Kleinbehälter für die Versender in Kleinreuth-Nord

  • Moin miteinander.


    Zunächst ein paar Informationen zum Vorbild, zusammengetragen aus verschiedenen Quellen (DB-Kundenbriefe, Bundesbahn-Zentralamt Minden, Wikipedia, Fremo).


    Ein Kleinbehälter, auch als Kleincontainer ab etwa 1971 bezeichnet, ist ein Behälter zur Lagerung und zum Transport von Gütern. Der Behälter dient als kleiner Laderaum der Beförderung von Gütern vom Erzeugungsplatz beim Versender bis zum Verbraucherplatz beim Empfänger. Dadurch wird Verpackung und Arbeitsaufwand eingespart.


    Kleinbehälter wurden bereits bei der Deutschen Reichsbahn eingesetzt und waren bei den europäischen Bahnen im internationalen Verkehr zugelassen. Der Fassungsraum beträgt 1 bis 3 m³ und die Tragfähigkeit 1000 kg. Die Kleinbehälter haben Räder, sodass sie ohne weitere Hilfsmittel von Hand in Güterwagen oder auf Lastwagen geschoben werden können.


    Unterschieden werden die Behälter u.a. durch ihr Hauptgattungszeichen A, B und C für ihr Fassungsvermögen von 1, 2 und 3 m³


    Zur Darstellung von Verladeszenen sind auch Kleinbehälter ein interessantes und dankbares Zubehör. Anja Zapf führt in ihrem Sortiment für Spur 0 unter der Artikelnummer 4301014 einen Bausatz für einen DB-Kleincontainer mit 2m³.


    Die beigelegte Bauanleitung ist gut bebildert und völlig ausreichend für die Montage des Bausatzes.

    Bilder-im-Diarahmen_1920_2x3.jpg


    Die montierten Baugruppen Korpus (PLAKA #18 lichter Ocker), Beschläge (Elita rotbraun, RAL 8012), Fahrwerk (Elita tiefschwarz) habe ich nach Vorbildaufnahmen gefärbt und dann final zusammengebaut.


    Um die Modellwirkung zu verbessern, habe ich mir nach Originalvorlagen Typenschilder in Word erzeugt, als Grafik exportiert und entsprechend auf 0,7x0,5 cm verkleinert.

    Bilder_im_Diarahmen_1920_1x3.jpg



    Habe fertig:

    PXL_20211213_130052773_1280.jpg


    PXL_20211213_130110901_1280.jpg




    Gruß Rainer

  • Hallo Rainer,


    irgendetwas passt mit dem von Dir angegebenen Link nicht. Ich lande da bei einem Halbrelief Haus für die Spur 1. Ich kann auch auf der Seite von Zapf keine Kleincontainer finden, vielleicht bin auch zu dumm dazu.


    Viele Grüße

    Robert


    http://www.zapf-modell.de/shop/product_info.php?products_id=399

    Zur Darstellung von Verladeszenen sind auch Kleinbehälter ein interessantes und dankbares Zubehör. Jürgen Zapf führt in seinem Sortiment für Spur 0 unter der Artikelnummer 4301014 einen Bausatz für einen DB-Kleincontainer mit 2m³.

  • Hallo Robert,


    auf der HP von Zapf oben auf Startseite klicken, dann siehst Du das ganze Programm.


    Beste Grüße


    Harry

    Alle Berichte zum Thema Wupperburg



    Mein YouTube Kanal

    https://www.youtube.com/channel/UChG-rBRIQp-IIzr_CTE4KRw


    Jeden 4 ten Freitag im Monat Fahrtag bei den Eisenbahnfreunden Solingen.

    15:00 bis 20:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Siehe auch Kalender.







  • irgendetwas passt mit dem von Dir angegebenen Link nicht.


    auf der HP von Zapf oben auf Startseite klicken

    Moin Robert und Harry,


    es sieht so aus, als ob Zapf Zapf-Modell den Shop im laufenden Betrieb umstrukturieren würde. Wenn alles wieder rund läuft prüfe ich den Link und korrigiere ihn ggf..


    Gruß Rainer

  • Hallo Rainer Frischmann ,


    danke für das Zeigen der Montage eines Kleincontainers. Gut gemacht hast Du auch die Anschriftentafel, leider hast Du aber einen zu modernen Schnitt der DIN-Mittelschrift verwendet. Vergleiche mal die Ziffer 6 auf dem Foto mit Deiner gesetzten 6. Auch die 9 auf Deinem gesetzten Schild hat den verkehrten, modernen Abschwung. Die DIN wurde Anfang der 80er modernisiert, die Bundesbahn hat aber den alten Schnitt zur Bundesbahn-Norm BN11009 erklärt und für Anschriften weiter verwendet. Erst Ende der 80er/Amfamg der 90er wurde bei der Bundesbahn der neuere Schnitt verwendet. Bis dahin sah die 6 weiter so aus wie auf dem Foto, die 9 entsprechend auf dem Kopf stehend. Deswegen passt Dein Schild nicht zum Modell, Sorry!


    Da Du scheinbar den alten Schnitt der DIN-Mittelschrift nicht hast, empfehle ich Dir, einfach auf die Ziffern 6 und 9 zu verzichten - das waren nämlich die auffallendsten Änderungen bei der Modernisierung der Schrift. Wenn die Ziffern 6 und 9 in der neuen Form nicht auftauchen, fällt die Verwendung des modernen Schnitts gar nicht auf...! ;)


    Viele Grüße

    EsPe

  • Hallo,

    ich mir nach Originalvorlagen Typenschilder in Word erzeugt, als Grafik exportiert und entsprechend auf 0,7x0,5 cm verkleinert.

