Kitwood Hill Models

  • Hallo,


    Du musst sie selbst bauen.....


    Aber Günter, Du hast schon recht, mit Sicherheit nicht für 10 oder 20 brit. Pfund. Also vllcht. ein Fehler auf deren Homepage.


    Hierzu gibt es auch schon diverse Beitragsbäume, nur mal so nebenbei.

  • Finanziell lohnt sich der Eigenbau einer Drehscheibe eigentlich nicht. Günstiger als die Kitwood Hills Scheiben wird das auch nicht. Lediglich wenn man etwas ganz spezielles braucht, was dort nicht zu bekommen ist, macht es Sinn, über den kompletten Eigenbau nachzudenken...
    Von 0 Regelspur bis runter zu H0e, von 23 Meter bis runter zu 1,5 Meter Scheiben gibt es dort alles... Die teuerste Scheibe (23 Meter, 0 Regelspur) kostet 130 GBP also etwa 160€ (incl Motorisierung, versteht sich)

  • Moin Drehscheibler mit Kitwood-Hill-Models-Scheibe. Die, welche im Bahnhof Thalrodach in einem kleinen Film auf you tube zu sehen ist, kam mir beim Kauf auf etwas über 90 Euro. Sie arbeitet das fünfte Jahr tadellos. Ich kann z. B. die 64er, die V 80 und auch den VT 98 drehen. Sie ist auch als Wagendrehscheibe bestens geeignet.


    Gruß Hans

  • Hallo,


    ADM-Kunden? Was ist das?


    Entweder bin ich zu blöd, mein englisch zu schlecht oder ich bin zu alt für das Hobby. Ich blicke bei der ganzen Webseite nicht so ganz durch. Da steht Drehscheibe 75 Fuß mit 20 enlishen Pfund, klicke ich den Artikel an wird mir ein anderer Preis (für mich der realistischere) gezeigt. Dann soll ich aber noch etwas anklicken um noch etwas für 20 Pfund dazzu zu bestellen. was das aber genau ist ist mir nicht klar oder für mich unverständlich.


    Kann mir eventuell bitte jemand helfen und das ganze für einen ungebildeten, alten mann verständlich erklären was man wie bekommen kann. Ich Danke euch dafür schon jetzt recht herzlich wenn ihr einen alten mann nicht dumm sterben lasst.


    Grüße vom Bahnindianer Schorsch

    Bau einer kleinen Nebenbahn-Endstation. Derzeit noch Planungsphase - Baubeginn voraussichtlich August 2022.


    Ich bin der Georg oder wie man bei uns in der Kurpfalz sagt der Schorsch.

  • ADM ist ein Indizierungssystem, um direkt zielgenau ein Gleis anzufahren.


    Der auf der Webseite erscheinende Preis ist der für die Anzahlung bei Bestellung, der zweite Preis ist dann der tatsächliche.


    Bei der 65' sind das dann 20 Pfund Anzahlung, der Bausatz kostet ohne ADM 126 Pfund.


    Wenn man die Webseite mit Chrome aufruft, kann man die direkt übersetzen lassen.

    Und dann heißt es dort:


    Zur Zeit nehme ich nur Vorbestellungen von ADM-Kunden entgegen. Ich bin zu beschäftigt mit On30 für alles andere.


    Laut ADM Webseite hat dieses System folgende Features:


    • Einzigartig ist, dass die Brücke eine 360-Grad-Drehung durchläuft, wodurch Schallbrüche für mit Ton ausgestattete Loks vermieden werden
    • einfach mit bis zu 100 Positionen zu programmieren
    • angetrieben von einem "Zahn" Riemen
    • Ein leises System, das von einem Schrittmotor angetrieben wird und jegliches Spiel verhindert
    • hat Trägheit für einen reibungslosen Start und Stopp eingebaut
  • Danke für die Infos, jetzt ist ein alter Mann etwas schlauer. Der Preis geht absolut in Ordnung und ich finde so wie das in den Baubericht beschriebenb wurde kann das jeder mit etwas handwerklichem Geschick bauen. Ich denke ich werde schon mal eine Bestellung losschicken.


    Nochmals danke für die Hilfe.


    es grüßt der Schorsch

    Bau einer kleinen Nebenbahn-Endstation. Derzeit noch Planungsphase - Baubeginn voraussichtlich August 2022.


    Ich bin der Georg oder wie man bei uns in der Kurpfalz sagt der Schorsch.

  • Hier meine 23m Scheibe. Steuerhaus ist der Kioskbausatz aus dem SNM. Insgesamt ein toller Bausatz. Ich habe lediglich das mitgelieferte Gleis durch ein HO Flexgleis ersetzt. Damit ist mir der Kreis besser gelungen.

  • Moin klape96


    Warum hast du auf die Bühne ein Gleis mit Schwellen geklebt ? Das Gleis ist doch nun viel zu hoch ?


    Oder hat das einen anderen Grund ? Bei meiner Kitwoodscheibe sieht es so aus :





    So hat das Gleis die gleiche Höhe wie die Grube......


    Grüße aus Nurfunxsiel :)


    Tom

  • Hi Tom,


    Nenn es künstlerische Freiheit, ich hab mir das einfach so eingebildet. Mit Dämmung am Zufahrtsgleis stimmt die Höhe wieder. Mal sehen wie es dann mal eingebaut aussieht. Rückbau auf Original wie bei dir ist noch möglich.


    Übrigens super Holz, mir leider nicht so gelungen.


    Grüße aus den Stauden

    Klaus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!