modell-hobby-spiel 2021 - Bilder vom Stand der Fa. Lenz

  • Hallo,


    ich war heute in Leipzig. Anbei ein paar Handy-Schnappschüsse vom Stand der Firma Lenz.

    Es gab auch ein paar Muster zu sehen. Vielleicht freut sich ja der ein oder andere über die Fotos.




    Viele Grüße

    Tobias

    Gruß Tobias


    DR Ost - Epoche III (mit Überschneidungen zur Epoche IV)

  • Da komme ich auch gerade her. Im Gegensatz zu 2018, wo ich noch in H0m unterwegs war, musste ich feststellen: 1:45 schont den Geldbeutel, jedenfalls auf solchen Massenveranstaltungen wie Leipzig. Die Hökerfritzen bieten so gut wie nix in 0 an, auch Magic Train konnte ich nirgends ausmachen.


    Dafür habe ich mich lange bei den 1:22,5-Sauerland-Modulen aufgehalten, die ja in gewisser Weise in großes Vorbild für mein Plettenbach sind.


    Wo ich am Lenz-stand vorbeiging war dort gerade das Rumpelstilzchen zu Gast und beklagte sich lautstark über "Verzögerungen im Produktionsablauf".


    Grüße


    Jörn

  • Guten Morgen,


    um Antworten auf genau diese Fragen zu bekommen, habe ich mich am Stand angestellt.

    Meine Erwartungen waren aus Erfahrung relativ gering, wurden aber leider nicht erfüllt.

    Soll heißen, es gibt nix zu berichten. Nur das daran gearbeitet wird….

    Hätte ggf. auch mit Musterteilen der Br01 gerechnet, da diese ja noch in dieses Jahr kommen soll, oder?


    Aber wo möglich hebt sich das die Firma Lenz für die Hausmesse am kommenden WE auf…

    Gruß Tobias


    DR Ost - Epoche III (mit Überschneidungen zur Epoche IV)

  • Ja, das Rumpelstilzchen. :D

    Und inwiefern hilft mir deine Antwort jetzt weiter?


    Das wäre äußerst ungeschickt bzw. sehr kurz gedacht: Leipzig IST die Hausmesse für die Freunde der DR, Epoche III - IV. Also der Markt, den man erobern möchte.


    Grüße


    Jörn

    Und genau deshalb frage ich nach. Also muss ich davon ausgehen, dass alles nur heiße Luft war.

  • Dann sollte man als Hersteller so langsam anfangen mal Klartext zu reden. Es werden seit Jahren Versprechen getätigt, die nie oder weit verspätet erfüllt werden. Im Falle der V100' der DR und den Bghwe sollte Lenz langsam Farbe bekennen.

  • Hallo allseits


    vielleicht sollte das IG Spur0-Team mal endlich Farbe bekennen, was ihre Beiträge angeht.


    Die Qualität dieser Beiträge kann man am besten an dem Beitragsbaum "Lenz V100 DR" erkennen, Beitrag 7+9 und der

    aufschlussreichen Antwort in 13.


    Sagt doch alles..


    B.L. privat

  • Sehr geehrter Herr Lenz,


    da ich unter anderem fast zu einer Vorbestellung bei LKM zugesagten wollte, die das Programm aufgrund der Ankündigung aus dem Hause Lenz auf Eis gelegt hat, bin ich sehr daran interessiert ob sich meine Vermutung der reinen Taktik bestätgt oder ob die Firma Lenz diese widerlegen kann. Die Aussage von Lenz war, dass die Auslieferung Ende 2021 erfolgt,da laut Homepage die Konstruktion bereits weit fortgeschritten sei. Ein paar Wochen später wurde man bereits auf Anfang 2022 vertröstet. Seit diesem Zeitpunkt war es das mit Informationen hinsichtlich dieses Projektes.


    Nun findet sich ein Messestand in Leipzig, wo man die Chance hat, vor Ort den Markt der DR-Freunde anzusprechen, aber man lässt die Chance verstreichen.

    Warum?


    Mit freundlichen Grüßen

    Hans-Christian

    • Official Post

    Lieber Hans-Christian


    Es ist vielleicht Zeit, etwas weniger emotional an die Fragestellung hernanzugehen und einen Gang runterzuschalten. Nicht nur DR Modelle kommen später, andere auch. Das kann, muss aber keine Verschwörung sein. Das Statement von Mario Bellinio von LKM von vor 2 Wochen ist wirklich aufschlussreich. Die Ankündigung der DR Modelle ist grad mal ein gutes halbes Jahr her.


    Wenn Du dringend eine V100 Ost brauchst, gibt es einen Ätzbausatz bei Uhde.

