Lenz Neuheiten 2019

  • Was ist bei Lenz los ?


    In diesem nun fast zu Ende gehenden Jahr sollten nicht weniger als 4 Lokneuheiten auf den Markt kommen. Neben der 94-er wurden fest angekündigt die 38, die 55 bzw. 56 und zuletzt die 74-er.


    Außer der Baureihe 94, die auch schon seit einiger Zeit nicht lieferbar ist, ist bisher keines der Modelle erschienen. Vielleicht wäre es sinnvoller auf der nächsten Spielwarenmesse in Nürnberg Anfang 2020 nur das anzukündigen was letztlich auch erscheinen wird.


    Michael

  • Oh nein, nicht schon wieder so ein ermüdender thread!!
    Der Untertitel der Überschrift ist hier völlig fehl platziert.
    Die Antwort hierauf wird Dir nur die Firma Lenz geben können. Oder
    welchen "tieferen Sinn" verfolgst Du hier mit dieser Frage?


    Hast Du Angst in "diesem Jahr" kein Geld mehr ausgeben zu können?


    Schau Dich bei den Händlern im Netz oder in der Bucht um - sie "schwimmen" reichlich
    herum. Aber sie wissen nicht, dass ausgerechnet Du eine suchst - also kümmere Dich
    und verschon bitte die "Gemeinde"mit Jammern.


    Alles zu seiner Zeit! Es gibt immer wieder Umstände, die zu Änderungen in der Planung
    führen können. Die aber auch nicht alle kommunizierbar sind oder sein sollten - es wird eh
    viel zu viel gesabbelt und spekuliert! Statt einfach mal die Füße still zu halten, sich mit dem zu beschäftigen
    was da ist und daraus etwas entstehen zu lassen - Arbeit gibt es genug damit.
    Wie steht es z.B. mit Deiner Zuckerfabrik?


    Gruss
    Andreas

  • Hallo,
    Andreas nun hast Du es aber dem Michael gegeben ! War das nicht auch sinnlos ?
    Tatsache ist, dass Lenz für dieses Jahr 4 Loks zur Auslieferung angekündigt hat und nur eine geliefert. Da ist es doch nicht verwunderlich, wenn jemand nachfragt, wieso das so ist.
    Besser wäre gewesen, bei Lenz nachzufragen und eine eventuelle Antwort hier mitzuteilen.
    Ich würde mir auch mehr Informationen über den Stand der Dinge wünschen, auch wenn es dadurch nicht schneller geht.


    Gruß Alexander

  • Hallo,


    Besser wäre gewesen, bei Lenz nachzufragen und eine eventuelle Antwort hier mitzuteilen.


    Du triffst genau den Punkt. Nur du triffst den Falschen.
    Der Thred-Ersteller ist der richtige Ansprechpartner mit der Frage: warum fragt er nicht bei Lenz an :?:
    Ich habe bei mir im Kaffeesatz von heute morgen auch keine Antwort dazu gefunden. :(:)


    Gruß
    Alfred

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Hallo,


    ich kann Andreas sehr wohl verstehen, immer die gleichen und wenig konkretisierten Anfragen ins Forum, und das obwohl bei den vorhergehenden (nicht von 94-er) immer wieder auch den Hinweis auf die Anfrage beim Hersteller hingewiesen wurde.


    Manchmal ist derjenige welcher lesen kann im Vorteil.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Was ist bei Lenz los ?
    .
    .
    .


    Sorry, kann nicht nachvollziehen, warum man das hier so reisserisch aufziehen muss.


    Ich bin nicht so der extreme Dampflokfan.


    Micht interessiert die V60, der Schienenbus und die 4achser Umbauwagen. Alles in Epoche 4...


    Von Herrn Gradl von Lenz wusste ich, dass die V60 im November kommt und seit der Messe in Friedrichshafen weiss ich dass der VT und die Umbauwagen circa. Mitte 2020 kommen sollen.


    Für mich ist also alles in Ordnung. Und das Lieferdatum der V60 war ein Treffer ins Schwarze!


    Also wer etwas wissen will, sollte fragen.


    Und zwar dort, wo man Antworten bekommen kann...

