ein Video einer Dampfloksonderfahrt zum 100jähr. Jubiläum der EVB vormals BOE Bremervörder-Osterholzer Eisenbahn

  • Hallo im Forum,
    habe ein altes selbst erstelltes Video wiederentdeckt. Ich habe mit einem Modellbahnfreund eine Dampflok-Sonderfahrt, zum 100jährigem Jubiläum der OHE (ehem.BOE) im Mai 2009 gemacht. Die Fahrt ging von Gnarrenburg nach Bremervörde und zurück. In Brv. konnten wir viele alte Eisenbahnen ansehen. Das Video ist qualitativ nicht besonders und weder vertont noch geschnitten, nur die Originalgeräusche von den Fahrzeugen. Die Zuglog war eine T11 von 1926 als Gastlok. Das video ist eigntlich nur eine private Erinnerung für mich und meinem Kumpel gedacht gewesen. Ich meine aber das sich schon einige daran erfreuen könnten! Dauer 11:35 Min.


    https://youtu.be/Ingfz4YEs0k


    Viel Spaß
    Reinhard

    Edited once, last by Wedebahner: OHB war falsch, EVB ist richtig ().

  • Ääh, die Bremervörde-Osterholzer Eisenbahn (BOE) ging in den Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (EVB) auf, und 2009 feierte daher die EVB den 100. Geburtstag ihrer Vorgängerbahn.
    Die T11 stellte die Museums-Eisenbahn Minden als Beitrag zur Hundertjahrfeier der BOE.
    Die V36 am Anfang des Films hatte der Deutsche Eisenbahn-Verein (DEV) aus Bruchhausen-Vilsen gestellt.


    Mit den Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) hatte und hat das alles m.W. nix zu tun.


    Übrigens: Der EVB Schienenbus ist ein Uerdinger und kein MAN wie im Film angegeben.


    Gruß,
    Ralf

  • Hallo Sh0wtime,


    Du hast ja Recht mit Deinen Anmerkungen, aber hier irrst Du:


    ...
    Übrigens: Der EVB Schienenbus ist ein Uerdinger und kein MAN wie im Film angegeben.


    Der gezeigte Triebwagen ist zwar einer der Bauart "Uerdingen", gebaut worden ist er aber von MAN im Jahr 1962 unter der Fabriknummer 168. Insofern stimmt der Text im Film.



    Also: Kein Triebwagen der Bauart "MAN", aber ein "Uerdinger", gebaut von MAN...



    Freundlicher Gruß
    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Ralf und Espe
    ihr habt beide Recht! Selbstverständlich war es das Jubiläum der EVB vormals BOE (Bremervörde-Osterholzer-Eisenbahn) . Die Vorbildanregung für meine Wedebahn, mit dem Moorexpress. Der Triebwagen ist und bleibt aber ein MAN Bj.1962! Mit dem Titel habe ich mich versehen, hatte die alte Video-DVD falsch beschriftet und so ohne Nachdenken übernommen. Ich war ja nicht nur beim Jubiläum dabei, sondern habe einige Bücher und Broschüren der Bahn, auch als Recherche für meine Bahnhöfe Worpswede und Osterholz-Scharmbeck. Die Bezeichnungen der Triebwagen sind bei mir richtig, da habe ich Unterlagen. Das die V36 aus Bruchhausen kam und die T11 aus Minden habe ich zwar mal gewußt, aber wieder vergessen. Die Mindener hatten schon mal viel früher eine Lok als Gastlok (T3?)für Sonderfahrten spendiert, die Fotos habe ich nicht mehr gefunden. Vielen Dank für Eure Richtigstellung, werde den Titel korrigieren. Man soll doch so spät nichts mehr machen, aber es war eine ungeplante spontane Idee!
    Schöne Grüße
    Reinhard

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!