Noch ein kleines Filmchen

  • Hallo zusammen,

    unser Verein wollte mit Freunden in Kisdorf im Oktober wieder ein Fahrtreffen in der Sporthalle veranstalten, aber die Zeiten sind wegen Corona zu unsicher, da haben wir alles abgesagt. Ich hatte dann die Idee, wenn schon kein praktisches Fahrtreffen, dann eben ein Online-Fahrtreffen! Gesagt, getan, also kurz rumgefragt, wer mitmachen möchte. Die Anlage steht bei mir zuhause und damit ist Online-Fahren möglich. Ich stellte folgende Aufgaben: von einem meiner Bahnhöfe mussten Frachtgüter verschickt werden. 10 Personen meldeten sich und gaben je ein Frachtgut und den Zielbahnhof an. Ich stellte die Frachtkarten aus und transportierte die Güter mit einem Zug an die Ziele. Und damit jeder sehen konnte, was da passierte, hielt ich die Kamera auf´s Geschehen. Dabei herausgekommen ist dann dieser kleine Filmbericht:

    Gütertransporte online - Film

    Euch allen viel Vergnügen!
    Wolli:)

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Wunderschöner Film. Ein kleiner Wermutstropfen sind die verkehrt montierten Traktorreifen auf der Hinterachse. Auf unbefestigten Untergrund geht das Profil des Reifens "zu" anstelle das es den Dreck rausdrückt und sich "putzt".

    Ich glaube auf deutsch heißt der Trecker, oder?


    lg Franz

  • Erklärt mit bitte was an meinem Beitrag


    fachlich falsch war,


    nicht der Etiquette entsprach,


    und ob im Forum nur mehr lobgehudelt werden darf?


    Ist wirklich blöd das ich von vielen Dingen eine fachliche Ahnung habe und das auch schreibe. Dinge die im Modell dargestellt beim Vorbild nicht funktionieren sind maximal spielzeughaft und hier sind doch gott-erleuchtete Modellbauer, oder? Im Gegensatz zu vielen von hier schreibe ich nur Beiträge wenn ich fachlich was dazu beitragen kann und unterlasse jede Sudderei.


    Traktorreifen müssen von vorne betrachtet ein V - Proifil haben damit sich das Profil reinigen kann. Ist halt mit dem Nachteil behaftet das sich das Gerät sehr schnell bis auf die Hinterachse eingräbt. Bei einer A-Form verschmutzt das Profil und die Antriebsräder rutschen durch.


    Und ja, das ist ein ziemlich emotionaler Beitrag.


    lg Franz

  • Quote

    Erklärt mit bitte was an meinem Beitrag fachlich falsch war, nicht der Etiquette entsprach, und ob im Forum nur mehr lobgehudelt werden darf?

    Moin Franze,


    hm, ein Satz mit dem ich nichts anfangen kann. Ich hatte mich dazu doch gar nicht geäußert. Was willst Du eigentlich von mir?

    Wie kann man sich bloß an einem armen Trecker aufhängen? Ich lasse jetzt meinen Trecker rückwärts fahren, dann passt es wieder ^^

    Schön´ Tag noch!

    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo Wolli,


    Ich vermute Franz hat dich gar nicht persönlich gemeint. In dem Zitat ist ein Schreibfehler : Erklärt mit bitte... soll Erklärt mir bitte ... heißen.

    Franz möchte von den Bewertern wissen, warum diese seinen Beitrag abwertend finden.

    Die Reifenrichtung wurde schon an anderer Stelle auch erklärt.


    Mit leichten Kopfschütteln

    Gruß

    Alfred, der "vonne" Ruhr

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Hallo Alfred,


    ich war auch ganz erschrocken über die Äußerungen von Franz. Ich werde jetzt meine Räder am Trecker umdrehen, damit´s seine Richtigkeit hat.


    Und meine Dampflok? .... die fährt mit Strom ....also Motor raus und Kohle nach geschmissen und angezündet, dann entspricht alles wieder der Realität - gelle?

    Viele Grüße, Wolli :D;)

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Warum lieber Wolli willst Du die Räder umdrehen. Wer sagt denn, dass nicht der Bauer einen neuen Reifensatz mit der Bahn geliefert bekommen und diesen versehentlich falsch montiert hat?

    Warum darf es denn nicht auch auf der Modellbahn "menscheln", wie im richtigen Leben eben. ;)

  • Moin,

    wie Recht hat Michael. Fast alles ist zu erklären.

