älterer Rungenwagen Hersteller gesucht !

  • Hallo,


    ich habe heute diesen Rungenwagen bekommen, Rlmms 56, M 1:43,5 (gleiche Maße wie ein Wunder-Rungenwagen) , Aufbau Kunststoff, Einlegboden Metall, Federpuffer, Achsen gefedert, Schraubenkupplungen, Bremsschläuche flexibel, wahrscheinlich mit Kuppelfunktion, Halterung für Ruheposition der Schläuche.


    Ich habe keine Ahnung wer den hergestellt hat oder ob es ein Bausatz gewesen ist, vielleicht weiß das noch einer von Euch.


    Gruss

    Olaf


    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Tach Forum,

    ich werf mal den Darsteadt Kbs ins Rennen….

    Schon sehr lange her, war - mein ich - fertig. Schöner Aufbau- nicht ganz so tolles Fahrwerk...

    Grüße

    Thomas

    Bramloger Modellbau...

    ....weniger ist mehr

  • Hallo,


    danke Euch beiden, so wurde bestätigt was ich noch im Hinterkopf hatte, mit dem Hersteller wurde auch ein Wagen vor rund einem Jahr bei ebay verkauft. Eigentlich kein schlechtes Teil.


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Darstaed (nicht Darsteadt oder Darstaedt ) stellte diese Art von Modellen von 1966 bis 1994 her. 1994 wurde der Name verkauft und für eine völlig andere Art von Zügen der Spur 0 verwendet. Ich weiß nicht, wann dieser Wagen hergestellt wurde.

    Gruss

    Fred

  • Hallo,


    ich habe auch solche Kbs 443 von Darstead. Einziges Manko ist der "nackte" Unterboden. Hat jemand einen Tipp für die Nachrüstung der fehlenden Teile, insbesondere des "Käfigs", in dem beim Vorbild die Rungen transportiert werden? Vor Jahren fragte ich mal die Firma Wunder, die baugleiche Rungenwagen aus Messing herstellte, bekam aber eine ablehnende Antwort.


    Gruß Andreas

  • Hallo,

    ich habe meinen (vermutlich in den Siebzigern) bei Old Pullman gekauft. Die haben den Wagen damals unter eigenem Namen vermarktet. Der Bausatz kostete CHF 230,-.


    So ein wenig nackt ist er schon unten drunter, das stimmt, aber für diese Zeit gut gelungen.


    Grüße von der Nordbahn

  • Hallo Leute,

    was mich an dem Wagen gestört hatte war... Nun es gibt 1:45 und 1:43,5, aber nach meinem Gefühl war der Wagen noch größer als 1:43,5 dimensioniert. Daher harmonierte er vom Volumeneindruck nicht so sehr mit anderen Fahrzeugen. Auch in Bezug zu anderen 1:43,5-Modellen waren die Puffer eigentlich immer höher und weiter auseinander.


    Gruß Kallisto

  • Hallo,


    hier mal 3 Bilder im Vergleich zu einem Wunder Rungenwagen 1:43,5. Die Puffer hätten 1mm tiefer sitzen können, aber sonst find ich ihn ganz stimmig.


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!