Lenz Schnellzugwagen Gruppe 29

  • Freunde des Flügelrades,


    auf das Bild meiner neuen Zugbildungen bin ich echt gespannt:

    BR 17, Post 4, Pw 4ü 11, B 4ü 28, WR 4ü 08, C 4ü 11, C 4ü 11, C 4ü 28

    BR 03 Pw 4ü 28, C4ü 11, C 4ü 28, B 4ü 28, WR 4ü 28, A 4ü 28, Post????Aber Achslagerdeckel hin oder her, fehlende Speise- Schlaf- oder gar Kinowagen, irgendwelche Ritzen und Spalten die im Zugverbund auf einer Anlage wohl eher nicht auffallen und eine Farbgebung die meinen Wünschen bestimmt nicht entspricht. Aber um es ganz ehrlich zu sagen: ICH FREUE MICH ÜBER DEN NEUEN ZUWACHS!!!



    Eure Betriebsleitung der

    Naugarder Kleinbahn


    meine homepätzsch:http://naugarderkleinbahn.jimdofree.com

  • Aber Achslagerdeckel hin oder her, fehlende Speise- Schlaf- oder gar Kinowagen, irgendwelche Ritzen und Spalten die im Zugverbund auf einer Anlage wohl eher nicht auffallen und eine Farbgebung die meinen Wünschen bestimmt nicht entspricht. Aber um es ganz ehrlich zu sagen: ICH FREUE MICH ÜBER DEN NEUEN ZUWACHS!!!

    Danke für diese schöne Aussagen. Diese Einstellung/Meinung trage/teile ich auch. :)


    Und was die Farben betrifft... da kann man wirklich viel selber dran drehen. :) Ich sammle aktuell meine ersten eigenen Erfahrungen mit Lackieren. Insofern bin ich absolut zuversichtlich, das wir irgendwann auf Basis der Lenz Personenwagen auch andere Wagenarten bewundern dürfen. :)


    Gruß

    Djordje

  • Hallo Thomas,

    wenn man eine so schöne und große Anlage wie Du hat,spielt die Detaillierung wohl nicht eine so große Rolle,obwohl Du doch auch sehr deteilliert baust.

    Hat man nur eine kleine Anlage(Betriebsiorama) dann ist es schon wichtig,dass die Detailis und die Aussführung stimm.t

    Gruß Micha

    Michael Schulz
    Batteriegroßhandel und Modellbahnherstellung
    Müggelseedamm 70
    12587 Berlin
    030 56700837
    http://schulzmodellbahnen.de
    schulzmodellbahnen[at]gmx.de

  • Hallo.

    wenn meine Anlage so groß wäre oder auch meine Sehkraft so schlecht dann wären mir diese aktuell sichtbaren Spalten auch egal.

    Bei dem zu erwartenden Preis und in Anbetracht der Jahreszahl im Kalender und den damit verbundenen technischen Möglichkeiten darf man doch schon mal Erwartungen haben.

    Sonst könnte man ja auch mit Märklin Blechspielzeug fahren und die Spalten selber zuschweißen wenn einem die nicht gefallen.


    Was ja unbestritten auch seinen Reiz hat.


    Viele Grüsse Patrick.


    PS.: Eine 17 vor chromoxidfarbenen Bundesbahnwagen mit DB Keks? Hat es das gegeben ?

  • Hallo zusammen,


    die Wagen der Gruppe 29 fuhren in nicht wenigen Exemplaren bis Anfang der 80er Jahre, und waren umnummeriert entsprechend EP IV.


    Das wäre doch was für diejenigen die auch in späteren Epochen als III unterwegs sind.


    Würde mich freuen auch so einen Wagen erwerben zu können.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Hallo Spur- Nuller,


    lt. Lenz- homepage enthält jede Packung nur EINEN geschlossenen Faltenbalg.

    Was aber, wenn man nur einen einzelnen Waggon rangieren will?

    Dann brauche ich doch ZWEI, oder?


    Gruß, Frankie

  • Post by Segeberger ().

    This post was deleted by the author themselves: Falsch gelesen ().
  • Hallo be-el

    Es gibt nur eine Sorte Faltenbälge. Wenn man sie für den Übergang nicht braucht, schiebt man sie rein. So wie beim Original-

    Das wäre toll und ein sehr schöner Effekt!


    Freundlicher Gruß

    EsPe (ginge auch mit Bindestrich...) :-)

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo HPR,

    Hallo,

    im wirklichen Leben ja,

    im Modell nein.

    Da gibt es nichts zum zusammenschieben.

    Du glaubst be-el nicht?????? =O=O=O


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Also ich glaube mir auch nicht mehr. Bin in der Zwischenzeit mal schnell in die Firma gefahren und habe mir das ganze nochmal angesehen. Natürlich sind die langen Faltenbälge sowohl nach der Seite und auch vor und zurück beweglich, sonst könnte man nicht durch den R! fahren, aber soweit zurückschieben,

    dass es vorbildgerecht wäre, geht leider nicht. Und daher gibt es noch einen kurzen (nicht wirklich nur optisch) zusammengeschobenen Faltenbalg.

    Und um allen Anwendungen gerecht zu werden werden mit Sicherheit von jeder Sorte zwei in der Schachtel oder montiert sein. Soweit recht mein Einfluss noch:).


    B.L.


    P,S. Und Danke an die, die mir (an mich) geglaubt haben. :):)<3

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!