  • Hallöle in die Runde,


    ich komme gerade von der Messe.

    Ich habe mich tatsächlich gefreut einiges aus der Bereich DR zu sehen. Besonders über das DR Modell der BR 55, welches auch in Aktion zu erleben war.


    Meine Hoffnung es war natürlich auch gewesen, etwas mehr von den angekündigten Modellen zu sehen.

    Aber mal ehrlich: die Chance solche Dinge eine Woche vor Gießen zu sehen, war schon eher gering bzw. ist es wahrscheinlicher, dass dies in 6 Tagen zu sehen gibt. Also abwarten..


    Um so aufschlussreicher sind die Gespräche mit den Mitarbeiter der verschiedenen Hersteller.

    Die Produktion und Lieferung aus China ist derzeit von keinem sicher zu planen.


    Umso erstaunlicher finde ich manche Unmutsbekundungen hier im Forum.

    Für mich stellt sich eher die Frage, ob einige der Hobbykollegen noch Zeitung lesen oder am realen Leben teilnehmen.

    Da kommt das Spielzeug nicht in Echtzeit und schon werden Personen und Firmen diskreditiert.


    Wie sagte heute ein Mitarbeiter von Lenz: er lese das SNM Forum nur noch, wenn er von seinem Chef dazu gezwungen wird...


    Lasst euch nicht ärgern


    Gruß

    Kalle








  • Hallo Spur 0-er,


    da ich am Wochenende auf dem Spur 1 Modultreffen in Naumburg war, habe ich die weiteren 70 km auf mich genommen
    für einen erstmaligen, kurzen Besuch der Leipziger Messe.


    Im Anhang ein paar Fotos von der Messe und den Mustermodellen der Lenz-B3y-Sonderwagen
    "Tegernsee" und "Deutsche Weinstraße".

    Ergänzt habe ich eine Vitrinen-Aufnahme eines G10-Kühlwagens "Herzoglich Bayerisches Brauhaus Tegernsee"
    (H0-Modell von Fleischmann 1989). Wäre eine schöne Ergänzung zu den Personenwagen auf der Basis des
    ehemaligen Lenz-Modells 42203). Vielleicht eine Möglichkeit für ein Sondermodell ???

    Hier der Link zu dem Lenz-Modell 42203:
    https://www.lenz-elektronik.de/src/img/modelle/42203-02.jpg

    :) :) :) Den Interessierten viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)

  • Hallo Ciccio,


    mein Beitrag war auch nicht für die Firma Lenz gedacht. Die kennen Ihre Modelle. Es sollte nur eine Info für
    ev. interessierte Spur 0-er sein, die die Messe nicht besuchen konnten.


    Zum Tegernsee Kühlwagen: das Fleischmann-Modell 1989 war ein Sondermodell von einem Modellbahn-Fachgeschäft
    und nicht aus dem regulären Katalog.
    So war es z. Bp. auch mit dem Licher-Bier-Werbewagen vom Modellbahnladen "Bastler-Zentrale Lonthoff / Gießen".

    Mein Hinweis ist nur als Anregung gedacht und nicht mehr !

    Grüße aus dem Westerwald


    Erich Schmidt

    Edited once, last by Erich Schmidt ().

  • Die Weinstraße finde ich toll aber mit nicht richtigen Einrichtungen, nix für mich.

    Finde die Entscheidung von Lenz sie so zu bringen suboptimal!


    Nein ich will nicht die Wagen mit Moogteilen umbauen!

    Dafür stimmt der Preis der Wagen nicht.

    Edited once, last by V200.1 ().

  • Zur Inneneinrichtung: hier


    Drehscheibe Online Foren :: 10 - Wagen-Forum :: Deutsche Weinstraße - Wagen 1981 (m7B)


    finden sich neben Vorbildfotos auch Skizzen zur Inneneinrichtung. M.E. ist die Inneneinrichtung recht fix mittels 3D-Druck selbst hergestellt. Wenn Lenz jetzt noch die Inneneinrichtung realisiert hätte, wäre hier den meisten ob des Preises der Kitt aus den Brillen gefallen. Außerdem: es ist ein Muster, das Set besteht aus vier Wagen.


    Grüße


    Jörn


  • Hallo Zusammen,


    wenn sich doch jemand an die Inneneinrichtung der Deutschen Weinstraße traut, dem sei mein kompletter Baubericht des Moog Umbausatzes empfohlen.



    Es lohnt sich jedenfalls den Lenz Wagen eine passende Inneneinrichtung zu verpassen.


    Schöne Grüße

    Norbert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!