Anlagenkante gestalten

  • Hallo zusammen,

    ich gehöre zur Theaterfraktion und habe den Rahmen, sowie die seitlichen und oberen Blenden schwarz gestrichen. Beim Schattenbahnhof und den ungestalteten Betriebsbereichen habe ich auch einen schwarzen Abstrich verwendet.



    Grüße. Jay, the K.

    The Keithville & Lake Erie RR - Serves the Steel Centers

  • WOW, absolut cool wie viele Ideen und Meinungen hier in so kurzer Zeit zusammen getragen wurden.

    Ich fand bei der Spur N Anlage das schwarz schon toll. Es war genau wie hier beschrieben: eine "Theaterbühne". Die "Natur" hat darin so richtig geleuchtet und kam sehr gut zur Geltung. Was mich eigentlich dazu bewogen hätte, das auch in Null zu machen.


    Zweifel sind aber darum aufgekommen, da die Verkleidung der Null Anlage viel mehr Fläche aufweist und der Eindruck dadurch natürlich auch ein anderer ist / sein kann.

    Schwarz hat allerdings einen grossen Vorteil...es kaschiert alle Unebenheiten, alles was nicht ganz perfekt ist. Bei jeder anderen Farbe fallen einem da viel schneller Fehler auf.


    Auf jeden Fall muss es für mich eine Farbe sein, welche man so im Handel bekommt. Ich möchte keine Farbe anmischen, welche mir dann irgendwann ausgeht und man das nicht mehr genau hinbekommt.



    Gruss

    Michi

  • Hallo allerseits,


    Ich habe mal vor vielen Jahren in der Porzellanmanufatur in Meissen theoretische Ausbildung gehabt. Unter anderem auch ein Fach in Farbenlehre.

    Dabei ging es nicht nur um das Farbenmischen sondern auch die Farben ,wie sie sich auf die Psyche des Betrachters auswirken.


    M.E. sollte eine sehr aufdringliche Farbe für den Anlagenrand nicht genommen werden. Dem Betrachter einer Anlage soll ja in erster Linie nicht der Anlagenrand ins Auge fallen , sondern die Ausgestaltung. Schwarz, Grün und auch ein dunkles Grau passen nicht so. Rot , Gelb und Blau nimmt ja sowieso keiner, Oder ?


    Am Besten finde ich ein Braun aber in etwas hellerem Farbton. Ich selbst habe mich für meinen Anlagenrand für Nussbaum entschieden, weil es auch einer Erdfarbe näher kommt. Somit ist dem Betrachter der Übergang vom der Landschaftsgestaltung der Anlage und dem Modulrand nicht so extrem.


    Das ist meine Ansicht. Letztlich kann la jeder machen , was er will und was ihm gefällt. Alles eben eine Ansichtssache.


    Viele Grüße Robby

  • ao4w

    Hallo Michi,


    Mit Vollton-/Abtönfarben aus deinem Lieblingsbaumarkt bist du immer gut bedient.


    Kauf dir 2- 3 kleine Flaschen, mach ein paar Farbtests und entscheide dann. Ich habe nichts gemischt, dann kann ich für nachfolgende Module einfach den richtigen Farbton nachkaufen!


    Gruß

    Hans
    der Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;) -

  • Robby

    Hi Robby, ich habe nicht extra aufgeräumt. Stattdessen habe ich ein älteres Foto auf dem aufgeräumt war gesucht ;)


    Wenn ich bastle sieht es anders aus :)


    Hinter der Vorsignaltafel steht ein Küchenwagen mit Edelstahloberfläche auf Rollen. Den ziehe ich in den Raum und verwende ihn als Basteltisch.


    Grüße und Danke für all die Rückmeldungen. Jay, the K.

    The Keithville & Lake Erie RR - Serves the Steel Centers

  • Servus Michi,


    die RAL-Farbtöne kannst Du Dir wohl fast in jedem Baumarkt mischen lassen.

    Ich habe schon mehrmals neue Dosen gekauft, da ich diesen Farbton jetzt auch für die 0-Module verwende.

    Es hat immer gepasst.

    Viel Erfolg!!

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!