Gartenarbeit oder .... ?

  • Eigentlich hätte ich laut meiner Frau im Garten arbeiten müssen, aber ich konnte sie vom Gegenteil überzeugen und mich in den Schatten zurückziehen. Ich durfte heute ein ganzes Konvolut an mehreren Wagen in Empfang nehmen und meinen Kofferraum füllen. Die Teile, Filme, Formen, ...... müssen jetzt erst einmal sortiert, gesichtet und analysiert werden:











    Mal sehen was ich daraus machen, Ideen hätte ich schon, da würde sich der leider schon verschiedene Konstrukteur freuen wenn seine Modelle wieder zum Leben erwachen ;)

    Grüße,
    Wolfgang


    Nicht labern sondern schaffen

  • Moin,


    das sieht nach einiger Arbeit aus.


    Ich wünsche Dir gutes gelingen. Ich finde es schön, wenn das, in das sicher viel Herzblut geflossen ist, irgendwie weiter lebt.


    Erzähl gerne Mal mehr, sobald es Dir gelungen ist, da eine Linie hinein zu bekommen.


    Viel Erfolg und viele Grüße,

    Stefan

  • Moin Stefan,

    Hallo Stefan,


    ist immer wieder bewundernswert wie alte Meister gearbeitet haben und wie damals Urmodellbau betrieben wurde, werde mit Sicherheit darüber berichten.


    PS: eben gefunden, die gepolsterten Sitze für die Wagen, das Urmodell wurde aus Messing gefräst, gefeilt, .. um sie dann abgießen zu können:




    ... da wird das aber dieses Jahr nichts mehr mit dem Garten ;).

    Toll, so eine verständnisvolle Frau:thumbup:.

    LG Günter

    Bleibt ihr nicht viel übrig, habe ja den halb Pavillon damit belegt, also erst wegarbeiten, dann gehts mit dem Garten weiter :D

    Grüße,
    Wolfgang


    Nicht labern sondern schaffen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!