Ein Kühlhaus für die BHB

  • Moin


    nach einer kurzen Schaffenspause :/ endlich wieder Modellbau ;)


    Die BHB braucht ein Kühlhaus für die Meterspur-Bahn. Im vorderen Bereich, können die Kühlwagen, in das Kühlhaus eingeschoben werden.


    Es werden 2 Rampen mit Rolltoren ,und verschiedenen Höhen eingebaut, so können Regelspur, und Wagen auf Rollwagen abgefertigt werden.


    Anbei ein Foto des Entwurfs......





    Die Höhe beträgt 50cm, breit ist das Kühlhaus 62cm, die Tiefe ist begrenzt auf 20cm. Mehr geht wegen der Modulbreite nicht.....


    Das ganze wird in Stahlfachwerk gebaut. die Gefache werden mit Backstein ausgemauert.


    Die Galerie wird in Beton-Bauweise entstehen......



    wird fortgesetzt....

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Tom


    Hallo Tom,


    das sieht interessant aus! Da werde ich - sowieso - mal weiter schauen was Du baust.

    Ich habe auch einige Kühlwagen und "so etwas" im Kopf um sie sinnvoll einsetzen zu können.


    Darf ich fragen wer der Lieferant der links aufgelegten Messing (?) Fensterrahmen ist?

    Vielen Dank im Voraus.

  • Moin Dirk,


    die Fenster sind aus Resin gegossen. Die sind aber leider nicht frei verkäuflich....


    Aber ich denke wenn du solche Fenster brauchst, dann ist die Firma Zapf bestimmt behilflich....


    Grüße nach Düsseldorf ;)

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Moin


    ein bischen was, konnte am Kühlhaus weitergebaut werden :












    Als nächstes, werden die Geschossdecken in den Büroräumen eingezogen.


    Und aussen werden die Stahlträger und das Mauerwerk eingebaut.




    wird fortgesetzt

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Moin


    Steht im ersten Beitrag.....


    Tom

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Moin


    es geht nur langsam voran bei der BHB, es fehlt an Baustoffen an jeder Ecke....


    Stahlprofile fehlen an einigen Stellen, Backsteine sind aus, kein Liefertermin,


    is ja wie bei den Spur 0 Herstellern.... :/





    Die Eckfenster sind auch Rückstand, nö nö nö wie soll man da Fristgerecht liefern........ tz tztztzt




    wird vielleicht fortgesetzt... 8|

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Hallo Tom,


    das wird ja auch ein stattlicher "Klotz" :)


    Das Ziegelmauerwerk sieht farblich sehr gut aus. Welche Platten verwendest du? Addi?


    Ich habe auch mal eine Frage zu der Geschossaufteilung:

    Es handelt sich ja um eine Stahl oder Betonskelettbauweise. Dann sind die horizontalen Elemente ja auch die Deckentragwerke... Sind dann die Fenster nicht etwas zu hoch gesetzt? Unter den Decken müsste doch an sich Raum für Installationen , ggf auch Lüftung etc sein, oder mache ich da einen Denkfehler?


    Hoffe, dass die Materialquelle für dich bald wieder sprudelt. :thumbup:


    Beste Grüße

    Andreas

  • Moin Andreas,


    die geprägten Mauerplatten sind von Vollmer ( Viessmann) Art Nr. 46042





    Und du hast recht, da fehlen noch einige Träger, Lieferung ist unterwegs.....


    Stahlprofile fehlen an einigen Stellen,

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Moin


    es ging ein wenig weiter, der Bau schreitet voran. Fehlende Träger und die Fenster wurden eingebaut.


    Der Kühlschacht wirkt fast schon zu groß, da muß ich nochmal drüber schlafen.....






    Die Einfahrt auf dem Rollwagen funktioniert schon mal.....







    wird fortgesetzt.....

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Hallo Tom


    das sieht ja wieder mal super aus. :thumbup:

    Ich würde den Kühlschacht nur etwas flacher gestalten, also flacher zum Gebäude hin, aber Du kannst es auch lassen, ich finde den nicht überdimensioniert,

    H0 Backsteine, auch interessant. :/

    Ich bin schon auf's Ende gespannt!

  • Moin


    Ein bischen, ist es weiter gegangen, am Kühlhaus. Das Dach am hohen Teil ist bis auf die Alterung fertig.


    Oben am Gebäude, haben ich einen blauen Streifen eingefügt, und die ersten Rückwände wurden eingebaut.


    In der Mitte hinten, habe ich einen Ausschnitt gemacht, so kann man das Gebäude besser tragen.


    Bei einen Modultreffen sicher sehr sinnvoll..... hier nun noch ein paar Bilder:





    Den Schacht habe ich etwas schmäler gemacht, gefällt mir aber nicht so, da muss ich nochmal ran.... :/




    Dach mit Griff:




    wird fortgesetzt......

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Moin



    Heute, stand die Rampe, mit den Rolltoren auf dem Programm.


    Die Rolltore sind aus Alu Blech entstanden. Die Wandverkleidung rechts und links aus Profilplatten.


    Das ganze wurde dezent gealtert, nach dem Einbau ist das nur schwer möglich.








    In die Toröffnung wurden Streifen eingesetzt, damit die Kälte im Gebäude bleibt.....


    Die Streifen sind frei beweglich, so das man mit dem Stapler durchfahren kann.







    Leider sieht man im eingebauten Zustand nicht mehr viel davon.....






    Als nächstes noch der Luftschacht, dann ist das Kühlhaus bald fertig.....

    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!