Große Modellbäume

  • Liebe Leute,


    ich habe meine ersten großen Bäume gebaut. Spur-0-Bäume in 1:48 sind, wenn man sie ganz massstäblich umsetzt, ziemlich groß.Mir ging es hauptsächlich um eine realistische Darstellung der Baumrinde und dazu hab' ich eine möglicherweise neue Methode entwickelt. Blumenerde direkt auf Latex - vielleicht schaut ihr euch das mal an.

    Ich hab' den Bau ziemlich genau dokumentiert in diesem Video. Bislang noch Englisch - vielleicht sollte ich mal Deutsch drübersprechen?

    LG Sarah


  • Hallo Sarah,

    der Film ist sehr schön gemacht und das Ergebnis (Baum) ist wirklich gut.

    Ist aber ganz schön zeitaufwendig einen solchen Baum zu basteln. Daher ist Dein Hinweis auch echt angebracht zu befolgen.


    Gruß, Ian

  • Hello Sarah,


    ? Well done ?


    Gefällt mir sehr gut. Du hast ein sehr gutes gutes Erklärvideo verfasst, das Spaß bringt, angesehen zu werden.


    Deine Baum-Küche, sehr sehr schön. Auch die Zeitangaben finde ich fair, so weiß jeder, welcher Zeitaufwand dahinter steckt. Weiter so....

  • Hallo Sarah,


    Deine großen Bäume gefallen mir sehr gut, obwohl ich den linken Baum auf dem ersten Foto ein Wenig zu "luftig" finde.


    Auch das Viedeo zeigt sehr gut Deine Vorgehensweise und ich denke, dass man(n) mit etwas Übung, nach Deiner Anleitung, auch zum Erfolg kommt.


    Hast Du das "Seemoos" in irgendeiner Art haltbar gemacht (Glycerin-Salizylsäure-Lösung oder Ähnliches) ?


    Da ich mit unbehandeltem "Seemoos" eigentlich nur schlechte Erfahrungen gemacht habe und mir das "Haltbar-Machen" zu viel Aufwand ist, verwende ich es nicht mehr für den Landschaftsbau auf meinen Modulen. Es zerbröselt halt sehr leicht, wenn man(n) dagegen stößt (z.B. beim Transport oder dem Aufstellen der Module).



    Grüße aus Leese


    Frank-Martin

    Gutes Werkzeug kann man(n) nur durch noch Besseres ersetzen !!! ;)

  • Hallo in die Baumrunde,


    war am Wochenende spazieren und kam auf die Idee mit unbelaubten Bäumen, hier eine Eiche als Beispiel.


    Das würde den Baumbau wohl etwas erleichtern und verkürzen, wenn auf das Grün verzichtet werden würde. Also quasi mal nur Winterbäume....


    img_6494d1k7k.jpeg">

  • Hallo Frank-Martin,


    Seemoos ist schon sehr filigran und Transport und Stöße sind für diese Bäume eher nicht so gut. Es gibt sicher bessere Möglichkeiten, robustere Bäume zu bauen. Andererseits ist eine Reparatur leicht und wenn die mal ihren Platz haben, dann sind die einfach sehr, sehr natürlich dank der unglaublich feinen Verästelung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!