Ständer/Regal für Vallejo-Farben

  • Hallo allerseits,


    nachdem ich mir eine Sammlung von Farbtönen der Serie Vallejo Model Color zugelegt hatte, fristeten diese ihr Dasein in einem Pappkarton. Anlass, etwas mehr Ordnung in dieses Durcheinander zu bringen, ist jetzt die anstehende Bemalung eines Sortiments von weißen, sitzenden Preiserfiguren. Deshalb habe ich mir ein Regal gebaut, das bis zu 40 dieser kleinen, praktischen Farbflaschen aufnehmen kann.


    Die Teile des Regals sind aus 4 mm Pappelsperrholz gefräst und dann verleimt. Natürlich könnte man die Teile auch aus z.B. MDF lasern und müßte dann nicht so viel schleifen. Sollte jemand Interesse haben, stelle ich gerne die DXF-Zeichnungen für die Teile zur Verfügung. Das gilt auch für jemanden, der die Teile kommerziell anbieten möchte.


    P1040829.jpg


    Rechts stehen schon die Figuren zum Bemalen bereit. Für die einfachere Handhabung habe ich allen Figuren ein Loch in den Allerwertesten gebohrt und einen Zahnstocher reingesteckt. Das andere Ende der beideitig angespitzten Zahnstocher habe ich in einen Streifen Styrodur gesteckt. Nach einer Airbrush-Grundierung mit Vallejo Model Air 71.076 Skin Tone warten die Figuren dort auf ihre Einkleidung.


    P1040828.jpg


    Die fertigen Figuren zeige ich demnächst.


    Gruß


    Christoph

  • So ein solider Ständer ist schon was Feines! :)


    Ich hatte seinerzeit das Ganze als Schublade unter der Spur-N-Anlage in der Forstner-Bohrer-Variante. Das hat sich letztendlich nicht so bewährt, weil die Farben unmittelbar am Arbeitsplatz verfügbar sein sollten.


    ITB_150510b.jpg



    Der Ständer 2.0, den ich auch jetzt noch benutze, ist eine gelaserte Variante, bei der ich aber auf Einzelplätze für jedes Fläschchen verzichtet habe, sondern nur gestufte Fachreihen für die Fläschchen vorgesehen habe. Die Einordnung der Fläschchen folgt einem Schema, beginnt oben links mit den Hauttönen und arbeitet sich dann von hell nach dunkel herunter ... aber keine Farbe hat einen »festen Stammplatz«, weil auch mal neue Töne dazu kommen.


    Vallejo-Regal.jpg


    Dieses Regal nimmt mir wenig Grundfläche auf meinem Arbeitsplatz weg, weil alles extrem verdichtet ist, ohne dass die Übersichtlichkeit leidet.


    Vallejo-Regal2.jpg


    Der Ständer von Hobbyzone ist ebenfalls schön kompakt ... und für den Preis lohnt es sich kaum, selbst zum Werkzeug zu greifen, es sei denn man hat ganz spezifische Vorstellungen von »seinem« individuellen Ständer.


    Gruß --- Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    an meiner Version finde ich gut, dass vor den Fläschchen noch Platz ist, eine Farbprobe aufzutragen. Nach meiner Erfahrung verfälscht das Material der Fläschchen die Farbtöne, deshalb ist eine Originalprobe sehr hilfreich. Alternativ kann man sich natürlich eine Farbkarte anfertigen, auch das habe ich schon mal gemacht.


    Gruß


    Christoph

  • Hallo zusammen,


    Die Paint Racks von Hobbyzone kann ich ebenfalls nur empfehlen.



    Auch der Zusammenbau ist kinderleicht.

    Ein bissel Leim und ein paar Klemmen.




    Mehr braucht es nicht.


    Das schafft Ordnung und Sauberkeit.


    Vor dem Arbeiten:


    Nach dem Arbeiten:


    Immer das gleiche Chaos.



    Lg Daniel

  • Insgesamt eine schöne, inspirierende Sammlung für solche Arbeitshilfen.

    Da ist vermutlich für jeden was dabei ... egal, ob man selbst Hand anlegen möchte beim Ständer ... oder auf käufliche Dienste zurückgreifen möchte ...


    Was man letztendlich wählt, muss den individuellen Wünschen und Vorlieben entsprechen:

    ... an meiner Version finde ich gut, dass vor den Fläschchen noch Platz ist, eine Farbprobe aufzutragen. Nach meiner Erfahrung verfälscht das Material der Fläschchen die Farbtöne, deshalb ist eine Originalprobe sehr hilfreich. Alternativ kann man sich natürlich eine Farbkarte anfertigen, auch das habe ich schon mal gemacht.

    Das ist natürlich korrekt, geht bei meiner Version nicht oder nur in Verbindung mit der von dir erwähnten Farbkarte. Bei mir ist es so, dass durch das sehr häufige Figurenbemalen mir meine Farben so vertraut sind, dass ich für mehr Kompaktheit gerne auf ein Farbfeld verzichte.


    Gruß --- Jürgen

  • Hallo Jan,


    hast du die selbst entworfen und gebaut? Sieht praktisch aus - ich suche noch etwas für die Schublade.


    Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo nochmal,


    ich verwende Schaumstoffeinsätze die es z.B. in der Bucht gibt. Diese passen sehr gut für die 17ml Fläschchen, aber auch die etwas größeren kann man damit aufbewahren. Bei eBay nach Feldherr Half-Size Schaumstoff 50 mm (37 runde Fächer) suchen.


    39885855ym.jpg?rand=1605617780


    39885854uv.jpg?rand=1605617780

    Die Einsätze liegen in einer Conrad 'Transportbox'.


    Grüße,

    Andreas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!