Lenz BR 64 - Zufallsgeräusche abschalten, wie geht das?

  • Hallo zusammen,


    nun hat ja meine 64er einen wunderbaren Sound über neuen Lautsprecher erhalten und sie macht mir richtig Spass.
    Allerdings stört mich immer nch das häufige Kohlenschipp-Geräusch, das ja als Zusatzgeräusch automatisch ertönt.


    Ich habe nun schon die Dietz- und die Lenz-Anleitung sowie diverse Foren-Beiträge durchforstet. Aber eine Lösung für das Abschalten des automatischen Kohlenschaufelns habe ich leider nicht gefunden.
    Auch eine CV mit der ich die Lautstärke des Kohlenschaufel-Geräusch ganz klein machen kann, ist nicht auffindbar.


    Bei ESU kann manja die Abstände der Zufallsgeräusche auch noch einstellen, aber so was finde ich bei den Lenz-Dekodern gar nicht ....


    Kennt ihr eine entsprechende Möglichkeit bzw. irgendwelche CVs an denen man das machen kann?

  • Hallo


    man muss aber auch dazu sagen dass das Soundmodul der BR 64 nicht identisch ist mit dem der BR 94. 8)



    Mit freundlichen Grüßen
    Hubsi (Hubertus)

  • .....ihr verallgemeinert wieder :S


    • bei den älteren Dietz-Sounds liegen die Zufallsgeräusche fest und können nicht geändert werden.


    • Die 64 ist mit der neuen 94.5 nur bedingt vergleichbar. Der Profisound der 94.5 bietet deutlich mehr. Dazwischen liegen ja auch ein paar Entwicklungsjahre.


    • Auch bei ESU bestehen die Möglichkeiten der Beeinflussung erst bei den neueren Decodern.


    Ihr müsst schon die richtige Anleitung zum jeweiligen Decoder zur Hand haben um die Möglichkeiten zur Beeinflussung zu überblicken..... 8o


    Dazu habe ich mir schon die Finger wund getippt. Deshalb wiederhole ich das nicht nochmal......


    Null-Problemo :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!