Hohenlimburger Kleinbahn

  • Hallo Hannes!
    Die kleine Lok kann begeistern.

    Noch mehr kann ich (!) mich aber für die Industriegebäude begeistern. Spitzenklasse!

    Hut ab! :) :) :thumbup:

    Viele Grüße!

    Moritz

    Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. V und drumherum...

  • Hallo,

    ich möchte mich nicht mit falschen Lorbeeren schmücken… die Gebäude sind hauptsächlich von Markus Kost ( Moselwirt )

    Die Module sind ein Gemeinschaftswerk, wobei ich hier hauptsächlich die Technik ( Gleisbau, Elektrik, Beleuchtung etc.) übernommen habe .

    Gruß

    Hannes

  • ......aber Hannes, die Wirkung Eures Wirkens und des Videos sind gaaaanz gefährlich gut! ;) :thumbup:

    Michael wird sich freuen!!

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • na klar! Das ist der Miag Schleppkran von Wespe Models.

    Die Firma ist in Rumänien und liefert zuverlässig. Der Bausatz ist 1:48 und kostet ca. 35,-€ plus Porto.

    Aber Vorsicht: ist ein Resine Bausatz und mega schwer zubauen. Viele Teile brechen beim Abtrennen...

    Wir haben noch einen in grau mit Dach.

    Im Original war der Miag ein tolles Teil, einfach mal bei youtube suchen... :)

    ...Spurnullteam Ruhr-Lenne e.V. ...

  • Moin!


    Moselwirt:


    Hatte auch schon Info zu dem Modell von hannes610 bekommen.

    Hab den Kran bei Wespe als BS bestellt.


    Hab bei denen mal einen Fuchs-Bagger bekommen- schönes Modell.


    Danke für Deine Info!



    Gruss

    Helmut

  • Nur mal so nebenbei:


    Am Wochenende gibt es anlässlich der "Tage des Eisenbahners" beim DEV in Bruchhausen-Vilsen einen Vortrag über die Hohenlimburger Kleinbahn.

    • Sa. 06.08.: Hohenlimburger Kleinbahn - Die meterspurige Hohenlimburger Kleinbahn lag im westfälischen Nahmertal und versorgte die dortigen Betriebe der Metallindustrie mit Anschluss an das Eisenbahnnetz. Sie diente nur dem Güterverkehr und noch heute sind zahlreiche Fahrzeuge bei verschiedenen Museums-Eisenbahnen erhalten.
    • Sa. 03.09.: Brohltalbahn - Die Brohltalbahn ist eine 121-jährige meterspurige Eisenbahn, die vom Rhein ins Brohltal führt. Sie beförderte ursprünglich insbesondere zahlreiche Produkte der Steinindustrie. Die Brohltalbahn betreibt noch heute regulären Güterverkehr mit modernem Rollmaterial und als "Vulkan-Express" mit teils historischen BEG-Fahrzeugen auch touristischen Personenverkehr.

    Das ganze Wochenende ist noch einiges mehr los:

    06. + 07.08.: Tage des Eisenbahnfreundes - DEV Deutscher Eisenbahn-Verein e.V.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!