Neuheiten 2020 / Lenz Anzeiger 2020

  • Das Thema wurde bereits hier behandelt.
    Neuheiten 2020 / Lenz Anzeiger 2020
    Durch wiederholen wird es auch nicht besser.
    Man sollte den gesamten Strang lesen und nicht nur die letzten Beiträge.

  • Guten Tag


    Was mir die ganze Diskussion zeigt, wie abhängig der Spur Null Markt bei Triebfahrzeuge von einem Hersteller geworden ist. Stellt euch mal vor es würde sich ein Hersteller trauen eine BR 86 für 999.- Euro auf den Markt zubringen hätte der den überhaupt eine Chance . Weil sie vielleicht nicht aus Gießen kommt.


    Mit freundlichen Grüßen


    Lothar


    P.s. Wie ich auf die BR 86 komme , wurde öfters mal genannt.

  • Servus Spur 0 Gemeinde,
    Ich persönlich freue mich sehr auf den Wyhlen Drehkran.
    Als ewiges Spielkind werde ich mit diesem Modell meinen "Trieb" aber so was von hemmungslos ausleben.


    Es muss nicht immer Lok sein!
    Schönen Sonntag und viele Grüße aus dem sonnigen "Bergischen"
    Holger

  • Die BR 44 wird erst mal eine Kiss-Lok, die jetzt einen besseren Antrieb und bessere Elektronik als die bisherigen bekommt. Der Preis ist eher niedriger als bei älteren Kissmodellen. In Anlehnung an ein Kinozitat sage ich:" Das könnte der Beginn einer guten Zusammenarbeit sein".
    Man denke nur an die 132 mit Lenzantrieb und Lenzelektronik.
    Gerhard. :thumbup:

  • Stellt euch mal vor es würde sich ein Hersteller trauen eine BR 86 für 999.- Euro auf den Markt zubringen hätte der den überhaupt eine Chance . Weil sie vielleicht nicht aus Gießen kommt.

    Hallo Lothar,


    natürlich hätte grundsätzlich auch ein anderer Hersteller eine Chance - ausser, er hat bei einem Kunden verspielt.
    Solche NoGo-Firmen oder Geschäfte kann nun mal jeder für sich selbst definieren. Und wenn so eine Firma oder Geschäft genug Kunden vergrault hat, gibt es eben kein Bein mehr auf die Erde.


    Aber wir sind hier zum Thema Lenz Anzeiger 2020 unterwegs, daher will ich nicht weiter abschweifen.


    Gruß, Ian

  • Hallo,


    Ich denke das die neue zusammen arbeid Lenz/Kiss nicht verkehrt is das konnte im die Zukunft viellicht noch sehr schone Dampfer komen dann denke ich an ein BR 01 Neubaukessel/Altbau Kessel BR 01 150/BR 01 202 oder ein BR 78 oder ein BR 03 .


    Wir sehen was Lenz/Kiss im das neue jähr 2021 ankündigt für eine dampfer bis heute has Lenz noch keine dampfer die fur die Gruppe 28


    Mit freundliche Grusen.


    bernhard 1967 aus der Niederlanden

  • Hallo Forum,
    ich hab zwar mitlerweile alle 5 Seiten gelesen aber die Frage bleibt ob der ganze Anzeiger für das Jahr gilt, oder ob hier und da noch etwas in der Hinterhand des Herstellers bleibt. Die Messe hat ja noch nicht mal angefangen. Warten wir doch mal die Woche ab. Herr Lenz wird doch sicher noch etwas dazu beitragen.
    Meine Meinung.
    Gruß Dieter

  • Hallo Lothar und alle anderen,


    Für 999 Euro die Br 86 wäre toll!


    Die gab's ja vor kurzem für knapp 2200 Euro von der Messingschmiede aus M.


    Teurer als die BR 50! Unverständlich für mich!


    Also her mit der Lok für unter 1000 Euro und keiner wird mecker, denke ich!


    Und eine BR 132 neu von Lenz auch gerne!


    Aber wie schon geschrieben, B.L. ist der Boss und macht hoffentlich das Richtige für sich und uns!



    Schönen Sonntag noch aus Jena


    Ziegelei-Fan Remo

  • Ruhig Blut Freunde,
    ich sehe das alles sehr entspannt! In einem zurückliegenden SNM wurde ein Marktüberblick als Beitrag des Herausgebers abgedruckt. Daraus lässt sich auch an Zahlen, wenn man als Nuller den Markt die letzten Jahre ein wenig beobachtet hat, einges ableiten. Sicher wird auch keine Firma im engen Spur 0 Markt ihre kaufmänischen Hintergründe offenlegen.
    Sodann werde ich mich nicht an Spekulationen über die Gründe der Zusammenarbeit Lenz/Kiss auslassen, bin ja kein Politiker :D Fakt ist aber, es soll aus Giessen noch eine weitere 38, eine 55, eine 56.2, eine 70 und auch eine 74 kommen. Danmit wäre zusammen mit der angekündigten 44 so reichlich für Jeden was Rauchendes dabei.


