Oberleitung und Co.

  • Moin Rollo und alle anderen,



    das was Du so nett beschrieben hast, sind alles alte Werte.

    Hallo Sebastian,


    diese alten Werte im Gleisbogen treffen heute noch zu, denn weder die Geometrie noch die Physik haben sich seit 1929 geändert. Als ich das genannte Buch erworben hatte, bekam ich von einem unseren Fahrleitungsprojektanten den Auftrag, ihm auch solch ein Buch zu beschaffen, was mir nicht gelang. Er hat sich dann einige Dinge aus diesem Buch heraus kopiert, unter anderem auch die Tabellen zur Straßenbahnfahrleitung im Bogen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Hallo!

    Hatte Ich zwar versprochen das bis Ende Meine Kur wird Ruhe von Masinka, aber Langweile ist zwischen

    Prozeduren furchtbar. Dazu noch Meine. Schwachheit für Elektrische Betrieb ........

    Also noch was. Anfang Meine Versuche mit Oberleitung war vor Jahre beim Bau Meine Werkbahn, leider

    Durch traurige Ereignisse in Mein Leben hat unvolständig geblieben. Maste sind fertig, Anlage auch, aber

    wird in Zukunft vergrossert und in Meine Anlage "Implantiert". Paar nicht gerade gute fotos aus Tablett

    sollte das illustrieren.

    Grüsst (pissl giftige) Kurgast

    Vladimir

  • Hallo Michael,


    als alter N-Bahner hätte man ja mal selbst auf diese Idee mit der elastischen Fahrleitung kommen können. Schließlich hatte Arnold auch mal eine Gummi(einfach)fahrleitung im Programm. Einen "Verrückten" hatte ich da mal gesehen, der aus dieser Gummifahrleitung mittels kleiner Drähte eine Kettenfahrleitung gebaut hat. Werde mal prüfen, ob es dieses Material auch in den für 0 erforderlichen Dicken gibt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Hallo Rüdiger,


    warum in kleineren Spuren suchen? Man kann auch in größeren fündig werden. Zum Beispiel bei der "Modellbauwerkstatt Altenweddingen".


    Oberleitung - Seite 4 - Spur II Spannwerk


    Turmmaste gab es auch bei Wunder und bei Demko. Ob beide noch Oberleitungen liefern, weiß ich nicht. Müssten interessierte nachfragen.


    Gruß Alfred

  • Hallo Alfred,
    mein Hinweis auf die kleineren Spuren kam daher, daß ich erst vor ca. einem Jahr mit Spur N aufgehört habe und die Erfahrung aus dieser Zeit stammt. Außerdem stand da noch der "Vorwurf" an Lenz im Raum, warum diese Firma als "selbsternannter Vollsortimenter" keine Oberleitung anbietet. Dieser Aspekt ist aber inzwischen ja Gott sei Dank schon ausdiskutiert.


    Die Bezugsquellen in der Spur 0 sind mir noch nicht so geläufig, da lerne ich jeden Tag dazu :) .


    Gruß
    Rüdiger

  • Hallo,

    ich habe mal die Sommerfeld Masten und den dazugehörigen Fahrdraht probeweise im Bahnhof Forsterau aufgebaut.

    Die Stellprobe zeigt für mich, dass die Elektrifizierung eine gute Figur macht.

    Hierdurch ergibt sich eine zusätzliche Übergabe von Zügen mit E-Lok Bespannung.

    Das Material von Sommerfeld finde ich gut und ich habe mit dem zugehörigen Handbuch einen guten Ratgeber mit Bauanleitung.

    Ich werde weiter vom Aufbau berichten .


    Gruß

    Hannes

  • Hallo,


    Weil jetzt die E41 von Lenz im Produktion geht, ist es zeit für mich die Oberleitungbau an zu fangen. Die Gleise und Weichen auf meine Anlage sind allen von Wenz gebaut, genauso wird die Oberleitung. Ich habe im Internet gesucht, aber leider ohne Ergebnis. Keine Beispiele van anderen Bauprojekten. Es wäre schön, die erfahrungen anderer zu lesen. Hat hier jemand so etwas gebaut?


    Ich studiere das Buch Spur 0 Oberleitung, Der Leitfaden von Wenz jetzt seit ein paar Jahren.

    Nicht einfach, Deutsch ist leider nicht meine Muttersprache.. :/


    Freundliche Grüsse,


    Jan

  • Moin Jan,


    ich stehe vor einer ähnlichen Herausforderung und habe mir die diversen Unterlagen und ein bisschen Material zum Ausprobieren bei Wenz besorgt. Für das Überbauen einer bestehenden Anlage mit Oberleitung ist das Kit WM 0515 hilfreich.


    Bis Ergebnisse zu sehen sind, wird es aber noch ein wenig dauern, muss erst noch viele andere Baustellen in den Griff kriegen. Also schließe ich mich erst mal deiner Frage an die Kollegen an.


    Viel Erfolg,

    Johann

  • Servus zusammen,


    es gibt von der MIBA ein m.E. sehr gutes Heft, dass die Oberleitung im Orginal und im Modell zum Thema hat. Das wird derzeit teilweise sehr günstig angeboten, z.B. hier:
    https://www.modellbahnunion.co…ba-9783896102430&p=129029
    (Bin weder verwandt oder sonstwie dem Unternehmen verbunden).


    Vielleicht noch als Gag: Wer es ganz fachlich will: Das Buch ist natürlich das Ultimative:

    Fahrleitungen elektrischer Bahnen: Planung, Berechnung, Ausführung, Betrieb
    Die elektrische Traktion ist aus ökologischer und ökonomischer Sicht die günstigste Art und im Nahverkehr und bei Hochgeschwindigkeitsbahnen die einzig…
    www.amazon.de

    Kostet allerdings auch etwas. :)


    Für den historisch Interessierten ist das Werk von Hern Schwach sehr geeignet, das ist kostenlos zum herunterladen und eine wahre Fundgrube:

    https://www.furrerfrey.ch/dam/jcr:382417fc-4649-4c3e-86f4-4cf62bf65386/891201_Schwach_Textband_web.pdf

    https://www.furrerfrey.ch/dam/jcr:9f60315b-67c8-4ca0-9159-183b48e63243/891201_Schwach_Bildband_web.pdf

    Da ist Schweiz, Österreich und Deutschland von den Anfängen bis ca. Ende der 80iger Jahre ausgebreitet.


    Frohes Basteln bei dem sehr schönen Thema!


    Reiner

  • Hallo!

    Hier, in Beitrag 20 hatte Ich Zeigen Meine Maste für Strassenbahn Oberleitung. Hatte Ich Keine Ahnung,

    das kommt so Schnell auf Reihe. Meine Gleisanlage und Weichen führen Mir zum Entscheidung, die

    Strassenbahn aus Oberleitung mit Strom Speisen. 'Uber Fortschritte und Erfahrungen wird Berichtet.

    Grüsst

    Vladimir

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!