Ins richtige Licht gerückt - Kleinreuth-Nord

  • Hallo Freunde von Kleinreuth-Nord,


    zur Ausleuchtung/Beleuchtung meiner AwAnst hatte ich seit langem die Absicht, die Beleuchtungshalter und LED-Leisten von rbs-modellbau zu verwenden. Mit rbs-modellbau Rainer Becker-Siemes habe ich meine Wünsche diskutiert und heraus kam (m)eine Variante des Beleuchtungshalters: für Rückwand 3 mm, Höhe 600 mm und 3 LED Leisten-Positionen, maximale Ausladung der vordersten LED-Leiste ist 500 mm. LED-Leisten werden (vorerst) in zwei Reihen a 4*1m eingesetzt.


    Die Lieferung der Beleuchtungshalter, LED-Lichtleisten und Zubehör traf letzte Woche ein. Die Lieferzeit war wie verabredet und die ganze Sendung top verpackt. Was lag näher, als auszupacken und anzufangen.





    Die hintere Seite meiner Segmentkästen entspricht keinerlei Standard. So musst ich eine Befestigungslösung für mich finden: L-Winkel aus dem Baumarkt. Das Styrodur habe ich an der "Schraubstelle" entfernt, die L-Winkel angeschraubt und daran dann die Beleuchtungshalter mit der Schraubzwinge befestigt. Passt!



    Die virtuellen internationalen Spur Null Tage 2021 und deren Stream über Youtube waren für mich eine sehr erfreuliche Anreicherung meiner Baustellentätigkeit und Motivation, die mechanische Fertigstellung meiner Segment-Beleuchtung voranzutreiben.





    16:20 Uhr - Fertig.


    Noch unterwegs ist die Stromversorgung, ein LEICKE 72W Netzteil 12V 6A und zum dimmen ein LED Dimmer im Gehäuse.


    Gruß Rainer


    ...wird fortgesetzt

  • Rainer Frischmann

    Changed the title of the thread from “Ins richtige Licht gerückt (1) - Kleinreuth-Nord” to “Ins richtige Licht gerückt - Kleinreuth-Nord”.
  • Wie schon im Thread über Engiadina geschrieben nutze ich auch die Halter, aber nur mit zwei Aufnahmen. Die sind mit der vorderen Ausladung von 35 cm genau in der Mitte über den Segmenten.


    Ursprünglich hatte ich für 4 Meter auch 4 Leisten vorgesehen, jedoch war das mit den langen Anschlusskabeln nicht möglich.

    Mit einer Montage der Halter in 50 cm Abstand war es dann möglich, über die 4 Meter mit 3 LED-Leisten zu verteilen, so dass die Kabel einigermassen gespannt sind, und die Ausleuchtung dabei ist vollkommen ausreichend.

    Inzwischen habe ich zwei weitere Leisten bestellt und wir werden dann die hintere Aufnahme auch noch bestücken, um die Schlagschatten auf dem Hintergrund zu vermindern.


    Mit der Montage hatten wir glücklicherweise aufgrund der modularen Bauweise keine Problem, aber die Lösung mit den Winkeln hat auch was.

    Ansonsten kann ich die Beleuchtung von RBS Modellbau auch nur lobend empfehlen. Durchdacht, passgenau und sauber gearbeitet.

  • Guten Abend zusammen,


    Netzteil und Dimmer trafen gestern Abend noch ein. Heute habe ich zuerst mit fliegender Verdrahtung die Bauteile getestet und nach dem OK-Befund die Installation durchgeführt.


    Die rbs-Beleuchtungshalter boten Platz für die Stromzuführung.


    Zwischen Dachschräge und Beleuchtungshalter geht es etwas eng zu. Da habe ich sicherheitshalber ein Warn-Band angebracht (nicht für mich sondern für den Rest der Familie)


    Den Dimmer habe ich seitlich an die Wagenkarten-Box geschraubt. Da ist er nicht im Weg, lässt sich aber trotzdem gut bedienen.





    Gruß Rainer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!