Ende v. ADDIE Modellbausätzen

  • Hallo zusammen,
    Wie ich gerade enttäuscht vom Rückzug von Steiner Modellwerke und meiner BR85 lesen musste, stellt ADDIE die Produktion von eigenen Bausätzen zum 31.03.2020 ein.
    Ebenso wird ein Nachfolger gesucht, ich denke es ist ein Käufer gesucht.
    Wenn das so weiter geht, kaufen wir nur noch große Dampfloks.
    Für mich war ADDIE immer eine gute Teilequelle für Selbstbauprojekte.


    Viele Grüße
    Jörg

  • Wäre bedauerlich, wenn sich das bestätigen sollte. Woher stammt die Info? Auf der Homepage habe ich nichts dazu gefunden.


    Eiserne Grüße, Henry

    Ich mache gern Kompromisse. Aber nicht beim Maßstab.

  • Hallo,


    Das ist ja eine schöne Sch............


    Ich brauche evtl. noch Fenster und eine Tür für insgesamt von ca. 8 €. Leider hat Addie einen Mindestbestellpreis von 25 €.


    Hoffentlich ist Addie noch im März in Giessen.Ich habe von ihm einiges gekauft. Sehr zufrieden war ich mit den Mauerplatten, denn diese gab es ja einmal mit Kreuzverband und mit Längsverband.


    Traurig, traurig.


    Gruß Robby

  • Ich hoffe dass Addie einen Nachfolger finden kann. Wenn nicht, schade, denn seine Ware sind hilfreich beim Eigenbau.


    Zum Beispiel habe ich Isolatoren bei ihm gekauft. Die brauche ich für die Detaillierung meiner Scheesseler Mühle.


    Wo auf anderen Stellen (z.B. Loks unter 1000 Euro) ich manchmal einen Aufruf lese um wieder selbst zu bauen, ist das nur möglich wenn es Hersteller von Kleinteile gibt. Wenn diese wegfallen ohne Nachfolger, wird es schwieriger um das Spur 0 Hobby wieter zu betreiben. Nicht jeder hat z.B.selbst Metallgussofen...


    Das Addie nach etwa 40 (!) Jahre in den Ruhestand gehen möchte, ist selbstverständlich. Dabei hoffe ich, dass er einen Nachfolger findet.


    Gruss,
    Walter

  • Hallo Jörg,


    das kann ja wohl kein Zufall sein mit Steiner und KM1 ? Ausgerechnet
    der Eine stellt die Herstellung ein, mit der der Neue auf dem Markt be-
    ginnen will. Wenn es wirklich so ist, wie von Steiner geschrieben, dann
    haben sie ihn über mitgespielt. Das ist das Problem mit Asien, da kannst du niemanden trauen,wenn du die Sprache nicht sprichst.

  • Hallo,
    Das SNM Magazin habe ich aus Zeitgründen noch nicht gelesen/ geöffnet, wäre froh wenn ich mal eine ruhige Stunde für das Magazin fände.
    Klar ist ADDIE in Gießen vertreten, zumindest war es bisher immer so und wird auch diesmal so sein. Lt. Info der Webseite ist aber dann nicht garantiert, ob es noch das ganze Sortiment gibt. Okay Produktionsende ist 31.3. - bis Gießen ist es nicht mehr weit.
    Aber werden denn aktuell noch jeden Tag Kunststoffteile produziert? Ich vermute eher nicht.
    Leider gibt es schon jetzt eine Fenstersorte nicht mehr, wie ich gestern bereits beim Besuch der Webseite feststellen musste.
    Viele Grüße
    Jörg

  • Ich habe mir wie jedes Jahr in Giessen einen geschätzten Jahresbedarf an Zubehör gekauft. Für Überbestände in meinen Bastelkisten ist dann immer noch Ebay gut.
    Außerdem hat Zapf und Wilamo noch div. Fenster und Türen und wenn nicht anders lasern sie bei Bedarf auch Sonderwünsche.
    Ich gehe mal davon aus das Schnelli mit seinen Restbeständen anwesend sein wird. Sein Nachfolger bietet ja auch sein Sortiment an.


    Und wenn alle Stricke reissen ist immer noch der Selbstbau aus Evergreen angesagt. Macht zwar mehr Aufwand ist aber dafür meist originaler.
    Jaffa hat auch oft ein Ohr für solche Problemchen! Einfach mal auf der Messe kontaktieren.


    Husbert

  • Hallo,


    wir produzieren noch immer unsere Bauteile, es ist auch noch alles lieferbar, bis auf die Tankstelle die ist in kürze ausverkauft.
    Auch sind wir auf der Ausstellung in Gießen und danach noch auf der ein oder anderen Ausstellung.


    m.f.G.
    D. Kleinhanß

  • Bitte macht weiter oder lasst es von XYZ weiter machen... sonst fehlt uns etwas!!!


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;) -

  • Hallo,


    auf Grund der aktuellen Situation und dem Ausfall der Messe in Gießen, haben wir uns entschlossen die Produktion von unserem Zubehör vorläufig noch bis Jahresende weiter zu führen.
    Einzig die Dieseltankstelle ist ausverkauft und wird so auch nicht mehr produziert, alles andere ist lieferbar.
    Aktuell haben wir die neuen Artikel der Fa. Lenz in den Shop zu unseren bekannt günstigen Preisen eingepflegt.
    Auch wird in kürze unsere Lagerbereinigung weiter gehen.


    Trotz allem suchen wir wenn möglich noch einen Nachfolger.


    m.f.G und bleiben Sie gesund
    D. Kleinhanß

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!