Bekohlung für ein kleines /Fahr-)Betriebswerk

  • Moin Moin,


    von einem befreundeten Spur 1 Kollegen bekam ich den Auftrag, für seine hübschen Modelle ein paar kleine Betriebsdioramen zu basteln. Dabei kam mir die Idee, daß der verwendete KM-1 Kohlebansen auch gut zur Spur 0 passt. Ich finde ihn für die dicken Brummer in 1:32 schon recht klein. Neben der 94 oder 56 von Lenz jedoch...passt das prima. Also werde ich mir auch so ein kleines befahrbares Schaustück bauen, wenn ich mit demjenigen für ihn fertig bin :)


    Der Kohlekran ist - glaube ich - auch einer von KM-1. Würde auch für die Null gehen, denn wenn man sich allerlei Bekohlungsanlagen anschaut, gibt es hier und da schon "übergroße" Kräne. So auch in Wollstein, wo quasi auf gleicher Höhe zum Tender bekohlt wird und der Kohlekran recht hoch ist. Der Wasserkran ist für die Spur 0 natürlich zu wuchtig, da werde ich mir die von Michael Schnellenkamp besorgen.


    IMG_5691 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5683 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5682 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_4848 by Schwellensittich, auf Flickr


    Unter der Kohle befindet sich ein zurechtgeraspelter Styrodurberg. Die Kohle stammt aus eigener Herstellung (Wir haben da einen Kohleverbraucher im Hafen) und ein paar Faller-, bzw. Woodlandbrocken.


    IMG_5735 by Schwellensittich, auf Flickr


    Gealtert wurde mit PanPastel und AK, bzw. MIG Farben. Bevor ich das PanPastel aufgetupft habe, sprühte ich die Stellen nach und nach mit Vang Fixativ ein. Dann direkt das Pigment darauf. Dies wiederholte ich ein paar Mal, so daß eine unterschiedliche Oberfläche entstand. Abschließend noch ein Nebel Fixativ drüber.


    Für die Beleuchtungen habe ich Kabelkanäle vorbereitet, über das Gleis kommt noch eine Schicht dünner Karton, um einerseits Schotter zu sparen, andererseits sind die Gleise in Dampflok-Bw´s immer ziemlich voll Schmodder gewesen. Also werde ich auch eine schöne Schicht aus BlackLava von Vallejo und DarkEarth, bzw. Muddy Ground von AK Interactive aufbringen. Dazu ein paar Pfützen mit dem Dreckwasser von Woodland.


    Wenn ihr mögt, halte ich euch über den weiteren Baufortschritt gerne auf dem Laufenden.


    Aber nun zu ein paar Fotos:


    Der Vorher-Nachher Effekt. Aber man will es ja erstmal nicht übertreiben


    IMG_5745 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5746 by Schwellensittich, auf Flickr


    Der Kohlehunt (der im Bansen auf einem Stück H0 Gleis rollen soll) stammt wohl auch von KM-1. Da mach ich mal einen Kompromiß und er darf dann auch im kommenden 0-Bw Dienst tun.

    Hunte waren ja auch in diversen Größen in den Bw´s. Im Bw Aschaffenburg stand Ende der 80er ein größeres Exemplar als Altpapiercontainer im Schuppen. Da konnte selbst mein Schulkollege, der stolze, gefühlte 3m groß war, nur mit Mühe hineinblicken.


    IMG_5807 by Schwellensittich, auf Flickr


    Fertig sieht der Bansen dann so aus:


    IMG_5799 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5809 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5815 by Schwellensittich, auf Flickr


    IMG_5814 by Schwellensittich, auf Flickr


    Der Bekohlungskran fiel auch in die Patiniertöpfe


    WUFQ8454 by Schwellensittich, auf Flickr


    IYCF5297 by Schwellensittich, auf Flickr


    NGXN0974 by Schwellensittich, auf Flickr


    CBTR0655 by Schwellensittich, auf Flickr


    NSOG3200 by Schwellensittich, auf Flickr


    Das ganze D(io)rama


    IJQJ9779 by Schwellensittich, auf Flickr


    Stromkanäle mal anders:


    IMG_6186 by Schwellensittich, auf Flickr

  • Moin,


    das kleine Bw ist nun nahezu fertig. Total verschmoddert. Es fehlt noch etwas schwarze Farbe am Holzrand und hinter dem Bansen muß ich noch etwas Black Lava von Vallejo aufbringen, das Gleis werde ich noch nachfärben, damit es nicht mehr so glänzt, dann darf es bis zur Ablieferung in den Frühjahrsschlummer. Außerdem sind noch zwei weitere Elemente in Arbeit. Ein kurzes 50cm Stückchen mit der Besandung und vielleicht einer kurzen Grube und ein zweites 75cm langes, wo die Dieseltränke angesiedelt ist.


    Und dürres Licht gibt es auch


    51909353069_3fa9953283_c.jpgIMG_6314 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909658460_7e93211033_c.jpgIMG_6315 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909124473_8c74d91054_c.jpgWZNP3879 by Schwellensittich, auf Flickr


    51908062357_c1bd85d61b_c.jpgIMG_6491 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909658055_8f625aeb6a_c.jpgIMG_6487 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909125373_fce70c96d9_c.jpgIMG_6482 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909033656_71aee29127_c.jpgATNF7776 by Schwellensittich, auf Flickr


    51909125463_26a79eeee8_c.jpgIMG_6481 by Schwellensittich, auf Flickr


    Nun fehlt nur noch die Dampflok :)

    Viele Grüße


    Michael

    Edited once, last by Locutus ().

  • Hallo Michael,


    Dein Kohlenbansen und ganz besonders das "verschmodderte" Gleis sehen super-realistisch aus. Nur eins ist mir aufgefallen, was nicht ganz stimmig ist: Die über den Rand des Bansens gefallenen großen Kohlenstücke dürften kaum auf den schrägen Wandabstützungen liegen bleiben, sondern abrutschen. Auf den Stützen hält sich wohl nur Kohlenstaub.


    Beste Grüße

    Stephan

  • Moin Michael,

    dein BW ist extraklasse und sehr gut gelungen. Du siehst mich begeistert ^^ 8o

    Du kriegst von mir auch nen Pokal, den vergebe ich gerne für den geilsten Arbeitsplatz,

    den ich in letzter Zeit gesehen habe (Außer meiner natürlich).

    Beste Grüße aus'm Emsland vom Jörg

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Guten Morgen,


    Dankeschön für Euer Lob. Dann hab ich wohl (fast) alles richtig gemacht. In der Literatur gibt es ja genug Vorbildfotos von solch zugeschmodderten Gleisen, die ich mir als Vorlage hergenommen habe. Beim Zukleistern war ich jedoch anfangs zu schüchtern und hab dann doch noch eine zweite Schicht darüber gespachtelt.



    wgura Werner,


    das Teil ist das Kohlelager Gerstetten.


    Kohlelager Gerstetten (km-1.de)


    Der Bausatz kam bei mir in einem Monsterkarton an, obwohl darin "nur" der Lasercutbausatz drin war. Ich muß sagen, wenn manch anderes gutes Stück so verpackt wäre, wäre ich glücklich.


    StEAG ] Stephan: stimmt, die verirrten Kohlebrocken muß ich noch runterkratzen.

    Viele Grüße


    Michael

    Edited once, last by Locutus ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!