Welche Digital Zentrale nutzt ihr

  • Quote

    Danke für die vielen Meldungen. Ich stehe halt gerade vor der Entscheidung welche Zentrale ich mir zulege und wollte einfach mal wissen was ihr so im Einsatz habt.


    Guten Morgen,


    auch wenn es für meinen Beitrag schon viel zu spät ist, was die Entscheidungsfindung anbelangt, könnte vielleicht die Darstellung unserer digitalen Infrastruktur für den einen oder anderen durchaus von Interesse sein.


    digital_infrastrukturitk9b.jpg

    Unsere aktuelle Infrastruktur auf Tutzings Parkettbahn.


    Die dargestellte Digitalzentrale von Roco ist eine z21 start, die in unser abgesichertes Heimnetz mit der Fritz!Box 7590 eingebunden ist. Für die maximale Flexibilität und Beweglichkeit auf dem Boden sind alle Steuerkomponenten drahtlos und mit der Z21 App ausgestattet. Auf dem Surface läuft Rocrail.


    Als Fallback steht uns noch eine Lenz LZV100 mit dem Softwareupdate 3.6 zur Verfügung. Die Verbindung ins Heimnetz an den Fritz! Adapter 1220E läuft über das Interface LAN und USB. Gesteuert wird mit der TouchCab App über ein iPad Air (iOS).


    Viele Grüße vom Guido aka Parkettbahn aus Tutzing am Starnberger See

  • Als Fallback steht uns noch eine Lenz LZV100 mit dem Softwareupdate 3.6 zur Verfügung. Die Verbindung ins Heimnetz an den Fritz! Adapter 1220E läuft über das Interface LAN und USB. Gesteuert wird mit der TouchCab App über ein Smartphone (Android).

    Hallo Guido,


    danke für deine prima Darstellung deines Steuerungsaufbaus. Ich vermute, Du wirst an der "kleinen" z21 noch Booster haben.


    Deine Backup Lösung könntest Du evtl. noch mal überdenken. Ich denke, TouchCab wird auf einem Smartphone mit Android nicht laufen.



    Gruß aus dem Süden,

    Bernd

    Schreibt mir ruhig bei Fragen und Anmerkungen. Ich bin meist recht umgänglich... :P

  • danke für deine prima Darstellung deines Steuerungsaufbaus. Ich vermute, Du wirst an der "kleinen" z21 noch Booster haben.


    Deine Backup Lösung könntest Du evtl. noch mal überdenken. Ich denke, TouchCab wird auf einem Smartphone mit Android nicht laufen.


    Hallo Bernd,


    da hast du recht - und ich habe mich verschrieben. TouchCab läuft als App auf dem iPad Air, habe es in meinem Post entsprechend korrigiert.


    Booster setze ich nicht ein. Im laufenden Betrieb sind es gerade mal knapp 300 mA, die gezogen werden. Da sich mein Spur 0 Fuhrpark höchstens um eine Lok und ein paar Wagen erweitern wird, wird die z21 start ausreichen.


    Viele Grüße vom Guido aka Parkettbahn aus Tutzing am Starnberger See

  • Hallo Guido alias Parkettbahn,


    ich kann Bernd da nur zustimmen. Auch ich finde Deine graphische Übersicht gelungen.


    Touchcab (seit März 2016 von Mike Sutherland, KMS Rail Tech, davor Entwickler und Betreiber Jens Vesterdahl) läuft auch nach meinem Kenntnisstand nur mit iOS Geräten wie iPhone oder iPod Touch oder iPad von Apple. Leider beim iPad ohne Nutzung der großen Displayfläche, hier fehlt leider die entsprechende Display Anpassung an das Tablet. Ich habe da auch wenig Hoffnung, dass das noch mal erfolgen könnte.

    Benötigt wird iOS 8.0 oder höher.


    Als Zentralen lassen sich ECOS, Lenz und Märklin verwenden. Die letzte Änderung war vor 3 Jahren mit Version 1.8.4.

  • Moin,


    zuhaus fahr ich mit Uhlenbrock Intellibox ir und Fremo Fredis


    im Verein mit z21 und Roco Mäusen oder wlan-Handys

    Gruss Tobias

    Eingleisigkeit und recht auf freie Bahn, Wir sind doch alle Modellbahner, also liebsein.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!