Mal was selber machen ! Eine "GraueMaus" umlackieren !

  • Hallo Thoralf.

    Habe ich auch schon ausprobiert, ist für mich nicht das. Ich habe durch meinen Beruf Erfahrungen mit Abkleben, dein Tipp ist eine sehr gute Alternative !! Für mich ist das abkleben besser, mit dem Film habe ich schon bei meinem "Steifenhörnchen" probiert und war nicht überzeugt da saß abrubbeln sehr zeitaufwendig und nicht einfach zu handeln ist.

    Ich danke Dir im Namen aller Spur"0" Freunde vielmals.

    Beste Grüße aus Bremen, Peter8)

  • Guten Abend Rainer.

    Das mit den Beschriftungen ist mein Beruf gewesen. Ich bestelle Nassschiebebilder bei "Andreas Nothaft", aber es gibt noch "andere" Hersteller, man sollte da "selbst"

    ausprobieren und entscheiden" !?

    Natürlich habe ich Vorteile durch meine Erfahrung was Design und Schrift angeht.

    Daher stammt auch meine eigene "EVU" der Blauen 213 007-2 !

    Allen ein schönen Abend,

    Peter.

  • Hallo zusammen,

    vor 24 Std. habe ich das beseitigen der vorh. Schriftzüge von der Rennsteig 213 gezeigt.

    Heute Nachmittag habe ich dann die umlaufende Ziehrlinie an den Kanten mit 600derter Wasserschleifpapier gebrochen, damit sie beim Lackieren nicht auftragen.

    Nach sorgfältiger Reinigung des Lokkastens werde ich als nächstes mit Kunststoff-Primer lackieren, nach sehr guter Durchtrocknung (ca. 20 Std.) kommt dann der Spritzfüller drauf . Das wird aber erst nächste Woche sein, dann sind auch die Wetterverhältnisse besser als jetzt.

    Wünsche allen ein angenehmes Wochenende, Peter aus Bremen


    Ein Bild der Farben mit Lokkasten !




  • Hallo Zusammen,


    ich habe schon seit Jahren die besten Erfahrungen mit Tamiya Maskierband, gibt es in vielen verschiedenen Breiten von 1mm bis 40mm und als Folie.


    Vielleicht hat es auch der örtliche Modellbauhändler im Sortiment oder Online beispielsweise bei modellbau-koenig.de und dersockelshop.de.


    Peter, wie hast du das Maskierband passend für die Fenster geschnitten? Vorsichtig mit einem scharfen Skalpell? Aber beschädigt man dann das Fenster nicht?


    Schöne Grüße

    Norbert

  • Moin Norbert.

    Ja du hast recht, ich verwende ein Schneidemesser wie auf dem Foto zu sehen ist. Und sehr Scharf und Spitz sollte es auch sein damit man die kleinen Rundungen exakt schneiden kann!!

    Natürlich ist Vorsicht geboten, das man immer in der "Sike" zwischen Gehäuse und Fensterrahmen bleibt und sauber schneidet.


    Allen Spur0 Freunden weiterhin gutes Gelingen und BG aus Bremen Hastedt,

    Peter 8)

    PS. Mittlerweile ist der Lokkasten mit Kunststoff-Primer überlackiert.

  • Einen gute Abend zusammen.

    Habe heute Nachmittag bei passendem Wetter die Einzelteile mit einen leichten "Füller" lackiert !

    Soll jetzt bis zum Wochenende gut durchtrocknen und dann wird "leicht"angeschliffen, damit ev. "Einschlüsse" ( Staub, Härchen uä. ) entfernt werden.

    Danach gründlich Entfetten !

    Dann kann der erste "leichte"

    Org. Farbton folgen .

    Ich wünsche "Allen" einen angenehmen Feiertag, BG aus Bremen Hastedt, Peter A.P.


  • Heute am Vatertag nicht ganz untätig sein...!

    Habe mir das Dach und das Lüfterrad vorgenommen! "Endlack" zumindest für das Dach, das Lüfterrad bekommt noch Schmutzkanten.



    Nun warte ich auf den Org. Lack für den Lokkasten der demnächst kommen soll.

