0m-Programm Hauptthema im MIBA Messeheft unter dem Stichwort Schnellenkamp

  • Dass Schnelli den italienischen Spitzdachwagen in 0 bringt, wurde in diesem Forum viel beachtet und besprochen, und er wird auch im Messebericht genannt, aber das 0m-Programm, allen voran die Diesellok MV 8, machen den Hauptteil aus. Ab jetzt, kann man sagen, wissen es alle. Ich habe das gleich mal in meinen Blog gesetzt, denn das macht Freude.


    http://0m-blog.de/von-tag-zu-tag/


    Nicht im MIBA-Messebericht stehen freilich die von privater Seite und Nischenfirmen im Vorbereitung befindlichen 0m-Produkte, einfach deshalb, weil die Hersteller keinen Stand in Nürnberg hatten. Für die wird Gießen die Plattform sein.


    Gruß
    Otto

  • Hallo Freddy,


    zur Messe in Nürnberg waren wohl max. 75 Firmen mit Modellbahnbezug zugegen, während im MIBA-Messeheft insgesamt Neuheiten von 205 Firmen vorgestellt werden. Im zum Messetermin erscheinenden Sonderheft werden eben auch die Neuheiten 2020 jener Firmen mit vorgestellt, die zur Messe selbst gar nicht mit vor Ort waren. Im Untertitel des MIBA-Heftes heißt es daher auch: „Messe- und andere Ankündigungen – Alle Neuheiten 2020“


    Gruß Armin

  • Was ich noch wichtig finde ist, dass im Text des Messeberichtes steht, dass M. Schnellenkamp die MV8 "als Großserienmodell" herausbringen wird. Die Zahl der Vorbestellungen für den 0m Rollwagen, die mir Schnelli kürzlich hinter vorgehaltener Hand verriet, weist in die Richtung.
    Gruß
    Otto

  • Leider bringt Herr Schnellenkamp die Lokomotive nur als 0m-Modell. Sie fuhr ja mit anderem Rahmen auch bei der RSE (785mm Spur). Für das 0e-Modell hat Detlev Racky aber schon weitgehende Vorarbeiten geleistet. Sobald ich kann, will ich nach Asbach ins RSE Museum und Fotos der V 13 machen, damit dann irgendwann auch ein 0e-Modell fährt. In H0e gab es sie ja schon von Lilliput.
    Natürlich finde ich Herrn Schnellenkamps 0m-Offensive lobenswert. Er hat mir auch seine Gründe genannt, warum er sich ausschließlich auf den 0m-Markt fokusiert.

  • Das im letzten Satz des Messeberichtes genannte 0m Flexgleis soll in Kürze lieferbar sein, nämlich Mitte März, das wäre noch vor der Ausstellung in Gießen.
    Genaueres hier: http://0m-blog.de/0m-gleis-von-schnelkenkanp/
    Nach den korrekte 0m-Achsen nun das passende Flexgleis dazu. Weichen sollen folgen. Selbst wenn es derzeit keinen Postwagen oder PwPost in 0m gibt (gabs mal von Axel Hartig), kann man doch sagen, dass hier die Post abgeht, oder?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!