Nebenbahn erobert Dachboden

  • Hallo Malte,


    zu Deinem Gleisplan hätte ich folgenden Änderungsvorschlag: Um beim Abstellbahnhof gleiche Gleislängen zu erzielen, könnte die rechte Einfahrt schräg angelegt werden. Genug Platz wäre vorhanden, da zwischen den Bögen rechts vom Durchgangsbahnhof und links vom Abstellbahnhof eine gerade Strecke liegt, die dadurch etwas kürzer ausfiele. Villeicht müßte auch das Verbindungsbrett etwas breiter ausfallen.


    Schöne Grüße

    Reinhard

  • Guten Abend liebe Nuller,


    es hat sich wieder ein wenig auf meinem Dachboden getan. :)

    Zum einen ist neues Rollmaterial in Form einer BR211 und einem GLR22 von Lenz eingezogen. Zur Überbrückung ist auch noch leihweise ein wenig Rollmaterial meines Bruder zu Besuch, damit es nicht so "leer" ist. Sobald der große Gleisposten vorhanden ist, sollte sich das aber auch von Zeit zu Zeit geben. Auf jeden Fall lässt sich so schon ziemlich gut spielen... nach wie vor beste Endscheidung von H0 gewechselt zu sein.


    Pünktlich war auch das bestellte Holz fertig, welches ich für die Segmente des Bahnhof-Teils benötigte.

    Das 9 Meter "Billy-Regal" steht mittlerweile auch perfekt in Waage auf seinen Beinen. Leider etwas zu spät habe ich das nächste Paket Gleise bestellt, sodass ich dieses Wochenende doch nicht all zu viel machen kann.

    Da alternativ aber die Gartenarbeit ansteht werde ich wohl doch schonmal die Stromversorgung der einzelnen Segmente beginnen. ;)

    Mein mittelfristiges Ziel bis Weihnachten im Oval fahren zu können scheint in greifbarer nähe. Die Vorfreunde steigt bereits enorm, endlich die 50er vor einen Güterzug mit moderater Länge zu kuppeln. :)

  • NACHSCHUB!!!! :)

    ...na endlich! Extra früher Feierabend gemacht, mit Bier bewaffnet und ab nach oben! 8)

    Und schon liegt der Bahnhof Probe. Mein Planungsprogramm scheint zum Glück auch zu passen - die Trennstelle zwischen den Segmenten liegen alle korrekt, es muss keine Weiche zerschnitten werden. An der Stelle war ich schon mal sehr zufrieden.


    In der Einfahrt wollte ich ja eigentlich eine DKW legen, aber wann die Peco Variante verfügbar sein wird, steht wohl noch in den Sternen. Die alte Version missfällt mir, aber eine Alternative die mir gefällt habe ich auch noch nicht. An der Geschichte den Schattenbahnhof auf gleiche Gleislängen zu bringen bin ich auch noch dran. Das macht durch aus Sinn, da ich auch ein 5. Gleis sinnvoll unterbringen könnte. Schauen wir mal...


    Ach so!!! Das Oval ist ja nun auch geschlossen... es ist ein Genuss einfach nur zuzusehen. :love:


  • Moin!

    Das Wochenende gab mal wieder etwas Zeit her, um weiter zu bauen. :)


    Bin vom Bauen "leider" immer wieder abgekommen, die Laufleistung des Rollmaterials hat dagegen erheblich zugenommen. ;)


    Immerhin sind die 4 Durchgangsgleise nun fertig geworden, was vor Allem der Spielfreude weiter zu gute kommt. Ich muss dringend die ganze Stromversorgung fertig machen. Aktuell nur eine Stelle wo eingespeist wird. Das merkt man dann doch schon... Da werde ich mich wohl gleich nochmal mit Bier bewaffnen und nochmal zur Tat schreiten. So denn... Prost!


  • Heute ist Richtfest vom Güterschuppen!


    "Hebt das Glas auf diese Mauern, es war ein harter Kampf, doch es hat sich gelohnt."


    Prost!

    Hallo,


    von welchem Hersteller ist der Güterschuppen ?


    Grüße

    Thomas

  • Katerstimmung kam nach dem feuchtfröhlichen Richtfest nicht auf und die Zimmermänner haben noch mal Vollgas gegeben.


    Alles in Allem ein echt schöner Bausatz! Mein erstes Null-Gebäude... Zum Glück kann man noch ab und zu in der Bucht drüber stolpern. Das Dach bleibt abnehmbar, sodass ich mich später noch der Innenausstattung und Alterung widmen kann.

    Kleine Stellprobe muss natürlich auch noch fix erledigt werden. Mir gefällt's!


    Und nu Prost!

  • Guten Abend zusammen und ein verspätetes "Frohes Neues"!


    Auch wenn es nun mal länger ruhig in diesen Beitrag war, ist dennoch ein wenig passiert. Zum einen hat der Weihnachtsmann für ein wenig Zuwachs beim Rollmaterial gesorgt und einen Pwg Pr14 von Lenz beschert. Schönes Modell nur innen etwas "karg".


    Über Weihnachten war mein Bruder zu Besuch, brachte auch noch zwei 4-achsige Umbauwagen zum Spielen mit und das Taten wir dann auch 2 Tage lang mit kurzen Unterbrechungen. ;)

    Die letzten Tage war ich zum einen mit der Erprobung eines impulsgesteuerten motorischen Unterflurantriebes von MTB beschäftigt - ein MP6. Ich habe von meiner h0 noch über 20 Weichendecoder von iek über, daher die impulsgesteuerte Variante. Der Antrieb funktioniert mittlerweile auch, allerdings noch etwas hakelig, aber die Bewegung ist schön soft. Weitere 8 sind bereits geordert sowie diverses Kabel- und Klemmenmaterial für den Einbau.


    Als Weichenlaterne habe ich mir mal die von Viessmann bestellt. Tut was sie soll, mit LED beleuchtet und lässt sich sehr einfach einstellen. Bin mir noch nicht sicher...


    Was ich ebenfalls begonnen habe ist das feste Verlegen der Gleise sowie das Herstellen der Trennstellen an den Modulenden.


    Der Platz für den Bahnsteig zwischen G1 und G2 ist optisch etwas zu üppig, für meinen Geschmack. Das werde ich nochmal anfassen und ggf. ein weiteres Abstellgleis einbauen.


    Morgen geht's weiter! Letzten Urlaubstag nutzen...

  • Zum Glück gibt es Wochenenden. :)


    Damit alle Gleise fixiert werden können musste ich zunächst noch eine Baustelle beenden. Neben einer Dieseltankstelle soll eine Untersuchungsgrube in einem Abstellgleis Platz finden. Ich hatte mir dafür einen Bausatz geordert, wobei ich das auch ohne viel Geldausgeben selbst hinbekommen hätte. Na ja, langsam weiter an Null "gewöhnen". ;)



    Wie ich meine mittleren Bahnsteig baue, plane und probiere ich auch gerade es herum. Mein erster Versuch soll aus 15mm Styrodur entstehen. Die Randsteine versuche ich mit 4x4 Leisten zu realisieren, wobei das Styrodur 3x3 ausgeklingt wird. Als Schüttgutbahnsteig darf dann oben drauf noch Sand/Kies nicht fehlen... mal was das so wird.


    Weiter warte ich immer noch auf 8 im Rückstand befindliche Weichenantriebe... ich hoffe die kommen bald. Zumindest konnte ich die Ansteuerung weiter verbessern, sodass die "Test"-Weiche schön langsam geschaltet wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!