Modulanlage oder die Nebenbahn im Emsland

  • Liebe Spur Null Freunde,


    lange bin ich hier im Forum schon stiller oder weniger stiller Mitleser. Meine Modellbahn Ursprünge kommen eigentlich von Spur 2m und ein wenig H0 Modulaktivitäten. Die Spur Null hat immer schon eine gewisse Faszination auf mich ausgeübt und kurz vor meinem 60zigsten Geburtstag und drei Monate vor meiner passiven Altersteilzeit begab sich fogendes:
    Es erschien eine Anzeige in diesem Forum von meinem langjährigen Modellbahnfreund Ernst Jorissen, er bot zwei Module in Spur Null an. Es galt sich schnell zu entscheiden und es fiel mir nicht schwer, eine kurze Mail und es war geschehen, ich hatte mir einen lange gehegten Traum erfüllt. Module in Spur Null 8o8o
    Es gab ein langes Hin und Her Geschreibe und es wurde die Idee geboren, rechts und links noch ein paar Module dranzuhängen. Es wurden insgesamt fünf Meter Modulanlage (bisher :D ) und ich habe in meinem Modellbahn Büdchen im Emsland Platz geschaffen. Das ganze wird eine Nebenbahngeschichte mit Güterverladung (Kartoffeln, Rüben und Holz). So habe ich es mal angedacht. Ob ich das so umsetze, weiß ich noch nicht. Vielleicht kommen ja von euch auch noch andere Ideen, die ich umsetzen kann auf diesem Stück der ModulAnlage. Rangieren pur kann hier von mir ausgelebt werden.
    Jedenfalls freue ich mich über meine Neuerwerbung und möchte zu Beginn ein paar Bilder zeigen, um euch einen ersten Eindruck zu verschaffen. Berichten möchte ich in Zukunft in loser Reihenfolge über den Fortgang der Geschehnisse auf den Emslandmodulen, wie es mal hätte sein können. :)8o


    Hier mal die ersten drei Bilder, soooo wurde ich angefüttert mit zwei schönen Modulen :thumbup::thumbup:




    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


    Edited 2 times, last by Modulbahner: Bilder geaendert via Bilderhoster ().

  • Moin zusammen,


    die Module sind nun im Emsland aufgebaut als "Endstation", so daß ich am linken Ende mit einer 90 Grad Kurve R10 weiterbauen kann.
    Heute wurde ein bischen Begrünung geübt und am Ende der Station wurde Waldboden gepflanzt von Anita Decor
    Morgen geht es weiter mit Bäume setzen. Das Wildschwein von Bernd Hauser erkundet schonmal sein neues Revier.

    Bitte entschuldigt die Qualität der Bilder, eben schnell mit dem Händi ;)


    Grünzeug Übung links der Mauer


    Waldbodenpflanzung am Ende der Nebenbahn





    Ein Stimmungsbild noch 8o8o


    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Hallo Jörg,
    da hast du aber ein super Schnäppchen gemacht. Der Gleisbau sieht sehr gut aus, vor allem im zentralen Teil, wo auch die Schienen rostbraun gefärbt sind.
    Bis du auf dieser Anlage aber "Rangieren pur ausleben" kannst, ist noch einige Denk-, Planungs- und mögl. auch Umbauarbeit notwendig. Der Güterschuppen steht an der ungünstigsten Stelle überhaupt. Wenn dort ein Wagen abgestellt ist - und dafür ist er ja da - kannst du nicht umsetzen. Dein Bahnhof ist dann stillgelegt.
    Wenn du mal einen Gleisplan mit nummerierten Gleisen einstellst, kann ich (und möglicherweise einige andere auch) dir gerne ein paar Tipps geben, wie du aus deiner Neuerwerbung ein Rangierparadies machen kannst.
    Grüße
    Otto

