Gleisplan Ebene 1 bis 4 meiner Anlage

  • Hallo zusammen,


    Ich wurde in der Vergangenheit gebeten einen Gleisplan meiner Anlage zu zeigen

    Unten seht Ihr den skizzierten Gleisplan der ersten zwei von 4 Ebenen. Hab im Plan mit Foto 1 bis 5 beschriftet und die Bilder mit den Nummern darunter eingefügt. Ja ich weiss gibt tolle Software für Gleispläne aber skizzieren ist für mich einfacher. Hoffe ist einigermaßen zu erkennen.


    Bilder 1




    Bild 2




    Bild 3


    Bild 4


    Bild 5 (Länge Panoramastrecke von Weichenherz bis Weichenherz über 4 Meter)


    Gruss Nullbahner

  • Servus Nullbahner,


    Deine Anlage gefällt mir sehr gut, genau mein Geschmack, da kannst Du rangieren und fahren bis der Arzt kommt da kommt bestimmt keine Langeweile auf, auch die Paradestrecke wirkt sehr schön, das macht bestimmt Freude wenn da schöne Züge fahren, freue mich auf weitere Bilder Deiner schönen Anlage mit den genialen Hafenszenen und Kränen. 👍

    Herzliche Grüße aus Bayern


    Andreas

  • Nullbahner

    Changed the title of the thread from “Gleisplan Ebene 1 und 2 meiner Anlage” to “Gleisplan Ebene 1 bis 4 meiner Anlage”.
  • Hallo zusammen,


    Unten zeige ich euch den noch fehlenden Gleisplan sowie die Fotos der Ebenen 3 u. 4 meiner Anlage. Ich habe die Ebenen 3 u. 4 zuerst gebaut und ich hatte zunächst gar nicht im Fokus eine richtige Anlage zu bauen. Vielmehr sollten es grössere Vitrinen werden zwischen denen man auch ein bischen fahren kann weil ich zu Anfang reiner Sammler war. Ich dachte ein bisschen zwischen den Vitrinen fahren mit einfachen Verbindungen reicht schon.

    Schnell änderte sich während der Bauphase die Anforderung weil ich bemerkt hatte das der Bau von Landschaft und das Fahren/Rangieren doch mächtig Spass macht.


    Hier zuerst der Gleisplan mit den Bildernummern und darunter die Bilder


    Bild 1


    Bild2


    Bild3


    Bild4


    Bild 5


    Bild 6


    Bild 7


    Bild 8

  • Hallo Nullbahner,


    imposantes Werk, das muss ich sagen! :thumbup:


    Dazu habe ich eine Frage:

    Kann man von einer Ebene in die andere(n) fahren?


    Und die (Standard-)Bitte:

    Kannst Du ein bisschen was zu Deinem Klappanlagenteil zeigen/erzählen?


    Danke, Gruß

    Thomas

  • Hallo Bernd,

    Das sind die ganz normalen Rohre die für Aufputzkabelverlegung genommen werden. Für die Bögen habe ich mir auf der Kressäge die Stücke zugeschnitten. Geklebt mit handelsüblichen Kleber. Die Ringe sind Dichtringe in der passenden Grösse. Die Träger aus H Profil Messing. Das ganze mit Farbe behandelt und gealtert.



  • Hallo Thomas,


    Ich hatte es schon geschrieben, die Ebene 3 und 4 habe ich zuerst gebaut. Höhe Ebene 3 ca. 140cm über Boden und Ebene 4 ca. 170cm über Boden, das kann man unter normalen Bedingungen nicht mehr fahren ausser mit einer Wendel, also von Anfang an der Fahrstuhl geplant. Der läuft noch auf Schubladenauszügen.


    Dann kam Ebene 1 und 2, Ebene 1 ca 70 cm über Boden und Ebene 2 ca. 17 cm höher und hier fahre ich hoch - siehe im Gleisplan die gestrichelte Linie. Aber hierfür brauchst du Raum (Auffahrt/Abfahrt ca. 8Meter), dazu dann noch die Ausläufe. Ohne den Trick die Strecke bis zur Weiche zur Auffahrt ansteigen zu lassen und die Hauptstrecke dann wieder auf normale Höhe fallen zu lassen hätte es nicht gepasst.

    Um dann die Ebenen 3/4 und 1/2 zu verbinden haben ich den Fahrstuhl mit der Fähre gebaut. Der versorgt gleichzeitig das Kellergeschoss (Halbschattendrehgleis). Dieser Fahrstuhl verbindet 1 mit 4.


    Bild Fahrstuhl in unterer Position


    Was die Klappe angeht eine einfache Klapptechnik, siehe Foto. Hierbei ist nur zu beachten das der Drehpunkt der Scharniere über dem Gleis liegt, sonst klemmt es.



    Hochgeklappt


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!