Unsere Anlagen-Revue von 2014 ... könnte es eine Revue Nr. 2 geben?

  • An alle Teilnehmer und die, die noch mitmachen möchten:

    Euer Video muss am Anfang ein einfaches Titelblatt enthalten, ihr müsst es ausdrucken und beschriften. So finde ich mich beim späteren Videoschnitt besser zurecht. Das Titelblatt hinterlege ich hier als Jpg-Datei im Format A4. Also ausdrucken, beschriften und abfilmen. Ich frage auch nach euren Namen für den Abspann. Wer möchte, trägt seinen richtigen Namen ein oder nur den Vornamen oder den Forumsnamen.
    Auch ist der Standpunkt der Anlage wichtig, hier reicht eine grobe Angabe, z. B. Hessen, München o. ä.

    Video-Dateiname: bitte euren Forumsnamen nehmen (Falls Sonderzeichen drin sein sollten, dann für mich wenigstens erkennbar machen!)


    Ich hoffe, ich habe alles berücksichtigt!

    Schöne Grüße, Wolli

    PS: wer sein Video fertig hat, bitte auf Konversation klicken und bei mir melden. Ich schicke für Wetransfer die Adresse.

    >>>Das Titelblatt auch als PDF zum Download...

  • Moin Wolli,

    wir sind hier ja meist bzgl, der Anzahl und Formgebung von Nieten sehr genau, also frage ich mal nach:

    Du schreibst, dass wir einen Tannenbaum durch die Republik und angrenzende Staaten karren wollen.

    Dafür kämen in erster Linie diese drei Kandidaten in Betracht Quelle;


    - die Nordmanntanne (Abies nordmanniana)

    - die Blaufichte; Stechfichte (Picea pungens)

    - die Gemeine Fichte; Rotfichte (Picea abies)


    Welche soll es denn sein?

    Viele Grüße,

    Johann:)

  • Moin Johann,

    mache es nicht zu kompliziert. Nehme einen einfachen Tannenbaum, es geht hier um den Spaß ein Gemeinschafts-Video zu drehen. In den Szenen sieht man sowieso nur bisschen Grün aus dem Wagen gucken.

    Gruß Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Moin Wolli,

    mein Einwurf war auch nicht so ernst gemeint. Allerdings besitze ich nicht einen einzigen Nadelbaum und muss den also selbst machen oder kaufen und da hätte ich dann die Wahl...

    Jetzt wirklich ernst gemeint: Du akzeptierst Videos von diversen Gerätschaften, also vermutlich werden die Schnipsel in verschiedenen Formaten und Auflösungen eintrudeln. Auflösung, Framerate und technisches Format wirst du konvertieren können. Aber was wird denn das Zielformat (4:3, 16:9 oder eher eines der Kinoformate)?.

    Danke und viele Grüße,

    Johann

  • Moin moin,


    habe heute die kleine Bastelarbeit, wie sie von Wolli eigentlich gedacht war, fertiggestellt.


    Als erstes habe ich aus meinem Garten das mühsam gezüchtete Moos geerntet.


    Danach das Wurzelwerk und alles nicht grüne entfernt


    Ein Schaschlik-Spieß wurde auf die gewünschte Länge geschnitten und mit Holzleim eingestrichen. Anschließend wird der ganze Stab mit dem Grünzeug verkleidet. Nach dem Trocknen habe ich den Baum mit einem Bindfaden umwickelt.


    Natürlich ist nicht der ganze Wagen mit Bäumen gefüllt. Ein dunkelgrauer Schaumstoffklotz dient als Unterlage. Auf diesem habe ich dann meine fertigen Weihnachtsbäume gelegt und warten nun auf die Abfahrt.


    Es war nun wirklich nichts Weltbewegendes diese Bäume zu erstellen. Ein bisschen fummelig zwar, aber es ging und hat Spaß gemacht. Nun fährt der Wagen auf meiner Anlage und für den Film werde ich dann eine Tanne auf die Reise schicken.


    Schönes Wochenende und bleibt gesund


    Gruß

    Söhnke

  • Moin!


    ich bin etwas mehr durch Zufall auf diesen Artikel gestossen und er nimmt einen Gedanken von mir auf den ich Wolli schreiben wollte. Jetzt zur Weihnachtszeit kam immer ein Waggon mit Tannenbäumen für den dortigen Großhändler (dieses Jahr im stolzen Alter von 100 Jahren verstorben) nach Albersdorf.


    Würde sich also auch anbieten.


    Das letzte Bild von Söhnke sieht richtig passend dafür aus. Vielleicht noch vorab die Schaschlik-Spieße etwas beizen oder hellbraun anmalen.


    Leider kann ich mich bei Deiner Aktion nicht beteiligen, da ich keine Anlage habe.


