Möbel bauen

  • Moin!


    ich stecke ja noch in den Kinderschuhen da er Spur 0 und würde dann und wann vielleicht einmal etwas basteln.


    Geschäfte besuchen ist derzeit nicht so ganz möglich - ganz von Messen zu sprechen.


    Mir fehlen aber so einige Dimensionen und einfach den Alltag umzurechnen ist nicht immer der passende Weg


    Einen passenden Beitrag über Möbelbasteln (aus Holz) habe ich nicht gefunden.


    Vielleicht kann mir jemand so einige Standardabmessungen als Grundlage geben.


    Ich Liste einfach einmal auf:


    Stuhl

    Höhe der Sitzfläche

    Höhe der Rückenlehne

    Breite und Tiefe von Sitzflächen

    .

    Tisch

    Höhe der Fläche

    Dicke eines Tischbeines

    Durchschnittliche Tischtiefe (Büro)


    Durchschnittliche Höhe einer erwachsenen Figur


    Würde mich freuen, wenn mir einer etwas das Basteln ermöglicht.


    Jan

  • Hallo Jan,


    Ich möchte dir nicht zu nahe treten, aber hast du in deiner Wohnung keine Möbel?

    Falls ja: Wie wäre es diese abzumessen und die Längen durch 45 zu teilen?


    Beim durchschnittlichen Erwachsenen gibt es einen gewissen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Ich würde sagen 1,50 bis 2 Meter?


    Liebe Grüße

    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hi!


    doch, wir haben Möbel. Nur geht es mir um die Promotionen weil ja machmal auch verklei drtoder vergrößert wird.


    Als Beispiel

    In der Spur Z liefert die Industrie Figuren in 7mm - x 220 sind das knapp 1 50 passt nicht. Auch Bäume werden kleiner in der Tegel aufgestellt.


    Das wird in 0 sicherlich auch der Fall sein - 20m Baum (un Das ist nichts besonderes) müsste dann 45cm hoch sein und hätte einen entsprechenden Durchmesser. Da wird bestimmt auch angepasst.


    Gruß Jan

  • Hallo Jan,


    Ich mußte auch schmunzeln. :sleeping:Wie schon mein Vorschreiber , so ist es auch mein Tipp.

    Nimm einen Zollstock und Messe doch deine Möbel in der Wohnung und dann das Maß durch 45 Teilen.

    So z.B ist ja eine Zimmertür 2m hoch. Auch im Treppenhaus kannste die Stufen und auch die Handläufe messen.


    Viel Spaß Robby

  • Hallo Jan,


    die Möbel kannst Du mit ruhigem Gewissen im Maßstab 1:45 bauen. Denn die neueren Figuren sind ja nun auch in diesem Maßstab.


    In 0 wird kaum etwas "verniedlicht", sondern man sucht sich Objekte, welche auch in maßstäblicher Ausführung auf die Anlage passen. Und bei Bäumen hat man es da recht einfach, weil es davon in der Natur sehr unterschiedliche Größen gibt.


    Messe Deine Möbel zuhause aus und baue sie nach. Einfacher geht es nicht.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Hallo Roland,

    Danke für diese lösungsorientierte Antwort.


    Jan

  • Hallo Jan,


    du kannst auch bei den diversen Möbelhäusern im Internet schauen, da sind meistens Abmessungen angegeben.

    Du wirst auch in der Bauentwurfslehre von Neufert fündig, da sind die Maße von der Kinderwiege bis zum Schweinekoben aufgeführt. Inhalt

    Alte Ausgaben bekommst du antiquarisch in deiner gewünschten Epoche für kleines Geld: ZVAB


    Wenn du dich dem Thema theoretisch nähern möchtest:

    http://runde0.de/der-modulor/


    Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo Jan,


    jetzt warst du doch schneller... wollte Dir eben möbeltischlerische Unterstützung geben. So habe ich den Ausschankschrank für meinen Bahnhof gebaut, aus Plastikstücken und einem Stecknadelkopf.



    Maß genommen an diversen eigenen (vorrangig Küchen-) Möbeln, umgerechnet, Skizze gemacht und losgelegt.


    Viele Grüße,

    Michael

  • Schick! Sieht aber wie Holz aus.


    Jan

  • Hallo zusammen,


    nach dem Abweg zu Gartenbahnen wieder zurück zum Thema Möbel. Auch wenn der heutige Tag als Männertag bezeichnet wird, soll der Blick bitte auf das zum Thema Möbel passende Accessoire gerichtet werden:



    Wieder aus Plastikresten und Profilen zusammengezimmert, und der Bau hat nicht so viel länger gedauert wie der Zusammenbau des zugrundeliegenden Originals ;).

    Fragen zu der jungen Dame beantworte ich nicht. Das ist die Tochter vom Bahnhofsvorsteher, und mit dem möchte ich es mir nicht verscherzen...


    Also weiter viel Spaß beim Möbelbau,

    Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!