Gleise patinieren

  • Hallo,


    habe eine wichtige Frage bevor ich mich ans Patinieren der Schienen mache:


    - Muss man die Schienen vorher säubern und ggf. mit was und wie??(:/


    Vielen Dank für die kommenden Tipps.:huh::thumbup:;):):)

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Wäre sinnvoll.

    Ich habe die neuen Schienenprofile für Engiadina nach dem Auspacken (neue Code 100 Profile von Peco, 6er Pack in Folie) mit einem Küchentuch und Nitroverdünnung abgezogen, bevor ich sie dann grundiert habe.

    Das war richtig schön schwarz, da die Profile vom Ziehen her mit Öl/Fett verunreinigt sind.
    Und darauf hält Farbe, insbesondere wasserlösliche, nicht.


    In der Anfangsphase von 0m hatte ich die Schienen nicht vor dem Montage grundiert, sondern sowie sie aus der Packung kamen verbaut.

    Wenn ich die dann mit Plaka-Farbe rostbraun einfärbte hatte ich immer wieder blanke Stellen, wo die Farbe sich auf dem Fett zurückgezogen hatte.

  • Hallo Heinz,


    auch hier gilt, trocken, staub und fettfrei.

    Wenn Du nur Gleisprofile hast, kannst Du Aceton benutzen. Bei verlegten Schienen, würde ich etwas Prilwasser verwenden.

    Einen fusselfreien Lappen etwas einweichen und putzen, danach trocken reiben.

    Die Farbe hält besser wie wenn man direkt ohne Säuberung aufträgt.

  • Hallo Heinz,


    entfetten ist auf alle Fälle eine gute Idee.

    Mir fällt als "Mittel" Alkohol ein - Spüli - wenn man es übertreiben wollte (?) vielleicht mit ner alten Zahnbürste und "Viss" Scheuermilch.
    Wichtig wäre, dass das an dem Farbe haften soll fettfrei ist.


    Viele Grüße,

    Stefan

    PS: Einfetten/Ölen von Stellen wo die Farbe nicht haften soll kann auch hilfreich sein ( z.B. bei Weichen im Zungenbereich )

  • Hallo Heinz,


    kommt drauf an, wie ölig die sind.

    Meist nehme ich Isopropanol zum Abwaschen vor dem Verbauen, dann gibt es beim Löten auch weniger Probleme. Vor den Lackieren gehe ich noch mal mit einem Lappen drüber und verwende eine Farbe mit Alkohol als Lösungsmittel (Tamiya). Keine Probleme mit abblätternder Farbe.


    Bei ganz hartnäckigen Fettschmier hilft Kaltreiniger oder Bremsscheibenreiniger. Das löst alles inklusive Hirnzellen.


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo Heinz,


    ich reinige meine Schienen immer mit stinknormalen Waschbenzin und einem Borstenpinsel.


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo Michael,


    hoffentlich gut belüftet und nur Metallteile, schlecht für Mensch und Umwelt, teilweise versprödet es Gummi sowie Kunsstoff, so bin fertig mit Klugscheissen !;)


    Gruss

    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo zusammen,


    ganz vielen Dank für die bereits erhaltenen und die noch kommenden Antworten.


    Es haben sich also Isopropanol und Waschbenzin als Favoriten herauskristalisiert. Hat jemand schon beide Mittel ausprobiert und kann da über einen Unterschied berichten?


    Nochmals vielen Dank! Bleibt gesund.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

    Edited once, last by Heinz Becke ().

  • Alle genannten Arten bedarf es gewisse Maßnahmen des Eigenschutzes. Handschuhe, Maske usw.


    Außer bei Pril, Palmolive.....hast Du deine Hände in Spülwasser.8)

  • Jaja, die Tilly, sicher nur den etwas Älteren aus der Werbung bekannt.


    Eigenschutz fängt schon bei Klebern und Farben an, auch wenn diese als ungefährlich erklärt werden, ebenso beim Bohren.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Hallo

    Ich benutze Waschbenzin und Borstenpinsel. Das Ganze verdunstet schnell.

    Es muss auf gute Belüftung geachtet werden. Das Waschbenzin kann schläfrig machen.

    Isopropanol könnte ich auch mal ausprobieren.


    Gruss

    Heinz

  • Hallo Heinz.

    Du bist nun schon solange Mitglied in diesem Forum. Über das Patinieren von Gleisen wurde in etlichen und überaus vielen Berichten Diskutiert und gute Vorschläge gemacht. Warum nimmst du nicht die Suchfunktion zur Hilfe ? Ich glaube da findet man vieles was gebräuchlich ist. ! Immer diese ständigen Wiederholungen sind nicht gerade Zielführend.

    schöne Grüße

    Hein

    der auch bei einer etwas größeren Spur sich noch vieles aus diesem Forum heraussucht.

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!