    Hier noch ein Detailfoto,

    Allen einen angenehmen "Vatertag" Nachmittag, und BG aus Bremen Hastedt,

    Peter.

  • Hallo zusammen, habe Heute im Vormittagsbereich, bevor der Regen ☔ kam es doch geschafft die BR 213 339-5 meines Spur"0" Stammtisch Freundes zu Lackieren !

    Also ist das Geheimnis gelüftet, es wird die Ehemalige "MWB und Rennsteiglok" des jetzigen Eigentümers " Fränkische-Museums-Eisenbahn " !!

    Dann wünsche ich allen Freunden der Spur"0" ein angenehmes Wochenende,

    BG aus Bremen Hastedt,

    Peter.


  • Guten Morgen aus Bremen.

    Habe gestern von meinem Freund die ersehnten Fotos von den von mir umlackierten und nun wieder Kompettierten

    zwei V100 bekommen.

    Auch die beiden Donnerbüchsen mit "OHE" V20 sind zu sehen.

    Wünsche allen eine angenehme Woche und bleibt gesund, Peter A.P.

  • Mein heutiges "Projekt" ist die Montage

    der Griffstangen und der Beleuchtungseinsätze !

    Nach dem Einsetzen aller Teile wird von "Innen" ein "Mini" Tröpfchen dünnflüssiger Kleber an die Lochstellen gegeben. Aber nicht vergessen vorher den korekten Sitz aller Teile zu kontrollieren!!

    Damit Fixiert man Griffstangen und Lampeneinsätze !

    Nun ist warten auf die Decals angesagt.

    Denn das ist der nächste Schritt, bevor ein "Saidenmatter" Klarlack überzug folgt.


    Beste Grüße aus Bremen Hastedt,

    Peter A.P.


  • Moin aus Bremen an alle Spur"0" Freunde.

    Habe gestern meine Bestellung bestätigt bekommen.

    Werde dann die 213 der "Fränkische-Museums-Eisenbahn" bis Mitte Juni fertig machen können!



    Hier habe ich den Beschriftungsbogen selber Erstellt da es für diese Lok noch keine Decals gibt. Auf dem Bogen habe ich auch noch für einen Schiebewandwagen von Heljan die

    "railadventure" Beschriftungen mit eingegeben.

    Wünsche allen ein schönes Pfingstwochenende , mit besten Grüßen

    Peter A.P.

  • Einen schönen 2. Pfingsttag aus Bremen.


    War heute Vormittag an meinem Computer und Plotter, habe etwas ausprobiert.

    Habe meine "uralt" V100 1032 in eine "DB - Miete oder kaufe mich." Lok verwandelt!

    Ist selbstklebende Hochleistungsfolie, und damit aber auch bei bedarf rückstandsfrei wieder zu entfernen!

    Beispiele gibt es ja genug ( siehe Bild ) auf Deutschen Schienen.


    Allen einen schönen Tag, Peter A.P.


    "Mal was selber machen!"

  • Hallo zusammen, leider ist mir gerade eben etwas schlimmes passiert !

    Wollte eigentlich nur den Bericht von den ersten Lötversuchen an dem Klv50 entfernen und habe dann unbeabsichtigt alles vorhergehende " gelöscht "||!!

    Nicht zu ändern glaube ich;(

    Dann halt auf ein "neues"................

    Vielleicht erinnern sich noch einige an die Grüne "FME" V100, sie war Lackiert und wartete nur noch auf Decals, die habe ich Heute angebracht !

    Nun gut durchtrocknen lassen und dann mit Saidenmatt-Lackierung überziehen.

    Wünsche allen einen schönen Restsonntag.


    Peter A.P.


  • Moin zusammen, heute Vormittag war die richtige Zeit die V100 mit Saidenmatt Klaracryl zu Lackieren!

    War alles schnell aufgebaut und dann auch schnell überlackiert!

    Morgen werden dann die Scheiben wieder freigelegt, Restarbeiten erledigt wie z.B. Scheibenwischer Anbau und Türgriffe in Silber.

    Dann sind meine Arbeiten auch schon erledigt, nach dem Zusammenbau ( was der Besitzer erledigt ) werde ich euch noch ein paar Fotos zeigen. :)

    Wünsche allen eine schöne Woche,

    Peter A.P.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!