Weichenheizung Gasbehälter

  • Hallo,


    noch mal kurz gesucht: Fotos und Beschreibung gibt es in der Miba 1 und 2 1968.


    Dann habe ich noch mal gerechnet: Flüssiggas hat ein spezifische Volumen von 1,96 l/kg bei 15°C. Ein 300kg-Tank muss also ein Volumen von 588l oder 0,588 m³ haben.

    Das gibt bei einer Länge von 1,9 m (10 cm für die Rundungen) einen Innendurchmesser von 0,628m.

    Da der Behälter sicher nicht komplett befüllt wird (Gasphase für Wärmedehnung) und noch die Materialstärke eingerechnet werden muss sind die 0,68m Durchmesser von EsPe sicher nicht falsch.


    Edit: Da steht 712 L auf dem Foto. :sleeping:

    Macht 0,69 m Durchmesser.


    Fehlt noch die Heizanlage an der Weiche.


    Grüße


    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal eben in Fusion etwas gezeichnet, hier der erste Entwurf:



    Vielleicht zeichne ich auch noch den Halter - sofern Bedarf herrscht. Ich brauche die Weichenheizung nicht wirklich, aber wenn bei Euch Bedarf besteht....


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo zusammen,


    ich habe keine Ruhe gehabt und musste mich beim Fernseh-gucken am Halter und dem Sockel versuchen.


    Hier nun der Endstand:



    Die Maße sind so gehalten, dass der Halter noch druckbar ist. Habe fertig oder so.


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Ich habe die Dateien einem Freund gegeben, der versucht hat, das Fass zu drucken. Gerade kamen die Fotos.


    Das Fass selber lässt sich gut drucken. Der Halter ist für den FDM-Drucker zu diffizil, das Entfernen der Stützkonstruktion hinterlässt Probleme. Doch seht selbst:




    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

    Edited once, last by EsPe ().

  • Hallo zusammen,


    mal was Neues zum Thema: Mittlerweile habe ich auch die Steuerung, die beim Vorbild zwischen den beiden Gasfässern stand, gezeichnet, so dass das komplette Ensemble nun gezeichnet ist. Ich habe die 3D-Zeichnungen dem "Spur-0-MEC Niederrhein e.V." gegeben. Dieser Verein wird die Weichenheizung als Bausatzaktion herausbringen und somit allen Interessenten anbieten. Ich gehe davon aus, dass der Verein diese Aktion in kürze hier vorstellen wird. Ich wünsche dem Verein viel Erfolg damit!


    Freundliche Grüße

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Eifelbahner,


    Freue mich auf die Ausführungen im Modell und hoffe, dass es die Gas-Kessel auch einzeln geben wird!

    Habe gehört, dass es sie auch einzeln geben soll. Derzeit wird aber erst einmal das Gesamtensemble zusammengestellt und fotografierreif gemacht. Danach wird es wohl die verschiedenen Varianten geben.


    Ich überlege noch, ob ich für den Transport auf der Ladefläche noch ein Transportgestell zeichne - denn die Fässer müssen ja auf der Ladefläche auch gesicher werden...


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Eifelbahner,


    danke für den Anstoß, konnte mich nicht zurückhalten und habe den Halter für zwei Fässer zur Verladung auf dem Klv gezeichnet:



    Die Öse in der Mitte ist dafür gedacht, das Gestell mit dem Kran des Skl zu verladen.



    2 Fässer fertig zum Transport.



    Und so kann es mal auf einem Skl aussehen - bitte nicht genau hinsehen, sind alles noch Prototypen...


    Die Zeichnung des Transportgestells habe ich gerade auch an den "Spur-0-MEC Niederrhein e.V." übergeben. Details also irgendwann von dort.


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!