Gepäckwagen

  • Hallo,

    die Würfel für den Gepäckwagen sind gefallen und ich glaube, dass die Entscheidung von 2 Herstellen für zwei sehr ähnliche Gepäckwagen nicht besonders glücklich ist. Wenn man in betracht zieht, dass vermutlich jeder Kunde sich nur einen zulegen wird, wäre es gut gewesen, wenn sich einer der Hersteller für den PwPost4ü28 entschieden hätte und damit einen optisch völlig anderen Wagen aufs Gleis stellt.

    Ich kann natürlich falsch mit dieser Ansicht liegen.

    Gruß Alexander

  • Halo Norbert,

    es geht darum, dass Lenz demnächst einen Gepäckw. für Schnellzüge ausliefern wird und ein anderer Hersteller einen sehr ähnlichen Gepäckw. für Eilzüge angekündigt hat. Im Original spielte das aber keine Rolle und beide Gepäckw. worden sowohl für Schnellzüge als auch für Eilzüge benutzt. Da wäre es meiner Ansicht nach besser einer hätte sich für einen Gepäckw. mit Postabteil entschieden. Wünschenswert wäre auch ein Speisewagen, um einen vollständiden Zug nachbilden zu können.

    Gruß Alexander

  • Hallo, kann ich so nicht nachvollziehen.

    Die Wagen sind unterschiedlicher Bauformen und für unterschiedliche Zwecke im Einsatz gewesen.

    Genaugenommen wird es ja 3 Bauarten geben. (Mit und ohne Kanzel plus Lenz)

    Wenn der von Lenz gescheit wird und auch ggf. in flaschengrün erscheint, würde ich den auch noch dazu bestellen.


    Ein Postwagen hätte ich wiederum gar nicht bestellt.

    Nicht nur weil der mir nicht gefällt , sondern weil der mit seinen 20 Stück einfach viel zu selten anzutreffen war.



    Gruß Patrick

  • Hallo zusammen,


    ich gebe Alexander recht. Auch ich hätte einen PwPost4ü-28 vorgezogen. Selbst wenn der Wagen nicht so häufig war, kommt er platzbeschränkten 0-Bahnern bei der Zugbildung sehr entgegen. Zudem ist das Dach mit Kanzel und Oberlicht optisch sehr reizvoll.


    Pw4ü-28 und Pw4y-31 sind auch mir optisch zu ähnlich zumal in der Epoche III, wo auch der Pw4y-31 Faltenbalgübergänge hatte. Die unterschiedlichen Einsatzgebiete/Höchstgeschwindigkeiten sieht man den Wagen nicht an. Ausserdem wurden in Ep. III die Vorkriegs-Schnellzugwagen zunehmend in "niederen" Diensten eingesetzt. Die Möglichkeit, jetzt einen mit und einen ohne Dachkanzel bekommen zu können, macht das nicht wett.


    Da hätte ich mir schon eher einen Pw4y-32 gewünscht. Der sieht mit seinen innenliegenden Schiebetüren ganz anders aus.


    Reine Speisewagen sehe ich eher in Schnellzügen. Da würde ich mir einen Schürzenspeisewagen (nebst den übrigen Schürzenwagen) wünschen, der bis weit in die Ep. IV auch mit 26m-Wagen gelaufen ist - zuletzt auch in Pop-Lackierung.

    Für meinen Eilzug aus 36ger-Wagen hätte ich mir den zugehörigen Halbspeisewagen gewünscht, wie er ursprünglich auch angekündigt war aber anscheinend nicht die Resonanz gefunden hat


    Viele Grüße

    Uli

  • Genau das ist ja das Problem. Es gab ja sogar eine Umfrage zu den Wagen. Scheinbar stoßen die Speise-, Halbspeise-, Post- und sonstigen Wagen leider nicht auf ein so großes Interesse.


    Dann lieber nun 2 Ähnliche als gar keiner.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!