Die Hönnetalbahn (wird es dann doch nicht)

  • Hallo Uwe,


    vielen Dank für deinen Hinweis und das Foto deiner solide aussehenden Gleisverlegung!


    Und ja, bei mir ist es dafür zu spät. In den "Jahren des Suchens" wuchs mein "Unterbau": Erst 10 mm Sperrholz, dann Trittschalldämmung darauf und dann noch die 40 mm Styrodur. Mein Entschluss steht - so bleibt es! Und funktioniert auch hoffentlich gut! Berichte hier im Forum lassen mich dies jedenfalls vermuten.


    Gruß


    Helmut

  • 4 Fotos aus dem Hönnetal

    Hallo miteinander!


    Heute wieder 4 Fotos vom Vorbild.


    Foto 54 - Die Burg Klusenstein oberhalb des gleichnamigen Haltepunktes


    Foto 55 - Eine schroffe Kalksteinwand



    Foto 56 - Schönstes Nebenbahngleis 1 mit Bf Binolen am Horizont



    Foto 57 - Schönstes Nebenbahngleis 2 nördlich Uhu-Tunnel bei Klusenstein



    Beste Grüße


    Helmut

  • Hallo Helmut,


    bei den von dir verwendeten Styrodur- Platten drückt sich nichts ein. Dafür reicht die Verteilung der Last auf die Fläche völlig aus. Ich habe vor meinem Bau einige Druckproben gemacht. Allerdings habe ich einen stabilen Holzunterbau aus 12mm Pappelsperrholz verwendet.

    Nur einfach eine Hartschaumplatte als Anlagenunterbau wäre nicht mein Fall, ich kann nichts schrauben oder dauerhaft sicher befestigen.


    Gruss, Dirk

  • 4 Fotos aus dem Hönnetal

    Hallo miteinander!


    Heute wieder 4 Fotos vom Vorbild, entstanden bei sonnigem Wetter am vorletzen Sonntag.

    Die Bahnhofsgebäude in Neuenrade und Balve zeigen den typischen Baustil noch besonders gut.


    Foto 58 - Endbahnhof Neuenrade



    Foto 59 - Haltepunkt Küntrop



    Foto 60 - Haltepunkt Garbeck



    Foto 61 - Bahnhof Balve



    Beste Grüße


    Helmut

  • Hallo Helmut,


    genau dahin sind wir (ein paar Kollegen von den Eisenbahnfreunden Solingen) im September 2018

    mit einem vierteiligen Roten Brummer von Solingen aus hingefahren. Es war eine wunderschöne Tour

    und hat viel Spass gemacht.:thumbup:


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Helmut,


    schön das die Empfangsgebäude wieder so gut aussehen.


    Für etwaige Nachbauinteressierte gibt es im Landesarchiv in Duisburg ein paar nette Kleinigkeiten in diesem Link:


    2.20. Strecke 2853 (alt: BDW 85) Menden-Neuenrade


    Hier ein Beispiel was man dort finden kann (20%Zitat aus BR 1200, Nr. 2237):



    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Michael

    Preiswerte Dienstleistungen im Bereich spurgebundener Flurfördermittel aller Art und feinster Güte.


    www.vauhundert.de - Bergische Eisenbahngeschichte und mehr, wie die Marscheider Industriebahn in Spur 0, einer Stütze des wirtschaftlichen Erfolges in diesem idyllischen Bachtal.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!