Brawa gedeckte Güterwagen demontieren

  • Gutentag,


    Ich habe eine Frage für den „Brawa Spezialisten“ unter uns. Zwecks einer Alterung möchte ich den Fahrwerksaufbau bei gedeckten Güterwagen (Oppeln, Kühlwagen) fachgerecht vom Untergestell trennen. Wie geht man hier vor ohne irgendetwas zu beschädigen?


    Viele Grüße,


    Jacques Timmermans

  • Hallo Jacques,


    beim Kühlwagen ist die Demontage des Wagenkastens nicht so einfach, aber machbar:


    • Dach abnehmen. Das Dach im Wagenkasten ist mit 6 Rastnasen je Seite fixiert. Man beginnt an einem Ende und drückt das Dach kräftig zusammen, so dass zwischen Wagenkasten und Dach ein kleiner Spalt entsteht, den man mit einem geeigneten "Werkzeug" (Zahnstocher) vorsichtig erweitern kann; und schon hat man das Dach in den Händen.
    • Der eigentliche Fahrwerksrahmen ist mit 8 Rastnasen an der Bodenplatte, die wiederum mit dem Wagenkasten verklebt ist, befestigt. Um die vier mittleren Rastnasen lösen zu können, muss allerdings erst das Beschwerungsgewicht entfernt werden (noch einmal 4 Rastnasen).
    • Sollte hierbei die eine oder andere Rastnase abbrechen, ist es nicht allzu schlimm, da das Fahrwerk nach der Bearbeitung durchaus mit normalem Kleber montiert werde kann.

    Auf diese Weise habe ich drei Kühlwagen demontiert, wodurch nebenbei eine Neulackierung erheblich vereinfacht wurde! :thumbup:


    Viel Erfolg.
    Gruß
    Jürgen M.

    Generaldirektion der REEB

  • Guten Abend Jürgen M,


    Vielen Dank für den Tipp, wie man das Dach abnimmt. Hat prima geklappt, und ohne jegliche Beschädigungen. Danach ist die Weiterzerlegung des Wagens fast ein Kinderspiel.


    Gruß,


    Jacques Timmermans

  • Hallo Jacques,


    den Oppeln habe ich mal vor Jahren auseinandergenommen, um mit dem Fahrgestell etwas auszuprobieren. Ich kann mich noch daran erinnern, dass dabei die vielen Kastenstützen links und rechts vom Längsrahmen durch die Gegend flogen. Also vorher ein Foto machen, an welchen Stellen die profilierten Stützen in welche Richtung zeigen müssen. Ob diese filigranen Stützen vor der Demontage entfernt werden können, habe ich natürlich nicht ausprobiert. Deren folgender Einbau war etwas Fummelei. Soviel aus meiner Erinnerung, die Dir vielleicht hilft.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!