Modellvorstellung BR 120 und 119 der Deutschen Reichsbahn von der Firma domalip-modely.cz

  • Weihnachten zu Beginn des Jahres oder jetzt habe ich meine persönlichen Wunschmodelle in Spur 0.


    Modelle sind von der Firma domalip-modely.cz







    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    MfG

    Mario

  • Habe gerade mal auf ihrer Internetseiten geguckt. Die Modelle werden als Fertigmodell, als kompletter Bausatz oder als gelötetest Modell angeboten. Das ergiebt sich mindestens 3 Preisen pro Modell.


    Aber über die Preise wurde ich nicht fundig. Dazu behersche ich zu wenig (in Wirklichkeit: nicht) die Polnische Sprache.


    Aber meine Meinung nach, denn ich schätze eine geringe Auflage ein, sind die Fertigmodelle nicht billig. Meine Einschätzung ist dass die Preisen vergleichbar sind mit KM1, MBusW, Kiss, denn ihre Modelle sind auch völlig aus Metall (doch?).


    Schöne Modelle übrigens.


    Gruss,

    Walter

  • Aber über die Preise wurde ich nicht fundig. Dazu behersche ich zu wenig (in Wirklichkeit: nicht) die Polnische Sprache.

    Hallo Walter,


    Polnisch würde dir da auch nicht viel nützen, man spricht dort tschechisch... ;)


    Die 119 wurde hier schonmal vorgestellt:

    BR 119 aus Tschechien - Spur Null Magazin (spurnull-magazin.de)


    Gruß zur Nacht, Freddy

    Ich mache gern Kompromisse. Aber nicht beim Maßstab.

  • Guten Morgen.

    Ich habe die Modelle von einem deutschen Modellbahner erworben. Einzelpreis 1900,00 Euro. Bestellt habe ich in Tschechien eine CD V 200, da gibt es aber keine Preisangabe. Es gibt auch kein Fertigungsdatum. Bausätze gehen bei 900 Euro los.

    In Spur 1 wollte ich eine BR 120 haben, diese waere aber schon im Preisbereich weit ueber 5000,00 Euro gelandet.

  • U-Boot 219 151-8 eingetroffen


    Hallo zusammen !


    Heute ist das bei Lubos Domalip bestellte U-Boot 219 151-8 (Fertigmodell) aus Tschechien eingetroffen. Falls es hier Interessenten für die angebotenen Modelle gibt, hier eine Kurzzusammenfassung wie der Ablauf der Bestellung / Lieferung erfolgt:


    1. Die Bestellung direkt bei Lubos Domalip (via E-mail) hatte ich vor einem Jahr durchgeführt; habe damals den Hinweis bekommen, dass die Produktion meiner Loks für Anfang 2022 vorgesehen ist. Änderungen der Bestellung sind bis kurz vor Produktionsbeginn möglich.


    2. Ende Januar 2022 bekam ich die Nachricht, dass der Produktionsbeginn erfolgen kann mit der Nachfrage, ob es Änderungswünsche gibt.


    3. Letzte Woche kam dann die Nachricht : Lok versandfertig :) ........... mit der Bitte um Überweisung.


    4. Heute habe ich ein großes Paket mit sicher verpackter Lok vom Paketshop abgeholt ......... kurzer Test der Lok: alles prima !


    5. Der Austausch mit Lubos Domalip bezüglich Lokbaureihenvarianten / Details / Lackierung / etc. erfolgte auf Englisch (weil ich kein Tschechisch kann)......... insgesamt lief das alles sehr angenehm ab, zumal es einiger Nachfragen von meiner Seite bedurfte, ob die angebotenen Modelle zu meinen nachgefragten Lackierungsvarianten passen.


    6. Zwei Loks (AWT-Brille + CD Cargo Bardotka) kommen noch; ich bin gespannt ... :) ...... und werde berichten.


    Grüße, Frank

    Edited once, last by G2000: zwei Tippfehler beseitigt ().

  • Danke für die Infos.

    Dann dürften jetzt meine CSD Wummen dran sein ......

    MfG

    Mario

  • Hallo in die Runde,

    für alle, die noch warten hier ein kleiner Vorgeschmack...


    Habe die Trommel im April 2021 als "soldered kit" für 1067 Euro inkl. Versand bestellt und bereits nach 2 Monaten auf dem Tisch gehabt. Die Kommunikation mit Herrn Domalip lief völlig unproblematisch und zügig, auch auf deutsch. Sehr zu empfehlen!

    Nach "Innenausbau", d.h. Freelance-Innenausstattung, Elektrik, Lackierung und Zusammenbau war ich gespannt, wie die Lok fährt.

    Da der ESU Loksound 5L (mit Henningsound) beim Fahren zickte, war erst mal noch Feintuning angesagt.

    Jetzt läuft sie super, der Sound ist Klasse, vor allem der Motorstart ist der Knaller.


    Für mich ein absolutes Wunschmodell, auch wenn es auf meiner Minianlage kaum richtig Auslauf haben wird...

    Wünsche gespannte Tage!

    Viele Grüße Lutz


  • ..............Jetzt muss du noch deine Loknummer ändern "120 134" fährt doch schon in Neustadt ..... :) :) :) :) :) ...MfG Mario

  • Guten Abend Freunde der DR Dieselloks,


    Ich habe mich für einen Bausatz der 119er entschieden,da ich eine Lok mit Spitzenlicht oben haben möchte. Nach einigen Änderung des Bausatz und Umbauten, hier mal der aktuelle Bauzustand noch unlackiert.


    Mfg Roland

    P. S. Die Lok macht sich schon gut vor den Bghw Wagen!


  • Ehhh.... sklavisch????


    Nur ein Versuch um meinem Sprachefehler zu reduzieren?

    Auweia, wie blöd :huh:

  • Moinsen beisammen,



    das sind in der Tat herrliche Modelle! Die sehr feine Detaillierung erkennt man auf nahezu allen Bildern. Da ich mich in den letzten Monaten bei Wagen und Schienenbussen schadlos gehalten habe, muss ich mit einer Bestellung leider noch warten. Sonst könnte das irgendwann zu einem finaziellen Desaster werden, falls dann alles das was noch vorbestellt ist, auf einmal kommt. Soetwas gilt es zu vermeiden.


    Auf jeden Fall sind auch bei mir beide Modelle auf der Wunschliste. Durch eure vielen schönen Bilder habt Ihr mir noch mehr Lust auf die Modelle gemacht, daher man ganz herzlichen Dank für die vielen Eindrücke:-)!


    Wenn ich die Aufnahmen richtig deute, bei der 119/219/229 bietet Lubos Domalip die spätere Variante mit dem 3. Spitzenlicht unter den Führerstandsfenstern an? Hat ihn eigentlich schonmal jemand gefragt, ob er auch die Variante mit dem 3. Spitzenlicht oberhalb der Frontscheiben machen kann? Der Aufwand dürfte doch recht gering sein, vielleicht mag er dem Kunden dann die gewünschte Variante liefern oder fertigen?



    Viele Grüße

    Sebastian Woelk

  • Moin


    Als Reichsbahnliebhaber kommt man bei den Bildern aus dem sabbern kaum noch raus und der "Haben-Wollen-Jetzt!" Faktor steigt extrem. Selbst bei mir als Theorie-Null-Bahner... Ist doch die 119 ab Nummer 116 neben der DR V100 meine Lieblingsbaureihe.


    Gruß Ralph

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt...

  • Mal ein Foto von 1982 gesucht zum Thema Spitzenlicht.



    [URL=https://www.directupload.net][/UR


    MfG Mario

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!