Die Scheesseler Mühle bekommt einen Gleisanschluss: Automatisiertes Rangieren

  • Die Scheesseler Mühle bekommt einen Gleisanschluss: Automatisiertes Rangieren (Teil 1)


    Hallo liebe Forumsleser und – Mitglieder,


    Das Jahr 2020 und Anfang 2021 hat wegen Corona auch für mich Modellbahnkonsequenzen. Geplant und vereinbart waren drei Veranstaltungen wo meine Modellbahn zu sehen und zu betreiben sein sollten.


    Betreiben? Ja, denn das ist die Ausgangslage meiner Modellbahn: Besucher dürfen selbst rangieren, selbst das “Inglenook Switching Game” spielen. Darauf habe ich meine Modellbahn eingerichtet. Deshalb befinden sich die Bedienelemente (Zentrale und Stellwerk) an der Vorderseite.


    Aber….. meine Erfahrungen bis jetzt sind, dass Besucher, obwohl manchmal sehr “dringend” eingeladen, sich nicht trauten um das Rangierspiel zu spielen. Warum weiß ich nicht.


    Vielleicht weil man sich fürchtet um etwas zu beschädigen? Oder liegt es daran dass es während Ausstellungen nur schauen statt mitmachen der Norm ist? Also dass man sich erst gewöhnen muss an der Tatsache dass man tatsächlich selbst eine ausgestellte Modellbahn bedienen darf?


    Das letzte Mal dass ich ausgestellt habe war 2019 in gießen. Da hat ein Freund mich begleitet. Er sorgte dafür, dass immer etwas sich bewegte auf der Anlage. Er liebt einfach das Rangieren. Und damit gab er mir Raum um mit Besuchern zu plaudern und zu fachsimpeln. Und er war auch behilflich wenn ein Besucher das Rangierspiel tatsächlich spielte.


    Aber danach realisierte ich mich dass ich die nächsten drei Termine alleine meine Modellbahn vorführen muss. Das hat mich zum Nachdenken gebracht. Wie kann ich plaudern und trotzdem Betrieb zeigen lassen?


    Bevor ich auf der Suche ging nach eine Lösung kam Corona ins Land. Und damit wurden auch alle Veranstaltungen abgesagt, wodurch die Notwendigkeit um eine Lösung zu finden plötzlich nicht mehr da war. Deshalb habe ich mich stattdessen an den Weiterbau meiner Modellbahn gewidmet.


    Und so kommt es dass seit Gießen 2019 kein Fahrbetrieb mehr stattgefunden hat auf meiner Modellbahn. Denn um zu Bauen braucht sie nicht aufgestellt zu sein.


    Jetzt habe ich das zweite Gebäude der Mühle fertig gestellt (ok, Dach fehlt noch). Und ich hab mir die große gedruckte Seiten des Hauptgebäudes angesehen und da dachte ich: „Gönn dir eine kleine Baupause.“ Und eigentlich nach ein paar Tage erinnerte ich mich an den Bedürfnis um automatischer Betrieb zu zeigen.


    Und darüber möchte ich berichten. Über was ich zeigen möchte und wie ich das realisiere mit Hilfe von einem Modellbahnsteuerungsprogramm. Ich möchte anfangen mit was ich zeigen möchte.


    Gewünschter Betrieb

    Vor etwa zwei Jahre habe ich schon mal automatischer Betrieb auf meiner Modellbahn realisiert. Das war mit zwei Lokomotiven. Davon habe ich auch einen Video gemacht. Wenn ihr dieses Video euch anschauen möchtet, die Verweisung danach befindet sich am Ende dieses Beitrags.


    Aber dieser Betrieb ist zwar schön, aber ich möchte dass der Betrieb das Rangierspiel wiedergibt. Aus fünf Wagen soll einen Zug von drei Wagen zusammengestellt werden. Und wenn das geschehen ist, sollen die Rangierfahrten wiederholt werden, bis die ursprüngliche Ausgangsposition erreicht wird. Dabei werden jedes Mal die zwei ersten Wagen hinter der Lok herausgenommen und durch zwei, auf verschiedene Abstellgleise stehenden Wagen ersetzt werden, wobei diese Wagen am Zugende der neu zu bildenden Zug


    Ich habe dazu für mich selbst ein paar „Skizzen“ mit Powerpoint angefertigt, die diesen Zyklus verdeutlichen. Dabei hat jeder Wagen eine andere Nummer bekommen:


    39917153ha.jpg


    39917154fs.jpg


    39917155sy.jpg


    Einzelne Schritte einer Rangieraufgabe


    Wie sorge ich dafür das die Wagenreihe von 1-2-3, 4, 5 nach 3-4-5, 1, 2 wechselt? Dafür habe ich noch ein paar zusätzliche Skizzen angefertigt, die die Rangierschritte verdeutlichen:


    39917156tv.jpg


    39917157sl.jpg


    39917159ds.jpg


    Natürlich ist diese Wiederholung regelmäßig. In Wirklichkeit wird die neue Reihenfolge der Wagen durch das willkürlich ziehen von Wagenkarten bestimmt. Aber ein solches Zufall ein zu bauen, zu automatisieren ist erstmal eine Nummer zu groß.


    Mal sehen ob es mir gelingt, so wie ich es mir vorstelle. Vortsetzung folgt.


    Gruss,

    Walter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!