Knollendorfer Kleinbahn

  • Hallo Robert,


    das sieht sehr ansprechend aus... Magst Du uns nicht ein wenig mehr verraten?

    Deine Anlage etc. pp.. ? Oder gibts hier im Forum an anderer Stelle schon Infos die ich nur übersehen habe?


    Nix für ungut aber so bleiben es "nur" schöne Anlagenfotos der offensichtlich schönen "Knollendorfer Kleinbahn". ;)


    Danke im Voraus!

  • Hallo Dirk

    Ich mach mal über Pfingsten eine Skizze vom Gleisplan und schreibe was ausfūhrlicher zur Knollendorfer Kleinbahn

    Fūr die Qualität der Bilder entschuldige ich mich im vorraus sind nur mit dem Tablet aufgenommen

    Gruß Robert

  • Aber Hallo Robert


    Ich mag garnicht dran denken was geschieht, wenn man Dir den Platz schenkt den eine große Anlage braucht.

    Besonders schön finde ich das Dreischienengleisende mit der Gleisknagge und das abgedeckte Nutzfahrzeug,


    Chapeau und Grüße aus dem Bärliner RAW,


    Dirk

  • Hallo Zusammen

    Erstmal vielen Dank für die freundlichen Bewertungen

    Angefangen mit der Knollendorfer Kleinbahn habe ich vor über 20 Jahren. Der erste Knollendorfer Bf existiert schon gar nicht mehr

    Als nächstes habe ich dann den Bf Heringsdorf gebaut das ist der mit dem Hafen und der Werft , mit dem war ich dann auf mehreren Austellungen u.a in Oberlahnstein ,Stromberg und zuletzt 2016 in Köln auf der IMA meistens zusammen mit der Anlage eines Freundes.

    Von der IMA existieren auch einige Videos auf YouTube und der Fotograf der Miba hat Aufnahmen gemacht die im Heft 9/2017 veröffentlicht wurden .Nach Köln habe ich mich dazu entschlossen die Bahn fest im Keller aufzubauen und habe dann den neuen Bf Knollendorf mit einem kurzen Stück Normalspur und Rollwagenrampe gebaut. Nun zum Gleisplan ich hoffe man kann was erkennen habe ich von Hand skizziert selbstverständlich unmaasstäblich.

  • Hallo Robert!


    Ah, wirklich eine schöne, gemütliche Point-to-Point-Strecke! Da kann ich mir gut vorstellen, wie du in Ruhe einen angenehmen Nebenbahnverkehr betreiben kannst. Und trotzdem gibt es genug Möglichkeiten zum Rangieren, wenn dir der Sinn danach steht (und du nicht gerade ein weiteres Stück deiner Anlage verschönerst, was du wirklich toll machst!).

    Danke für die Vorstellung!


    Tschüß

    Utz

    My Private Idaho - die Camas Prairie Railroad

  • Hallo Utz,

    Vielen Dank für das Feedback, ja zu tun gibt's noch genug die Giesserei und Maschinenfabrik hart noch der Fertigstellung, die älteren Segmente müssten auch mal überholt werden, neu Schottern z.b.der Schotter den ich vor 20Jahren genommen habe ist viel zu grob, eine einheitliche Beleuchtung über der Anlage wäre auch nicht schlecht und einige Fahrzeuge wollen auch gebaut werden also es gibt viel zutun warten wir's ab.

    Gruß Robert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!