Welcher EMW-Schmalspur-Diesel Teilesatz für 2021?

  • Moin,

    die unter EMW für den 0e-Club-Hamburg entwickelten Teilesätze stellen wir auch Dritten zu Selbstkosten zur Verfügung. Dabei ist zu beachten, dass es sich bei unseren Teilesätzen um die reine Ätzplatine mit Stückliste, ggf. incl passenden Radsätzen mit Zahnrad/Schnecke, aber immer ohne Motor, ohne irgendwelche Zurüstteile und ohne Bauanleitung handelt, die wir auch nur geübten Modellbauern empfehlen. Fertigmodelle oder komplette Bausätze können wir nicht anbieten.


    Derzeit überlegen wir einen Schmalspur-Diesel für 0e und evtl. auch 0m aufzulegen. Wer Interesse am Sebstbau eines Schmalspur-Diesel hat kann jetzt unsere Entscheidung für ein bestimmtes Vorbild mit beeinflussen.

    Weitere Informationen auf unserer Homepage.


    Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Hamburg
    Michael

  • Nabend Schmalspurer,


    meine 0m Zeit ist zwar lang vorbei, aber zur Vorstellungsbildung:


    So etwa sieht der Rendsburger Rappelkasten in 1:45 aus. Ziemliches Schiff (etwa 30 Jahre alt, damals noch weit entfernt vom Bramloger Modellbau)...


    Übrigens: mit diesen Umläufen und diesen Pufferbohlen war sie über 20 Jahre auch auf Regelspur unterwegs, beim DEV wieder zurückgeschnitten...

    Angebot: wenn jemand die Bohlen und die Laufbleche braucht=> PN, damals in BV vermessen und 1:45 ausgesägt.


    Grüße, irgendwie halt ich dem Rappelkaste die Daumen


    Thomas

  • Thomas,


    danke für's Zeigen.

    Obwohl die RK 1 ja eigentlich keine wirklich große Lok (im Sinne von leistungsfähig) ist, so ist sie doch recht breit und auch noch hoch.

    Für 0e ein ziemlicher 'Klotz' ( bramloch: ob Du wohl bitte -falls vorhanden- einen Magic Train G-Wagen daneben stellen könntest ?).


    Die andere -eigentliche- Meterspurlok ist ja auch recht breit, was durch das niedrige Führerhaus noch deutlicher wirkt.

    Zwei irgendwie 'schrullige' Loks; 'Rappelkiste' und 'Hemmschuh'...


    Da bleibt für 'richtige' 0e-er ja eigentlich nur eine Wahl:

    Die BMAG FD 80, später Kö 6002


    Vielen Dank den Hamburgern die uns an dieser Entscheidung (wann ist eigentlich Einsendeschluss ?) teilhaben lassen.

    Ich bin gespannt !


    Viele Grüße

    Dirk

  • Thomas,


    Vielen Dank für den Hinweis.

    Sehr schön soweit !

    Hoffentlich kommt es nicht zu einer unnötigen Doppelentwicklung.

    Alternativen gibt es ja noch einige...

    Siehe:

    - https://www.inselbahn.de/index…&id=13646&action=portrait

    - https://www.inselbahn.de/index…&id=13574&action=portrait

    - https://www.google.com/search?…noECAsQAg&biw=360&bih=560

    bzw. https://de.m.wikipedia.org/wiki/KGV_Mn_1%E2%80%933


    Wobei die Borkumer DWK und die (ex) Langeooger Schöma ja (zur Not...) auch noch in 0m gehen würden...


    Gruß

    Dirk

  • Nabend Forum,

    Fotoshooting im Keller:


    Rappelkasten mit MT Güterwagen- nur etwas anders lackiert und in 0m (und noch etwas mehr...) Und stilecht auf 0m Gleis...

    Von oben ist die RK schon massiv breit....


    Die von Dirk angeregte Leer ist übrigens ne tolle Alternative- fand ich vor 32 Jahren auch- mein Erstling im kompletten Selbstbau- noch als Schüler:

    die Anfänge- Mann ist das lange her- damals gabs in 0m GAR NIX... Auch MT war noch Jahrzehnte weg...

    Von Hinten auch ne tolle Erscheinung, vor etwa 18 Jahren mal den Antrieb renoviert- jetzt ist ein Roco H0 232 Drehgestell drunter mit Fauli und Selectrix Deoder…..

    Auch mit dem Packwagen:

    Bramloger Modellbau vor 20 Jahren- direkt danach kam dann auch meine heutige Regelspur Anlage- standen auch einige Jahre nebeneinander in meiner Hamburger Bude..

    Falls jemand noch das Original für die Beschriftung braucht:


    Orginal von der Kleinbahn- Schablone der 90 er....hängt im Keller seit Jahrzehnten


    Zeigenswert genug, Dirk?

    Grüße zum Tage


    Thomas

    Bramloger Modellbau:love:

    Bramloger Modellbau...

    ....weniger ist mehr

  • Wow !!!


    ...

    Zeigenswert genug, Dirk?

    ...


    Ja, auf jeden Fall !



    Thomas,


    Vielen Dank für's Raussuchen und Zeigen !

    In der Tat, die RK 1 ist 'ne stattliche Erscheinung.


    Die Borkumer DWK ist toll.

    Sehr gut getroffen (und macht sich vor dem MT-Wagen sehr gut; sehr stimmig).

    Vielleicht macht sich da irgendwann mal jemand (aus HH ?) daran.

    In der Vergangenheit konnte ich es durch Aussitzen -nein Abwarten- erfolgreichen verhindern einige Fahrzeuge komplett bauen zu müssen.

    Irgendwann war das gewünschte Modell dann als Bausatz erhältlich...


    Nochmals Vielen Dank !


    Gruß

    Dirk

  • Moinsen!


    Um den Thread hier nicht zu kapern, sei mir erlaubt auf die Fortschritte der Kö 6002 auf meiner Website hinzuweisen. Die weitere Entwicklung werde ich auch nur dort weiterführen.


    Per Mail haben der "Chefkonstrukteur" des 0e-Clubs-Hamburg und ich uns bereits verständigt. ;)



    Gruß


    Thomas


    Betriebsleitung der Werkelburger-Industriebahn



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart. (Noël Coward)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!