Das "Drehgleis" ist lieferbar!

  • Hallo,


    sieht ja alles ganz gut aus. Das Herz der Teppichbahner wird jetzt höher schlagen können.....


    Ein Blick in die Bedienungsanleitung macht Appetit. Kommt komplett digital daher, Kehrschleifenmodul integriert, selbst eine Tastenschaltung kann realisiert werden, wenn keine digitale Steuerung gewünscht ist.


    Bedienungsanleitung Lenz Drehgleis


    Vielleicht auch auf Modultreffen gut einsetzbar, dann wird man gegebenenfalls auch weniger „fiddeln“ müssen oder eben als Ergänzung für unsere Dampfer, wenn nur Punkt zu Punkt Anlagen bedient werden.

    Die BR 50 wird in jedem Fall rauf passen.

  • Guten Morgen,


    das scheint mir auch so, denn es ist nicht mehr in der Preisliste zu finden und auch beim Klv12 nicht mehr erwähnt. Vermutlich waren die Vorbestellzahlen zu gering und alle, die eine Drehvorrichtung benötigten, haben sich eine bei Herrn Svajda besorgt.

  • Aus der Bedienungsanleitung erschließt sich mir noch nicht, ob nur das "Gleis" also die Bühne sich dreht oder ob sich die ganze schwarze Kreisfläche mitdreht. In letzterem Fall könnte man ja Holzleistchen auf die Kreisfläche kleben und hätte dann eine gedeckte Drehscheibe, die auch im sichtbaren Bereich verwendbar wäre.


    Gruß,

    Ralf

  • Anhand der Videos habe ich den Eindruck, dass sich nur die Bühne dreht....ich nehme an, die Bühne hat Laufrollen welche auf der schwarzen Scheibe rollen...ist aber nur eine Annahme.

  • Ich frage mich eher, wer der erste ist, welcher diese Scheibe umbaut zu einer "richtigen" Drehscheibe. Man könnte ja die schwarze Bodenplatte entfernen und eine passende Grube mit Lagerung usw. anbringen.

  • Gab es denn auch Drehscheiben mit so einem Steuerhäuschen an der Zufahrt/an der Grube, d.h. fest angebracht außerhalb der Bühne? Bei den meisten Drehscheiben war doch die Steuerung/das Reglerhäuschen an der Bühne und hat sich mitgedreht, oder? Das hatte ja auch mit der besseren Übersicht des Drehscheibenwärters bzw. der Betriebssicherheit zu tun.


    Das Haus "außerhalb" hat bei unserem Lenz Drehgleis natürlich technische Gründe, da hier der Antrieb untergebracht ist.

    Derzeit sowohl in "Halb-0" als auch "Voll-0" unterwegs...

  • Funktion Drehgleis


    ….wurde in folgendem SNM-Beitrag so beschrieben:


    Der Antrieb erfolgt über einen hoch übersetzten Motor und einen Zahnkranz. Die Gleitfläche wird aus glasfaserverstärktem Kunststoff GFK hergestellt. Der schwarze Boden und das helle Geländer verleihen dem Modell eine erstaunliche Tiefe.


    https://www.spurnull-magazin.d…agen/lenz-neuheiten-2018/ (bitte runterscrollen)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo zusammen,


    in den vergangen Tagen hat Lenz seine Drehscheibe auf den Markt gebracht. (Drehgleis)

    Ein tolles Ding.

    Anbei ein kurzes Video:



    Das laute Geräusch im Hintergrund ist der Lüfter für Kühlung von Lenzzentrale und Booster.

    Den Antrieb von der Drehscheibe ist kaum hörbar.


    Gruss Marco

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!