    Gruß Jan

  • Moin Jan,


    das war meine Grundidee, dass sich jeder einige Bäume (grüner Spieß) selber wickelt, aber da wurde gepostet, dass das zu aufwendig wäre und das geht gar nicht. Dann wollte ich entgegenkommt sein und meinte, dann verfrachten wir einen große Tannenbaum, so wäre das Problem gelöst. Aber einige Leute besaßen auch keinen Tannenbaum. Aber dabei bleibt es jetzt, wer mitmachen will, muss sich etwas mehr anstrengen, eine Lösung gibt´s immer - und nun läuft das Projekt. Die ersten Videos sind bei mir eingetroffen.

    Wer also noch aufspringen möchte, der kann sich bei mir melden.

    Gruß
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo Christbaumtransporteure, die Bäume sind in der Regel auf Rungenwagen befördert worden. Der Bahnhof Wallenfels im Frankenwald war sehr bekannt für Christbaumverladung ab November.


    Gruß Hans, Werk 2

  • Hallo Werk 2,


    Noch was zum Transport: Die typischen Zimmerchristbäume wurden quer zur Längsachse des Wagens, Spitzen nach innen, verladen.


    Du hast Recht, was das vorbildgerechte Verladen der Zimmer-Christbäume angeht. Aber darum geht es hier in diesem Thread nicht, hier geht es um den Spaß, den alle Beteiligten beim Filmen haben und um die Revue.


    Aber wie wäre es, wenn Du Deine Hinweise im Ladegut-Thread einstellst? Da sehen es vielleicht mehrere, die das auch umsetzen.


    Freundlicher Gruß, besonders an alle Kameraleute,

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Hans,


    >Noch was zum Transport: Die typischen Zimmerchristbäume wurden quer zur Längsachse des Wagens, Spitzen nach innen, verladen.

    ja-ja, aber wir transportieren nur einen großen Baum für einen Weihnachtsmarkt und der findet außerhalb eines Zimmers statt.


    Und was mir noch am Herzen liegt:
    Die Kritiken zum Gemeinschaftsprojekt finde ich sehr unpassend! Wir wollen doch alle unseren Spaß haben und ein Video erstellen! Nicht alles wird perfekt sein, aber damit können wir leben.

    Schöne Grüße
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo,


    die ersten Videofilme sind bearbeitet. 12 Minuten haben wir schon zusammen. Jeder hat sich sehr viel Mühe gemacht und das finde ich klasse! Bestimmt kommen noch einige Filmchen dazu. Und mein Aufnahmen fehlen auch noch. Jedenfalls geht es voran und wir nehmen langsam Fahrt auf! :thumbup::thumbup::thumbup:

    Viele Grüße aus dem Studio

    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Sehr schön Wolli,


    Wir lassen uns das Ding nicht durch Diskutiererei und Besserwisserei zerreden!


    Leute: klugscheissert bitte hier nicht rum, sondern macht einfach mit !

    Ich weiß, dass das allen wieder einen Riesenspass schön wird, vor Allem denen, die mitmachen.


    Also los und den Arsch hoch ?

  • Moin zusammen,


    hier kurz berichtet über den Werdegang unseres Gemeinschaftsprojekts:

    9 Teilnehmer hatten sich gemeldet, 8 Videos sind schon eingegangen. Ich bin gerade an meinem Video bei. Die ersten Aufnahmen für den "Aufmacher" habe ich im Kasten. Wir sind eigentlich alle sehr gut im Zeitplan. Am 6. Dezember soll Einsendeschluss sein, bis dahin ist noch Zeit, vielleicht möchte noch jemand von euch auf den "fahrenden Zug" aufspringen und ein Mini-Video einschicken? Es muss nicht immer ein Bahnhof zu sehen sein, eine Fahrt über eine Strecke reicht auch.


    Bilder wären auch möglich, Beispiele:
    - wie ein offener Güterwagen unbeladen im AW steht, einige Arbeiter reparieren die Achse oder die Bremsen. Im Film werden die offenen Wagen ja manchmal gewechselt, dies wäre ein Grund!
    - eine Gleisbaurotte am Arbeiten.

    - ein Bahnhofskiosk und davor ein Preiserlein (Zeitung kaufen).

    - ein Stellwerk (Telefonstimme sagt: "Zug durch!" ö. ä.)

    - Preiser-Fotografen am Bahndamm, direkt von vorne aufgenommen, Motiv ist nicht sichtbar, sieht man ja im Film was da so fährt.


    Die Bilder würde ich passend zur Geschichte kommentieren!

    Schönen 1. Advent euch allen!
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Guten Abend,


    ich habe eine Karten von Deutschland und Österreich hier angehängt, darauf könnt ihr die Anlagenverbindungen sehen. Der Zug mit der Tanne würde genau die eingezeichnete Linie abfahren. Die roten Punkte zeigen wo die Anlagen stehen. Das Ziel Heide habe ich etwas mehr zu Nordseeküste platziert (der richtige Standpunkt wäre weiter rechts). Von einem Mitglied bekomme ich noch ein Video zugeschickt. Sollten keine Filmschnipsel mehr eintreffen, wäre das der Stand der Dinge. Schade ist, dass aus Süddeutschland kein Beitrag kam. (oder sollte ich mich irren?;)).

    Viele Grüße

    Wolli

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!