    7 x 5 mm ist das Schild groß! Mein Drucker schafft das nicht mehr lesbar auszudrucken ||


    Gruß

    Alfred, der "vonne" Ruhr

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Moinsen!


    Mal etwas anderes bezüglich der Kleinbehälter: Stammt die Grundkonstruktion noch aus DRG Zeiten und wie sahen die Kleinbehälter bei der DR aus? Weder mein vorhandenen Literatur noch das Internet konnte bisher diese Fragen klärend beantworten.


    Gruß


    Thomas


    Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

  • Guten Abend Thomas,


    zu DDR Zeiten glaube ich mich an ALU Aufbauten zu erinnern.. durfte viel auf dem damaligen Ostgüterbahnhof laden, es gab da extra W50 mit Ladekran für diese Rollis...während später in den 90'ziger Jahren im Rahmen meiner Tätigkeit bei einem Opel - Händler in Berlin, diese Behälter gefüllt mit Ersatzteilen, mit einem Holzaufbau immer aus Rüsselsheim kamen... das waren dann wohl DB Rollbehälter


    Bilder zu den DDR Behältern lassen sich sicher in den damals üblichen Jahresbüchern des Verkehrswesens finden. Im Netz findet man gar nichts

    Gruß Derek D.


    Ich fahre in Epo.II, was sonst


    mir wurde heute erklärt," Männer werden maximal fünf Jahre, dann wachsen die nur noch" .....8|

    Edited once, last by Derek D. ().

  • Guten morgen,


    Im Buntbahn Forum gibt es zum Thema „Kleincontainer“ Fotos aus der DRG und DR Zeit.

    Ich lag mit Alu in der DDR richtig😀

    Gruß Derek D.


    Ich fahre in Epo.II, was sonst


    mir wurde heute erklärt," Männer werden maximal fünf Jahre, dann wachsen die nur noch" .....8|

  • Da Du scheinbar den alten Schnitt der DIN-Mittelschrift nicht hast, empfehle ich Dir, einfach auf die Ziffern 6 und 9 zu verzichten - das waren nämlich die auffallendsten Änderungen bei der Modernisierung der Schrift. Wenn die Ziffern 6 und 9 in der neuen Form nicht auftauchen, fällt die Verwendung des modernen Schnitts gar nicht auf...!

    Hi EsPe, vielen Dank für Deinen Hinweis. Die alte DIN-Mittelschrift hatte ich auf meinem (neuen) Rechner noch nicht installiert. Inzwischen habe ich den Fehler behoben und auch die Abbildungen in meinem Beitrag ausgetauscht.

    Mein Drucker schafft das nicht mehr lesbar auszudrucken

    Na ja, Alfred, mit dem schlecht lesbaren Ausdruck kann ich leben. Der visuelle Eindruck stimmt, Und mit der Lupe gehe ich nur im Baustadium an das Objekt ran.

    wie sahen die Kleinbehälter bei der DR aus?

    Hi Thomas, da habe ich leider keine Unterlagen. Einzig ein Texthinweis im DB-Kundenbrief 5/1972 lässt den Schluss zu, dass die DB-Kleincontainer im grenzüberschreitenden Verkehr verwendet wurden: ""Im DB-DR-Verkehr -einschießlich Berlin (West)- gelten bis zum DB/DR-Übergang die gleichen Mieten und Mindestgewichte..."


    Gruß Rainer

  • Hallo Rainer Frischmann ,


    toll, danke für die Änderung - sieht viel besser aus!


    Aber eine Anmerkung habe ich doch noch: Links unten auf der Anschriftentafel hast Du ein große "i" dargestellt - tatsächlich stand da ein "D" als Eigentümermerkmal, schließlich waren die Behälter RID-fähig und kamen also auch ins Ausland. Hier mal zwei Originalbilder:





    Nichts für ungut, aber das ist mir gerade eben erst aufgefallen, als ich meine 3D-Zeichnung eines Bd-Behälters angesehen habe. Die Zeichnung ist noch nicht fertig, da die hintere Anhängekupplung noch fehlt. Und da Zapf mittlerweile einen Bausatz auf dem Markt hat, werde ich die Zeichnung wohl auch so schnell nicht fertig machen...


    Hier "mein" Bd:



    Viele Grüße

    EsPe

  • Einen wunderschönen guten Tag



    So sahen die bei der DR Ost aus , leider habe ich meine Bilder noch nicht wieder gefunden.

    Deshalb ein link



    Mit freundlichen Grüßen


    Lothar


    Container der Deutschen Reichsbahn Bd 2-14535 in Thüringen - Königsee | eBay Kleinanzeigen
    Eigengewicht 210 KG<br />Abmessungen inne 1.65 x 0.95 x 1.35 m<br />Nur an Selbstabholer.<br...,Container der Deutschen Reichsbahn Bd 2-14535 in Thüringen -…
    m.ebay-kleinanzeigen.de

  • Aller guten Dinge sind zwei...

    oder wer A sagt muss auch B sagen. Darum gesellte sich noch ein zweiter Kleincontainer hinzu. Irgendwie sahen die beiden aber zu sauber aus.


    Was tun? Bildrecherche auf den Monitor holen, Pülverchen bereitstellen und die beiden Kleincontainer mit Betriebsspuren versehen, also zu verschmutzen. Nicht ohne vorher noch ein paar Kreide-Symbole nachzuempfinden.


    PXL_20220127_122032403_1280.jpg


    PXL_20220127_122148626_1280.jpg


    PXL_20220127_125152289_1280.jpg


    PXL_20220127_125230101_1280.jpg


    In diesem Zustand kommen die beiden nun in die Zwischenablage bis die Anlagengestaltung soweit fertig ist und sie "produktiv" eingesetzt werden können.


    Gruß Rainer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!