  • Hallo zusammen,


    hier geht es um Ankündigungen die gemacht worden sind und nicht eingehalten werden.
    Hier mal für alle zum Lesen :


    Das kommt in 2019


    Da kommt was zu auf Ihr Sparschwein in diesem Jahr, denn wir wollen eine ganze Reihe Modelle aufs Gleis setzen:


    • Zunächst wird sich die BR 94 auf den Weg in den Handel machen:
    • 40294-01: BR 94 1538 DB Epoche 3
    • 40295-01: BR 94 1514 DB Epoche 3
    • 40296-01: BR 94 1292 DR Epoche 3


    • Danach folgt dann die P8 in diesen Varianten:
    • 40236-01: BR 38 2635 DRB, Ep. 2, Kastentender
    • 40237-01: BR 38 3553 DB, Ep. 3, Kastentender
    • 40238-01: BR 38 3434 DB, Ep. 3, Wannentender
    • 40239-01: BR 38 3290 DR, Ep. 3, Kastentender


    • Die BR 55 und die BR 56.2 stellen wir oben genauer vor:
    • 40256-01: BR 56.2, DB, Epoche 3
    • 40257-01: BR 56.2, DR, Epoche 3
    • 40258-01: BR 55, DB, Epoche 3
    • 40259-01: BR 55, DR, Epoche 3


    • Wenn alles wie vorgesehen funktioniert, erscheint noch:
    • 40274-01: BR 74, DB, Epoche 3


    • Zwischen den Auslieferungen der Loks kommen noch:
    • 41250-01: Schnellzugwagen, Gr. 29, 1. Kl. A4üe-28
    • 41251-01: Schnellzugwagen, Gr. 29, 2. Kl. B4üe-28
    • 41251-02: Schnellzugwagen, Gr. 29, 2. Kl. B4üe-28
    • 41252-01: Schnellzuggepäckwagen, Gr. 29, Pw4üe-28


    • 42450-01: Kranwagen 10t Wyhlen, DB Epoche 3
    • 45060: Drehgleis


    Gruss
    Stefan

  • Endlich ein sinnvoller Beitrag...


    "Von Herrn Gradl von Lenz wusste ich, dass die V60 im November kommt und
    seit der Messe in Friedrichshafen weiss ich dass der VT und die Umbauwagen circa. Mitte 2020 kommen sollen."


    Das höre ich gerne, dass der sich bei dem VT wieder was tut....
    Danke an: Klaus vom See :thumbsup:



    Grüße
    Zierni

    Freundliche Grüße aus München


    Zierni

    (Thomas Ziernwald)

  • Leute Leute ....


    man sollte manchmal nicht glauben dass es sich hier um ein Hobby handelt und man unter Gleichgesinnten in einem normalen Umgangston diskutieren kann.


    Lieber Andreas, habe ich Dich persönlich beleidigt oder wo liegt dein Problem ? Ich habe eine ganz sachliche Frage in den Raum gestellt, ob sinnhaft oder sinnlos sei dahingestellt. Fakt ist dass Herr Lenz persönlich diese Ankündigung vorgenommen hat, was ist dann so schlimm einfach mal danach zu fragen warum nichts davon erscheint ?


    Aber wer es in diesem Forum wagt kritische Töne gegenüber der Firma Lenz zu äußern hat schon verloren.


    Thema von meiner Seite beendet !!

  • Einen wunderschönen guten Tag


    Eigentlich ( meine Meinung) ist es schade wie oft reagiert wird wenn eine Frage oder Anmerkung in Richtung der Firma Lenz gestellt wird.
    Den in einem Forum sind doch viele Modellbahner und einige fahren ja auch einmal bei der Firma Lenz vorbei. Da kommt doch bestimmt die eine oder andere Frage auf , was ist den mit den Modelle die noch erscheinen sollen.
    So ist doch grad hier im Forum die Frage nicht schlecht gestellt und die etwas wissen können es dann auch mitteilen. Den eine Firma ist doch froh wenn nicht jeder die Frage per Mail usw. stellt . Da ist doch der Modellbahner oft der Multiplikator.
    So gibt es in einem Forum für die verschiedenen Fragen immer den richtigen Experten.
    Auch was nützt mir zum Beispiel Ebay wenn ich persönlich auf die E41 von Lenz warte.
    Dies ist nur mal als Denkanstoß und eine Frage geht nicht immer gegen eine Firma sondern gibt den Experten in einem Forum auch einen Raum.



    Mit freundlichen Grüßen


    Lothar

  • Hallo,


    um auf die eigentlich von Michael gestellte Frage zurückzukommen, ist ein Grund für die Verzögerungen bei den Neuheiten die fehlerhafte Zylinderabdeckung bei der ersten Variante der 94er, die zu großen Diskussionen führte. Lenz hat daraufhin die Zylinderabdeckung ändern lassen, was zu einer deutlichen Verzögerung der weiteren 94er Varianten geführt hat. Dadurch war mit der BR 74 in diesem Jahr schon nicht mehr zu rechnen, die ja nur 2019 kommen sollte, wenn alles andere im geplanten Ablauf klappen sollte.