    Nicht zu vergessen noch ein fast volldigitaler Kran und eine flache Drehscheibe für alle.


    Anzumerken sei noch, dass sich gerade in den letzten jahren auch das Lohnniveau im fernen Osten und Asien teils stark verändert hat. Im H0 Markt sind viele Hersteller wieder nach Europa zurückgekehrt - und seid euch sicher, dort sind die Margen noch wesentlich enger angesiedelt. und mal zur Erinnerung; eine volldigitale Lok mit Sound in H0 kostet inzwischen jenseits der 500,-€ (und damit meine ich nicht irgendwelche ominösen Märklin Super Sonder Club Insider Sondermodelle mit noch immer viel zu hoch sitzenden Pufferbohlen).




    Darum freue ich mich über jedes Modell, welches den Markt bereichert - ob ich es nun brauchen kann oder nicht - weil ich kann es kaufen oder nicht. :rolleyes:
    Es grüsst aus dem Brandenburger Sandkasten,
    Dirk


  • Hier möchte auch ich wiedersprechen - nicht alle die vor zehn Jahren die Möglichkeit gehabt hätten sind umgestiegen. Ich gehöre _jetzt_ zu der Generation 50+ die langsam wieder anfängt, mehr Zeit fürs Hobby zu haben - und ich vermisse _jetzt_ die Brot und Butter Modelle für die kleine Rangieranlage in Epoche III als die Eisenbahn tatsächlich noch Güter und Personen im großen Maße bis in die Letzte Ecke befördert hat ... und x Sachen per Bahnfracht und nicht per DHL gekommen wären.



    Ich freue mich auf die BR55, auf die Neuauflage des VT98 uvm.


    PS: die 44 wird nicht morgen in den Regalen liegen - somit bleibt auch Zeit drauf zu Sparen.
    Das Ding mit der der 44 ... es erinnert mich an den SUV - den Innenstadtpanzer ... während viele mehr einen e-Golf bräuchten ... besagte BR86, BR98.10/11 BR75.


    ... Egal der Ürdinger und die V60 ... dann ist der diesjährige Etat erst mal weg ...


    VG, Stefan

  • Hallo,


    vielleicht liegt es an der Denke mancher Teilnehmer am Markt, Hersteller und Kunden, langsam gehen die 50+ aus, welche die EP III erlebt haben.


    Und warum wird die Ep IV ff. nicht stärker bei den Modellen berücksichtigt?


    Tja, wenn man nur aufs Alter setzt ist man vielleicht bald ausgestorben. Wobei die Alten sehr laut sein können. Aber wie lange?

    Grüße aus Lappersdorf (bei Regensburg)


    Heinz ;)

  • Quote

    langsam gehen die 50+ aus, welche die EP III erlebt haben.

    Geht es um die, die das bewußt erlebt haben oder eher um die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Fahrzeuge, die eben nur die sog. Ep. III bietet? Ich bin ja eher ein Ep. IV-Kind, aber bei der Modellbahnerei eher der Ep. III zugetan, gerade weil ich Dampf, Diesel und Strom und sowohl Vorkriegs- als auch Neubaukonstruktionen freizügig einsetzen kann ohne den groben Faden zu verlieren.


    Null-Problemo :thumbup:

  • Hallo Heinz,
    ich hab bei meinen Jungs und Mädchen
    der Modellbahn AG gefragt, was ihnen
    besser gefällt.
    Moderne Bahn oder alte Bahn...
    Die Antwort war! Die moderne Bahn ist
    langweillig und bei unserem letzten
    Fahrwochenende wurden nur Dampfer bewegt.
    In der H0 Gruppe das gleiche Bild.
    Ich war selbst überrascht.
    Es geben auch "jüngere Modlbahner" die Epoche 1
    als Vorbild haben....
    Natürlich sollen die Epoche 4 und 5 nicht benachteiligt werden, aber dann sollten diese auch
    die angebotene Modelle kaufen.
    Meint mit freundlichen Grüßen,
    Peter Jung

  • Hallo,
    meine Sicht: Das Interview brachte - zumindest für Leser des Forums - nichts Neues. Hätte Herr Buttig hier gelesen, dann hätte er doch einige interessante Fragen stellen können. Schade.
    Gruß
    Wolfgang

  • Das Interessanteste wurde wegen technischer Probleme auf dem Kanal nicht gezeigt.


    Ich wollte unbedingt die neue BR38 sehen, aber die Sendung begann nach ihrer Vorstellung ...

    Sorry für mein schlechtes Deutsch - bin ich auf Englisch schreibe Google und tun Übersetzung...

  • Hallo,


    genau, das mit der 38 hätte ich auch gerne gesehen, zum beispiel welche kommt zuerst, Wanne, die man kurz sehen konnte, oder Kastentender.
    Beim Rest konnte man schön sehen, wie Herr Lenz auf die Diskussion hier über Preise Weichen, Rückgang Spur 0 u.s.w einging.


    Vielleicht wird das Video ja noch mal in ganzer Länge eingestellt, Abwarten.


    Gruß Jürgen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!