Kleinlaubnitz

  • Hallo Olli,


    das hat nicht mit Außerirdischen zu tun. Ich schätze mal es handelt sich um ein Signal... Braun + Gelb ist die Versorgungsspannug 14 - 18 V. Die beiden Blauen je nach Farbring HP 0 oder HP 1.

    Viel Spaß


    Gruß Martin

  • nur mit anderer Farbkombi gemäß Viessmann S. 9 Abb. 8.1.

    Laut Doku ist das der Anschluss nach Adressprogrammierung für invertierte Stellrichtung!

    "Mein" Vorschlag ist für Programmierung und normalen Betrieb,


    Wenn man für ein einfaches Hp0/1 oder Hp0/2 Signal 16 Seiten Anleitung braucht, ist das eindeutig zu kompliziert beschrieben. Immerhin ist der der aktuellen Doku die Verwechselung von Kabeln raus. Ob das in allen gedruckten Dokus auch so ist, weiß man nicht.

  • Ich hatte es damals ohne Anleitung angeschlossen - Erfahrung mit etlichen Signalen noch aus H0-Zeiten.

    Gelesen/nachgesehen habe ich es jetzt erst aufgrund des Themas, und da der Anschluss lt. Abb. 8.1 mit meinem übereinstimmt, habe ich "nach Programmierung" und "invers ..." übersehen .

    Sorry - wünsche trotzdem schöne Signalbilder.

    LG

    Günter

  • So, das Hauptmodul ist nun endlich fertig verkabelt und der Funktionstest war erfolgreich. Die restlichen beiden Module dürften schneller zu verkabeln sein und ich hoffe somit die Elektroarbeiten bald abschließen zu können.

    Viele Grüße aus Bayern

    Servus Olaf

  • Hallo liebe Spur 0 Gemeinde,


    ich habe den aktuellen Stand und was bisher passiert ist in einem kleinen YouTube-Video zusammengefasst.

    Es ist mein erster Versuch eines solchen Videos und da ist mit Sicherheit noch Luft nach oben ^^


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Viele Grüße aus Bayern

    Servus Olaf

    Edited once, last by TT-Olli ().

  • Hallo Leute,


    ich bin auf der Suche nach kostengünstigem Material um die Kanäle für die Seilzüge der Weichen und des Signals zu gestalten.

    Ja, ich habe schon den einen oder anderen Anbieter gefunden, bei dem ich diese Kanäle auch bestellen könnte, aber ich habe manchmal einfach den Anspruch, nach Alternativen zu suchen. Vielleicht hat ja der eine oder andere von euch da umsetzbare Ideen. Würde mich über Vorschläge freuen.

    Viele Grüße aus Bayern

    Servus Olaf

  • Hallo Olaf,


    wenn Du Unterlagen zu solchen Seilanlagen hast, dürfte es kein Problem sein, aus Rohren verschiedener Durchmesser, Klebestreifen, Polystyrol und Riffel-blech, so etwas selbst zu bauen.


    Setze Dich mal mit Robby in Verbindung, der hat da schon einige Erfahrung.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Hallo liebe Spur 0 Gemeinde,


    Kleines Update: Ich habe mit dem Bahnsteigbau begonnen. Die Bahnsteigkanten sind von Real-Modell. Die Bahnsteige selber bestehen aus einem Materialmix. Unten sind 10mm Styropor-Dämmplatten aus dem Baumarkt. Für die Schräge nach hinten Richtung Gleis 1 (Hausbahnsteig) wird mit Holzfüller aufgegefüllt und verspachtelt. Auf dem Styropor wurde noch eine dünne Lage Kork aufgeklebt. Anschließend wird alles wieder mit Holzkitt verspachtelt und in den noch feuchten Kitt dann feinster Strandsand aus Südfrankreich eingestreut. Zuletzt soll dann alles noch farblich behandelt werden.



    Viele Grüße aus Bayern

    Servus Olaf

  • Hallo Spur0 Freunde,


    mein neues Video ist online:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Viele Grüße aus Bayern

    Servus Olaf

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!