    Auffällig ist aber, daß die letzte noch fehlende Variante, die Rennsteiglok, deutlich länger auf dem Status Produktion steht, als die vorangegangenen. Die Gründe dafür sind m. W. bisher nicht bekannt. Vielleicht gibt es an der Lok weitere Änderungen/Optimierungen oder auch Probleme beim Produzenten in China, eventuell wirkt sich auch der unsägliche Handelskrieg in irgendeiner Weise aus. Das kann aber nur die Firma Lenz beantworten.


    Gruß
    Klaus

  • Hallo Spur-0-Gemeinde,


    Fakt ist: die Fa. Lenz hatte für 2019 viele Neuheiten angesagt. Dabei sind einige Traummaschinen, wie 2 x BR 38 und BR 56. Ich hatte seinerzeit im Thread "Neuheiten 2019 /Lenz" Beitrag 26, darauf hingewiesen, dass dieses finanziell nicht leicht zu stemmen sei. Die Reaktion war mäßig. Umso mehr kommt mir die "gewohnte" Auslieferungszeit sehr entgegen.
    Zu dem Hinweis in diesem Thread "Frag doch bei Lenz nach!" frage ich mich: Wozu brauchen wir noch ein Forum? Rufen wir doch jetzt alle an!
    Ich jedenfalls möchte mich den Gedankengängen meines Vorschreibers Lothar (Beitrag Nr 12) anschließen.


    Berni

  • Hallo Stefan B.,


    Ankündigungen sind keine Versprechungen!



    Hallo Lothar,


    soll das heißen, Du bist so rücksichtsvoll gegenüber der Fa. Lenz?


    Wenn ich Fragen hinsichtlich Update, Erscheinungsdatum, etc. habe und diesbezüglich die Fa. Lenz per E-Mail kontaktiere, so erhalte ich in der Regel innerhalb 2-3 Arbeitstagen eine Antwort. Da sitzen die Leute die an der Quelle sitzen und nicht auf Gerüchte anspringen oder im Kaffeesatz lesen. ;)


    Das kann terminlich lediglich - verständlicher Weise - nicht bei Messeterminen, Firmenurlauben, etc. eingehalten werden.


    Und in Gießen kontaktiere ich die entsprechenden Antwortgeber stets persönlich und bedanke mich. Das schafft Kundenbindung. :D

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Hallo Leute,


    bei uns gibts für besonders Leidgeplagte die bekannte münchner Notrufnummer 089 / 32 16 8! Zugegeben, zur BR38 vom LENZ haben die vielleicht nicht gerade die gewünschte Hintergrundinformation, jedoch haben die zu sonstigen Lebensfragen bewährte Modelle - hab' ich jedenfalls so gehört.


    LG vom Ciccio

  • Angesichts dessen, dass es sich hier zumindest schwerpunktmäßig um ein Lenz-Forum handelt, und angesichts dessen, dass sowohl Mitarbeiter der Fa. Lenz als auch gelegentlich Herr Lenz persönlich in diesem Forum mitlesen und mitschreiben, halte ich Anfragen die Firma Lenz betreffend hier im Forum mitnichten für abwegig, sondern für sehr angemessen. Genau das ist doch Sinn und Zweck eines Forums, sich auszutauschen und Fragen zu stellen, die die Allgemeinheit interessieren. Vielleicht hat ja schon einer der Mitleser bei Lenz nachgefragt und kann hier als Multiplikator Auskunft erteilen, anstatt dass 40 Leute bei Lenz anrufen und den Betriebsablauf stören. Und dann noch dieser polemische Stil Einiger weniger, ich muss das nicht verstehen ?(

  • Hallo Michael,


    ich habe nicht beschrieben, dass Herr Lenz oder Mitarbeiter die Inhalte des Forrums mitlesen, sondern einfach das ganz spezifisch und Konkret Anfragen für aktuelle Probleme an die Fa. Lenz gestellt werden und da konkret und für den Fragenden entsprechende Antworten gegeben werden.


    Von telefonischen Anfrage war nie die Rede, denn eine Anfrage hier im Forum wir doch schriftlich gestellt und da sollte doch aus vergleichszwecken auch die Anfrage bei der Fa. lenz schriftlich per E-Mail gestellt werden.


    Das was hier im Forum als Multiplikator herumgeistert wird oft nicht neutral gesehen. Je nach persönlicher Einstellung zur Antwort kann verschiedenes interpretiert werden. Das gilt grundsätzlich für alle Firmen.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Hallo Heinz,
    ich habe Dich mit "polemisch" übrigens nicht gemeint, Du hast sehr sachlich argumentiert über eine Sache, über die man durchaus geteilter Meinung sein kann, wie die Diskussion ja zeigt. Ich habe nur meine eigene Meinung gesagt. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!