    Wolli, dein Video ist mein Highlight der Woche.

    Ich hätte mich über den Hinweis von Franz allerdings gefreut und es sofort geändert. So ist jeder anders. Liegt es an der Corona-Zeit das sich so viele Kollegen in diesem Forum zur Zeit immer sofort auf den Schlips getreten fühlen. Obwohl ich sehr geduldig bin stört mich das zur Zeit sehr. Vielleicht sollten A L L E mal 2 Min. warten vom Gedanken bis zum Schreiben. Der Spruch ist nicht neu aber vielleicht gut das er mal aufgefrischt wird

    Dennoch viele Grüße an die beste Modellbau-Community:):thumbup:

    Grüße aus dem Schweineeck
    Peter

    Edited once, last by 0-PS ().

  • Hallo Wolli,


    nun habe ich mir deinen Online Fahrtreff, nachdem sich die Wogen hier geglättet haben (hoffe ich) mal in Ruhe angesehen, geschmunzelt und auch mal gelacht.

    Super gelungen:!:

    Wie die Lage nun aussieht wird es wohl nicht das letzte Online-Fahrtreffen Video aus deiner Produktion sein. ;)

    Corona zum Trotz.


    Gruß

    Alfred, der "vonne" Ruhr

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Quote

    Warum lieber Wolli willst Du die Räder umdrehen.

    Na gut, dann drehe ich halt den Trecker um und fahre wieder zurück! ^^:D:D:D:D:D:D:D:S
    So! Nun muss es aber gut sein und bitte nicht noch mehr Trecker-Kommentare, ich mache mit meiner Modellbahn sowieso was ich will! :P

    Schöne Restwoche,

    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Ich habe mich tatsächlich vertippt bei dem mit, es sollte mir heißen.

    Ich habe beim Schreiben in jedem Forum die Gschichtln aus der Welt der Fotografie unter dem Schlagwort "schönes Bild" bei Kommentaren in der Community im Kopf.


    lg Franz

  • Warum lieber Wolli willst Du die Räder umdrehen. Wer sagt denn, dass nicht der Bauer einen neuen Reifensatz mit der Bahn geliefert bekommen und diesen versehentlich falsch montiert hat?

    Warum darf es denn nicht auch auf der Modellbahn "menscheln", wie im richtigen Leben eben. ;)

    Ein Bauer würde das nicht machen weil ein einfach eine Ahnung hat und die Kraft der Maschine auf den Boden bringen will/muß, im Gegensatz zu einem "Spieler". Dummerweise stamme ich von Bauern ab und darf das so sagen.


    lg Franz

  • Hallo,


    ich weiß nicht, ob ich lachen oder nur staunen soll. Ich meine nicht Wollis Film - der ist wieder Top.


    Nein, ich wundere mich über die Diskussion mit den Reifen. Da weist der Franz richtigerweise auf ein technisches Detail hin - und was passiert? Es wird mehr oder weniger "liebevoll" als Bagatelle abgetan. Wenn ich da an die endlosen Diskussionen über Details an Loks denke, falsche Radien usw., die mir manchmal erst aufgefallen sind, als hier darüber geschrieben wurde. Das mit den falsch montierten Reifen habe ich sofort gesehen - muss ja meine Winterreifen am Auto auch richtig montieren - laufrichtungsabhängig.

    Ich habe nichts gesagt, denn es wurde ja schon hitzig darüber geschrieben. Ich wundere mich ganz einfach über die Verhältnismäßigkeit (übrigens eines meiner Lieblingswörter;)) - oder ist es von den beteiligten Personen abhängig? Und ich möchte auch nicht darüber diskutieren - es sind nur so meine Gedanken - machen andere ja auch, manche sogar ziemlich oft.


    Allen, und vor allem Franz, ein schönes Wochenende

    Günter

  • Guten Abend,


    Was Wolli da gemacht hat ist, meiner Meinung nach, ein gutes Vorbild wie man auf andere, kreative Weise -Corona-bedingt- Besucher, die normalerweise "live" dabei sind, jetzt virtuel ins Spiel hinein beziehen kann. Das verdient Lob.


    Und ich lass mich gerne überraschen von andere gleichartige oder total andere Lösungen um statt reale Besucher, virtuelle Buscher zu beteiligen mit der Modellbahn eines Vereins oder eines Privatpersons.


    Die technische Möglichkeiten sind schon da. Nur ist ihre Veranwendung noch nicht weit verbreitet.


    Gruss,

    Walter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!