Zurück zu alten Ufern

  • Hallo.

    Nun wird es Spannend bei mir;). Meine Gleisbauarbeiten für die 1 sind nun abgeschlossen und es fehlt jetzt nur die Ausgestaltung der einzelnen Bereiche, aber da hat man ja auch nicht immer Lust zu. Jedenfalls gibt es noch einen Anlagenbereich der mit 1 er Gleisen nicht zugebaut wird weil es durch die Größe und den engen Radien nicht gut aussehen würde. Was machen ?????. Planen tue ich ja gerne und so entstand die Idee eine Schmalspurbahn dort zu bauen. In Spur 0 war das ja kein Problem ( Peco Gleise her und noch ein Paar MT Loks und schon ist die Schmalspur da ) In 1 sieht das nun ganz anders aus , Schmalspur Loks vom Preis für mich unerschwinglich und auch kein großes Angebot vorhanden und Gleise 22 mm.


    Also was machen ? Ein großes Spagat oder den Kompromiss vom Kompromiss um auch den Geldbeutel zu schonen !


    Es ist nun nicht das gelbe vom Ei was ich mir ausgedacht habe aber vereint doch einige Vorteile was das Geldausgeben betrifft. Die 16,5 mm Spurweite ist in Spur 1 ja eine Feld/Industriebahn und bei mir sind noch Kisten voll H0 Gleise und Weichen vorhanden! Wie der Zufall es will viel mir vor ein paar Wochen eine Märklin Minex in die Hände die ich gleich mal zum Größenvergleich neben eine MT Lok stellte, sie war doch um einiges größer. Es wurden gleich nochmal zwei dazu gekauft ( alles unter 80 EUR ). Gedanklich soll es eine Industriebahn werden aber als eigenständige Anlage vor der Spur 1. Fahrzeuge Minex und Wagenumbauten Märklin H0 Wagenkästen teilweise von Pola Spur 0, Gleissystem ( leider Pickelgleis K von Märklin ) aber das stört mich weniger weil ich damit groß geworden bin.


    Zu Anfang wurde erstmal ein Plan entworfen:)


    40140748va.jpg


    Und das ist der angedachte Platz auf der Anlage.


    40140731zj.jpg


    Erste Versuche mit Umbauten wurden auch schon probiert, Pola X5 und Märklin 4 achser Niederbordwagen.


    40140740nb.jpg


    40140742ao.jpg


    und hier nochmal ein Größenvergleich Minex/MT loks


    40140738wl.jpg


    40140739zw.jpg


    Ich bin selber mal gespannt wie das später aussieht , den größten Kompromiss muss ich wohl bei den Gebäudemodellen machen und bei der späteren Landschaftsgestaltung. Schaun ma mal was dabei herauskommt. Abbrechen kann man immer noch ( oder man kann auch sagen " das fällt mir sehr leicht, da habe ich ja Übung drin8)8)")


    Allen eine schöne Weihnacht , gerade in dieser Zeit.


    schöne Grüße

    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Moin Hein,


    ein wenig zurück in die Zukunft... gefällt mir!

    Wie sehen denn die Größenverhältnisse im Vergleich mit den Spur 1 Modellen aus? Vor allem auch in der Relation zum Spur 1 Volk?

    Jetzt erst Recht schöne Feiertage und einen guten Rutsch wünscht

    Hans
    der Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;) -

  • Hallo Hans.

    Ich habe mal ein Foto geschossen um deine Frage zu beantworten, war selbst gespannt. Ich habe natürlich die kleinste genommen damit die anderen nicht gleich Angst bekommen und Handwerksmeister machen sich selber immer klein:) obwohl sie es gar nicht nötig haben.

    40142282ln.jpg


    40142283tw.jpg


    Nun aber allen schöne Festtage


    wünscht

    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Hallo Hein,


    die Minex-Bahn kann bei Spur 1 gut als Feldbahn durch gehen. Die Gebäude würde ich schon maßstäblich zur Spur 1 bauen, dadurch wirkt die Minex-Bahn dann als richtige Feldbahn.


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Hallo Robert und Rollo.

    @ Robert. Du musst bedenken das er nur seinen Kopf beim einstieg einziehen muss, das Führerstandplatau liegt im Innenraum wieder tiefer so das er bequem darin stehen kann8)8)8).

    Roland. Deine Analyse ist gut, so habe ich auch gedacht.:thumbup:


    nun aber zur Pause alle gute und viel Gesundheit, da braut sich wohl was zusammen.


    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Hallo Hein,


    die Idee mit der Feldbahn ist schön. Bezüglich der Gebäuegrösse und der Figuren schliesse ich mich Roland an. "Kopf einziehen" beim Einstieg habe ich auf Feldbahnevents in echt schon öfter selbst erlebt, die FB Loks sind halt klein und zuweilen tw. eng, insofern ist das dann ja sogar vorbildgerecht.


    Die Gleise könntest Du einschlämmen und absichtlich etwas krumm feldbahnmässig verlegen (dann fallen auch die Pickel nicht mehr so auf). Loks und Wagen etwas vergammeln und auf alt trimmen - und schon ist es eine richtige FB.


    Übrigens: In Deinem Beitrag Nr. 1 auf der Zeichnung steht: "Rote Linie = Industriebahn 0e = 1e". Das müsste dann aber m.E. lauten: "0e = 1f". Weil wie Du weist "e" die Engspur benennt und "f" die Feldbahn bezeichnet.


    Ansonsten wünsche ich Dir nicht nur viel Spass mit dem Bau der Feldbahn, sondern auch schöne Weihnachten (soweit dieses Jahr möglich) und einen guten Rutsch nach 2021.

  • Hallo Robert.


    Danke für deinen Zuspruch , das muntert bei meiner Idee auf. Mit e und f komme ich gelegentlich durcheinander jetzt weis ich was es bedeutet:thumbup:.

    Auch dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

    schöne Grüße

    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Hallo Hein,


    also dein großer Lokführer müsste wohl nicht nur den Kopf einziehen, um die Lok zu betreten, sondern in die Knie gehen und sich seitlich durch die Tür quetschen - ob da dem Arbeitsrecht genüge getan würde? :)

    Du könntest allerdings auch die Dächer einfach abnehmen (Feldbahnloks waren z.T. halt Schönwetterloks) oder gleich ein neues, etwas höheres Fahrerhaus basteln.

    Ansonsten, klein genug sind die Minex-Loks für eine Feldbahn und die Gestaltung so einer "Zusatzanlage" macht sicherlich viel Spaß. Übrigens: Die Kreuzung in deinem Plan, ist das eine DKW?


    Tschüß

    Utz

    My Private Idaho - die Camas Prairie Railroad (H0) und Laclede Timber & Coal (0n30)

  • Hallo Jay Hallo Utz.

    das ist eine geplante DKW oder kann auch ein einfache Kreuzung werden.

    Sehr schöne Videos, die werde ich mir mal genauer anschauen.

    schönen Dank

    Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!