Trainspotting in der Epoche VI

  • Guten Tag zusammen,


    wie ich durch meinen Modellbahnkollegen Dr Brohlmann erfahren habe - natürlich unter dem Siegel größter Verschwiegenheit -, wird der Mann vonne Ruhr vielleicht schon bald wieder auf die Pirsch gehen, um moderne Fahrzeuge mit seiner Kamera "zu erlegen".

    Aber wie gesagt: Habt Ihr nicht von mir. Is klar, nich?


    Wie pflegt Dr Brohlmann in solchen Augenblicken immer zu sagen:

    "...nur watte wirklich selba machs, ist auch wat wert..."


    In diesem Sinne, bleibt gesund.


    VlG Bernhard dmdB

  • Hallo Epoche V und VI Freunde,


    eure Antworten zum Thema haben mich überzeugt. Dann noch die zusätzliche persönliche Bearbeitung von Dr Brohlmann! Man-o-man.

    Ja, der Trööd wird fortgesetzt werden. Habt bitte Geduld.

    Nur... zur Zeit geht es nicht. Ich habe leichte gesundheitliche Probleme ( nee, kein Covid 19), aber die werden auch noch vorbei gehen.

    Zudem ist es mir zu kalt um an der Bahnstrecke Fotos zu machen.;)


    Bleibt gesund:!:


    Gruß

    Alfred, der "vonne" Ruhr


    PS. Unter dem Siegel der Verschwiegenheit ist ein Teil mir vor die Linse gekommen,.... aber das ist dann ein ganz anderes Thema für 2022.:whistling:


    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Guten Tag Alfred,


    freut mich, dass Du mit der Dokumentation und dem Trainspotting fortfahren wirst; es gibt so viele interessante Triebfahrzeuge und Wagen aus der aktuellen Zeitepoche, die m.E. unbedingt vorgestellt werden müssen.


    Zu Deinem Rätselbild:

    Bewusst unscharf, nur ein nichtssagender Ausschnitt.

    Wie sagte Dr Brohlmann beim Anblick des Fotos so treffend:

    "...tach Alfred, mei Libba, ährlich gesacht, nix genaues siesse nich..."


    Interessant für mich ist die Dachform, sieht einem UIC-Rillendach nicht unähnlich. Ist aber dafür nicht gewölbt genug.

    Aber besonders knifflig scheint die Farbgebung zu sein. Mit diesem grünen, blau-grünen Mittelstreifen unter dem Fensterband.

    Da hast Du uns aber schwer einen eingeschenkt; erst "heiß"machen und dann von 2022 sprechen.


    "...hömma, mein Boss is schon üba 70; da musse noch ein´n nachlegn..." meint Dr Brohlmann und meint damit natürlich einen Tipp.


    Bitte bleibt gesund.


    VlG Bernhard dmdB

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!