sebastian,


    danke für die Glückwünsche zu unserer heutigen Tagesleistung.

    Was den Wagenkasten betrifft kann ich nichts genaues dazu sagen. Er wurde vom Hausherrn irgendwann mal beschafft, wahrscheinlich mit der Absicht ihn aufzuarbeiten. Anscheinend ist man von der Verwirklichung des Projektes weit entfernt.


    Grüße Ulf

  • Sebastian, ja leider ist dieser heruntergekommen, aber die Naumburger Straßenbahn hat 2 Wagen des Typs Gotha die auch erhalten werden. Das ist gut und erfreulich. Da man mit Lindner, Lowa und Reko weitere Wagen hat ist irgendwo auch die Grenze - leider

  • Ja Ulf das Bild mit mir ist verschwommen - da war ich wohl (noch) zu schnell. Aber auch mein Dank den Erfurtern das war ein super Hilfe. Angetan von der Jugend das war super. Hatte insgeheim nicht gedacht dass wir so weit kommen aber nun froh.

  • Hallo zusammen,


    von Oktober 1923 bis Februar 1924 war in Naumburg Pause angesagt, das ausgekühlte Gebäude ließ weitere Arbeiten nicht so richtig zu. Die Aktivitäten der Mitglieder verlagerten sich eher nach Hause zum Modul/Modellbau. Doch ab Ende Februar ging es wieder los, hier ein Bilderbogen der letzten 7 Wochen. Folgende Arbeiten standen an


    Mauern

    Wände abkratzen

    Kabelkanäle legen

    Rohfußboden für Estrich vorbereiten

    Bodenöffnung schließen

    Fenstereinbau












    Teil 1

  • Hallo Ulf,


    Quote

    von Oktober 1923 bis Februar 1924 war in Naumburg Pause angesagt

    100 Jahr Dornröschenschlaf! mann, müßt ihr jetzt ausgeschlafen sein. :P


    Gruß

    Klaus

    Der frühe Vogel kriegt den Wurm, aber die zweite Maus erhält den Käse

  • Hallo Klaus,


    wenn`s denn ein 100 jähriger Schlaf mit Dornröschen gewesen wäre......, aber es war ein Winterschlaf. Und der wird wohl jedes Jahr abgehalten, denn das ist der "Preis", für das Objekt, im wahrsten Sinne des Wortes.

    In Erfurt vor zwei Jahren haben wir angefangen für ein vielfaches an Miete, das war aber eben auch die Luxusvariante mit Heizung und anderen Annehmlichkeiten, und da wäre es halt über eine eingeschränkte Größenordnung nicht hinausgegangen. Dazu kam nach kurzer Zeit auch noch eine Mieterhöhung.

    Wie so oft im Leben muss man Kompromisse machen, und die nehmen wir in diesem Fall ohne Heizung in Kauf. Die Spur 1 Freunde sind seit fünf Jahren im Haus und haben keine Probleme, der Hausherr mit seiner H0-Anlage noch länger. und wie schon weiter oben geschrieben, nutzen wir die Winterpause zu Hause, der Modulbau macht`s möglich.


    Gr. Ulf

  • Moin Ulf,


    vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.


    Ihr leistet da Hervorragendes !


    Wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, hätte ich längst schon einmal vorbeigeschaut.

    Bleib(t) gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin


    Feld- und Waldbahnmodelle 1:45, 0e, 16,5 mm

    DelTang R/C-Funkloks

  • Hallo Ulf,


    das mache ich auf Fälle !


    Ich habe mal nachgeschaut, es sind nur ca. 230 km von der Hildesheimer Börde nach Naumburg.

    Bleib(t) gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin


    Feld- und Waldbahnmodelle 1:45, 0e, 16,5 mm

    DelTang R/C-Funkloks

    Edited once, last by martin ().

  • Heute haben wir wieder einen Großkampftag in Naumburg gehabt, Die Vorbereitungen für das Einbringen einer Estrichschicht auf dem Rohfußboden gehen langsam dem Ende entgegen. Auch an der Elektrik haben wir weiter gearbeitet. Der Raum ist jetzt zu 3/4 von Möbeln befreit, nächste Woche geht es noch mal ran.







    Grüße Ulf

  • Hallo Dirk,


    danke für die lobenden Worte. Das war gestern mal wieder ein größerer optisch wahrnehmbarer Sprung, aber es gibt noch sehr viel zu tun. Vor allem Arbeiten, die viel Zeit kosten wie


    Elektrik

    Decken/Wände abkratzen und streichen

    Werkstatt weiter ausbauen und einrichten

    Estrich einbringen (wird demnächst über eine Firma erfolgen)


    Derzeit sind wir 10 eingeschriebene Personen, gestern waren davon wir 7 aktiv. Wie in jedem anderen Verein auch, könnten wir noch einige Mitstreiter gebrauchen.


    Wer also Lust auf Spur 0 in Naumburg/Saale kann sich gern unter 0174/5297162 melden.


    Nächster Einsatz wird kommender Fr/Sa sein.


    Grüße aus Erfurt

    Ulf

  • Hallo Ulf,

    das ist ja interessant, was Ihr da alles an Um- und Ausbauarbeiten verrichten müsst!


    Handelt es sich um ein altes Fabrik- oder Kasernengebäude?

    Wie alt ist das Haus?


    Weiter viel Spass und Erfolg!

    Joachim

  • Hallo Joachim,


    es handelt sich um ein Gebäude das ehemalige Heereszeugamtes in Naumburg/Saale. Nach 1945 von den Russen übernommen, wurde es 1994 von denen geräumt, "entsprechend" verlassen und blieb zunächst ungenutzt. Eine modellbahnbegeisterte Familie aus Naumburg kauft dann dieses Objekt, zog mit der eigenen Glaserei in Parterre ein und baute in der 1. Etage eine H0-Anlage ein. Die 2. Etage blieb frei, bis 2019 die Freunde der Spur 1 einzogen. Vor zwei Jahren dann unser Engagement zunächst auf 80 qm, mit der Option auf 450 qm. Da sich das Gebäude in einem eher rohbaumäßigen Zustand befindet, ist hier sehr viel Arbeit nötig. Der Deal mit dem Vermieter bedeutet für uns die Räumlichkeiten mit eigener Kraft auszubauen, die Materialkosten übernimmt der Hausherr, die Miete ist moderat. Sein Anliegen, ein Haus mit überwiegend Modellbahn zu schaffen.


    Grüße aus Erfurt

    Ulf

  • Heute haben wir noch einmal Möbel entsorgt und Brennholz gesägt. Bis auf einen gewissen Rest, den der Vermieter selbst sichern will, haben wir heute von unserer Seite aus die letzten Schritte für die bevorstehende Estrichaktion gemacht.







    Grüße aus Erfurt

    Ulf

  • Moin Ulf,


    ein "Gefällt-Button" reicht mir nicht um meine Hochachtung auszudrücken.


    Ihr leistet da eine tolle Arbeit und vielleicht klappt es ja in diesem Jahr, euch einmal in Naumburg zu besuchen

    Bleib(t) gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin


    Feld- und Waldbahnmodelle 1:45, 0e, 16,5 mm

    DelTang R/C-Funkloks

  • Es ließ mir keine Ruhe, darum bin ich heute nach einem frühen Feierabend nach Naumburg gefahren. Die Estrichfirma ist vor Ort






    Der Anfang ist also gemacht, mal sehen ob bis zum WE die Fläche fertig ist.


    Grüße aus Erfurt

    Ulf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!