Werkzeuge für Gleisbau gesucht

  • Hallo,


    Ich suche Modelle von typischen Handwerkzeugen für den Gleisbau, wie Stopfhacke, Schottergabel, Weichenbesen, Schwungramme usw. https://www.gleisbau-welt.de/l…inmaschinen/handwerkzeuge

    Ich möchte für meinen Flachwagen eine Ausstattung zusammenstellen.

    Ein Set von Peco habe ich schon gefunden, gibt es eventuell noch weitere Modelle?


    Vielen Dank


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo Jörg,


    Glasflaschen passen bestimmt, die gibt z. B. es von Addie. Eine Bierkiste passt sicher auch ;) Ob man in Epoche 3 schon Kompressoren bei einer Privatbahn eingesetzt hat? Ich werde die Literatur wälzen.


    Danke für die Hinweise und das Bild


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Moin H3x

    Kompressoren wohl eher nicht......

    Habe gerade erst deine wundervollen Bilder vom Flachwagen gesehen.

    Der ist ja schon gut ausgestattet ;)

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Hallo,


    da habe ich mich wohl mit dem Kompressor geirrt, dass es bei Privatbahnen keinen Kompressor gibt, wie dieses Bild von 1961 beweist:


    Das wird dann doch etwas komplizierter :huh:


    Grüße

    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

    Edited once, last by H3x: Missverständlichen Satz verbessert ().

  • da habe ich mich wohl mit dem Kompressor geirrt, wie dieses Bild von 1961 beweist:

    Hallo Edward,


    ich glaube, da hast Du Dich mitnichten geirrt !


    Glaubst Du nicht, daß die gekennzeichneten (Preß)Luftschläuche irgendwo -im Bild leider nicht sichtbar- an einem Kompressor angeschlossen waren ?



    Ich glaube doch sehr, daß zu o.g. Zeit selbst bei Privatbahnen die Bahnmeisterei bereits mit einem Kompressor ausgestattet war.


    Grüße und ein schönes Wochenende

    Arnold

  • Hallo Arnold,


    ich habe mich schlecht ausgedrückt: Ich hatte bezweifelt, dass es bei Privatbahnen in Epoche 3 schon Kompressoren gibt. Das habe ich mir mit dem Bild selbst widerlegt.:S


    Alles gut - außer, dass ich jetzt einen Kompressor, Pressluftstopfer und einen Schrauber bauen muss. ^^;(


    Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo H3x,


    dann hast du also vor, eine archaische*) Gleisbaukolonne nachzubilden? Respekt! Ich bin ja an einer Hauptbahnstrecke groß geworden und da kann ich mich noch gut an den rythmischen Einsatz der Dieselkompressoren und den immerwährenden Lärm der Stopfhämmer erinnern, der nur vom markerschütternden Signal der Presslufthörner unterbrochen wurde, wenn ein Zug kam. Und Züge kamen häufig auf der Strecke Dortmund - Münster - Osnabrück - Hamburg/Bremen!


    *) die Zeit vor Erfindung der automatischen Gleisbaumaschinen

  • Hallo Reinhold,


    eigentlich wollte ich nur meinen Flachwagen mit typischem Gerät beladen. Wenn nun noch ein Kompressor, Stopfhämmer, Schläuche und so weiter dazu kommen muss ich wohl noch den zweiten Wagen bauen :/


    Hier wird auch dauernd gebaut - in je 100m sind zwei Bahnstrecken und eine Straßenbahn. Seit einem Monat wird die Strab saniert, dann muss bestimmt wieder ein Gleis bei der Vollbahn gestopft werden. :)


    Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • eigentlich wollte ich nur meinen Flachwagen mit typischem Gerät beladen. Wenn nun noch ein Kompressor, Stopfhämmer, Schläuche und so weiter dazu kommen muss ich wohl noch den zweiten Wagen bauen

    Hallo Edward,


    das bringst Du doch locker alles auf einen Flach- und in einem Gerätewagen unter.


    Vergiß bitte nicht, daß Gleisbauarbeiten eine staubige und sehr trockene Angelegenheit sind.

    und komme Deiner Fürsorgepflicht dem Gleibautrupp gegenber angemessen nach ;):D



    Beste Grüße und ein schönes Wochenende

    Arnold

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!