Neu-Nuller stellt sich vor

  • Hallo und moin zusammen,

    ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich einmal bei Euch vorstellen.:)

    Mein Name ist Maik und ich wohne in Kiel.

    Zur Spur Null bin ich eigentlich nur durch Zufall gekommen. Im Forum bin ich schon länger angemeldet gewesen, war aber nur stiller Mitleser, vorallem über die Kreiensen-Anlage, da ich in der Nähe dort aufgewachsen bin.

    Angefangen als Kind mit IIm, dann über Spur N und H0 bin ich zuletzt bei der Spur 1 gelandet. Seit 2018 verkaufe ich meine selbstentwickelten Sachen für die Spur1 über meinen Webshop (http://www.oppermann-modellbau.de)

    Nun war es so, dass mich ein Freund fragte, ob ich etwas von meinen Sachen nicht auch mal in Spur Null umsetzen könnte.


    Gesagt, getan... Während der 3D-Drucker die ersten Entwürfe erstellte, habe ich mich ein wenig eingelesen und mir daraufhin eine 216, einen Schnellzugwagen und einen Güterwagen, sowie 2 gerade Gleise bestellt.
    Damit ich ein Präsentationsbrett für die Artikel bauen kann.


    Die Lok kam vor wenigen Tagen als Erstes bei mir an. Ausgepackt, aufgestellt und was soll ich sagen... Seit dem fasziniert mich diese Größe einfach, kompakt, handlicher, schön...

    Was folgte, war eine schlaflose Nacht und ein laaanges Gespräch mit meiner Frau, die ich vom Wechsel schließlich überzeugen konnte.8o


    Vorallem der geringere Platzbedarf, war das schlagendeste Argument...

    Meinen Spur1 Bestand werde ich demnächst, bis auf wenige Erinnerungsstücke, reduzieren und ihn ähnlich in Null wieder aufbauen, sofern verfügbar.

    Meine Vorlieben liegen mehr in Epoche V/VI, aber auch die gute alte Bundesbahn-Zeit hat seine Reize für mich.

    Ich freue mich auf den regen Austausch mit Euch.


    Bis bald und viele Grüße von der Küste8)

  • Hallo Maik,


    willkommen in der Spur 0!:thumbup::thumbup:

    Deine Dir gesteckten Ziele in der Spur 0 sind dieselben wie die meinen.

    Auch ich bin in der modernen Bahn der Epoche 5 / 6 unterwegs und konstruiere / baue mangels genügend Anbietern viel Fahrzeugmaterial oder Teile dazu selbst.

    Meine selbstkonstruierten Bauteile lasse ich dann aber auswärts drucken, gießen, ätzen.

    Eine Modulanlage mit PECO - Gleisen Code 124 ist gerade kurz vor dem Start, da braucht`s massiv Input, weil ich noch nie eine Anlage gebaut habe. Sicherlich auch notwendig: Die korrekte Signalausstattung.

    Insofern hoffe ich auch auf regen Austausch, auch wenn Du ganz im Norden und ich ganz im Süden daheim bin.

    Viele Grüße aus`m Allgäu

    Norbert

  • Meine Vorlieben liegen mehr in Epoche V/VI

    Hallo Maik,


    auch von mir ein Herzlich Willkommen in der Spur 0. :)


    Deine Spur 1 Produkte machen Vorfreude auf das, was wohl alles in der Spur 0 folgen wird. Insbesondere für die Epochen 5 und 6 wird so gut wie gar nichts angeboten, da kommt man eh nur mit Eigeninitiative weiter. Dafür bist du ja bestens gerüstet.


    Insofern wünsche ich dir weiterhin viel Spaß mit der Null.


    Gruß

    Djordje

  • Hallo zusammen,

    Norbert und Djordje, danke für Eure Antworten.


    In der Spur1 war/ist das moderne auch eher selten anzufinden. Da ich damit aufgewachsen bin und täglich mit zu tun habe, ist mir diese Welt einfacher vertrauter .


    Ich stell in den nächsten Tagen mal ein paar Bilder ein, von den ersten Sachen.


    Wenn was spezielles gewünscht ist, einfach mal melden/anschreiben, da findet sich bestimmt eine Lösung :)



    Gruß Maik

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!