SNM Hintergrundhäuser

  • also vielen Dank für einstellen. Werde meine Häuser so ähnlich aufbauen ( Kinheitserinnerungen aus Leipzig , da sah es fast genau so aus )


    vielen Dank der Frank

    the light on the end of the tunnel, may be an ancomming train.....

  • Hallo Matthias,

    während die Häuser total gut aussehen - hätte ich noch eine Idee für die Ecke unterhalb der Stützmauer ... weil ... im urbanen Umfeld sind solche Ecken selten ungenutzt - zumindest in der Nähe von Wohnbebauung.


    Ich könnte mir vorstellen, dass da (ein paar) Schrebergärten wirklich stimmig wirken würden ... - nur so als Idee - wenn Du magst.


    Viele Grüße,

    Stefan

  • Hi Matthias,

    Deine Häuser sehen richtig gut aus. Stefans Vorschlag kann ich nur unterstützen, Schrebergärten sind ein tolles und dankbares Gestaltungselement. Für das Lockdown-SpezialSNM habe ich auch eine kleine Fläche neben den Gleisen damit gestaltet. Als kleiner Appetithappen geht es hier


    Ab ins Beet


    Ich bin gespannt auf Deine weiteren Bauberichte.

    Viele Grüße. Jay, the K.

    The Keithville & Lake Erie RR - Serves the Steel Centers

  • Hallo Matthias,

    Mir gefällt es so besser. So eine Brache hat was. Ein Schrebergarten braucht auch Platz und mehrere noch viel mehr. Wenn Du mit kleinteiligen Gärtchen anfängst, die über umgerechnete 20qm nicht hinauskommen, fände ich das Eck dann schnell überladen.

    Vielleicht wäre eine aufgelassene Gärtnerei ja auch eine Idee...


    Gruß, Ian

  • Hallo Jay,

    danke für auch dir für deine Anregung. Deine Gärten sind SPITZE. Ich bin jedoch nicht ganz sicher, denn auch der Vorschlag

    von Ian hat seine Berechtigung, zumal jenseits der Gleise noch eine große Fläche bereitsteht, wo bisher nur eine Dieseltankstelle vorgesehen ist.


    Gruss Matthias

  • Hallo Matthias,

    mir gefällt das mit dem "wilden" Gelände sehr gut. Solche Grundstücke gibt es auch im wahren Leben genug, wenn man sich einmal mit der Bahn einer Stadt nähert. Auf einer Modellbahnanlage sieht man so etwas eher selten. Oft wird versucht, in jeder Ecke noch etwas "unterzubringen", weil man ja so viele Ideen hat. Ich finde so eine Ecke ohne Thema sehr beruhigend.


    Grüße


    Elso

  • Hallo Matthias,


    Dann würde ich es auch so lassen, Brachfläche mit Bewuchs so lassen.

    Schrebergärten auf die Freifläche vor den Gleisen mit genügend Größe.


    Bei der Brachfläche vielleicht noch zwei Trampelpfade von den Häusern zu den Schrebergärten über nen wilden Bahnübergang.


    Und natürlich haben die Kids in den Bäumen der Brachfläche ihre Baumhäuser gebaut.....


    Nur so als Idee


    Gruß Matthias

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!