  • Guten Abend Freunde der Null Spur,


    erstmal herzlichsten Dank für alle Bedankungen und dir Otto lieben Dank für deinen Kommentar.
    Gleisplan versuche ich mal morgen einen zu zeichnen, Gleisnummerierungen kann ich dann gerne machen,
    obwohl ich von der richtigen Nummerierung beim Vorbild keine Ahnung habe 8o;)
    Ich habe heute mal den Wald aufgeforstet und einige Hauser Figuren plaziert :thumbup:
    Die Figürchen sind wirklich erste Sahne......und Wildschweine vermehren sich erstaunlich schnell......
    Viel Freunde mit den Bildchen


    Herbstliches an der Brücke 8o


    Aufforstung am Ende der Modulwelt
    ;)


    Und mal in Farbe :!:


    Neugierige Wilde Rotte :whistling:


    Da kommt der kleine Kerl mal aus der Deckung :D


    Sitz runter oder Lenksäule rauf oder :?::?:


    Nix zu fahren heute ??


    Welcher Lümmel hat denn das olle Faß hier abgestellt ??
    :whistling:;(


    Beschaulich am Güterschuppen


    Betrieb an der Ladestrasse


    Der Modulhund (noch ohne Namen) hat alles im Griff ;);)

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Moin zusammen,


    den Wald am Ende der Module (Rangierstelle, Bahnhof ohne Personenverkehr, Güteranschluss),
    ich weiß echt noch nicht, welchen Namen ich dem Ganzen verpassen soll.
    Aber egal, es macht Riesenspass zu spielen (Oder Betrieb zu machen) 8o8o
    Heute habe ich mal am Gleisrand ein wenig gepflanzt und in den letzten Tagen begrünt
    mit 6mm Fasern in verschiedenen Farbnuancen.....ich übe noch....


    Hier noch paar Bilder ohne weitere Kommentare ;);)
    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag





    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


    Edited once, last by Modulbahner ().

  • Hallo Jorg.


    Das sieht ja gut aus.
    Die Module habe ein gutes zuhause bekommen.
    Bin gespant wie es weiter geht.
    Und wir treffen uns noch.


    Grub Ernst

  • Hallo Jorg,


    Die module haben ich 2 mal gesehen als diese noch in Besitz waren von Ernst Jorissen Du macht die alte spur nul module von Ernst wieder sehr schone. Ich bin auch sehr gespannt wie es weiter geht mit der bau von diese spur nul Anlage.


    Mit freundliche grusen,


    bernhard 1967 aus der Niederlanden

  • Hallo Jörg,

    ich weiß nicht, welche Epoche Du baust. Ich würde aber die Sträucher halbieren und direkt an die Kulisse setzen. Die Nadelbäume mit sichtbarem Stamm ganz wegnehmen, eher noch einige "stammlose" Nadelbäume unmittelbar an die Kulisse setzen.
    Nochmal zur Epoche. Beim Einsatz von Dampflokomotiven waren hochstämmige Bäume unmittelbar am Bahndamm verboten (Ausnahme: bewirtschaftete Grundstücke), niederstämmige Nadelbäume durften am Bahndam stehen. Auch wildwachsende Sträucher durften nicht im 25-Meter-Streifen stehen. Grund: Brandgefahr durch die Dampflokomotiven. Da das so war, konnte Bellingrodt auch die schönen Eisenbahnbilder machen. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Roland

  • Moin zusammen,
    es gibt nix neues hier im Emsland..... :rolleyes: 8o


    Ernst: ich habe noch nichts neues gebaut, aber habe kleine Sträucher und schöne Nadelbäume
    in den Niederlande bestellt bei ihrem Freund. Wir sehen uns im neuen Jahr, ich freue mich sehr !!
    Epoche 8o Das weiß ich auch noch nicht....vielleicht Ende Ep.3 und Ep.4.....
    Dampfloks gibt es bei mir keine, ich erfreue mich an den Dieselloks und aus dem Grund möchte ich auch


    weiter Bepflanzung am Anlagenrand haben, ich persönlich finde das sehr schön....
    Die Regeln der großen Bahn kenne ich nicht sooo, weil ich mich damit eigentlich nie auseinandergesetzt habe
    und das bei meiner Modellbahn auch nicht umsetzen möchte.
    Den "Wald" auf dem Endmodul werde ich wieder entfernen und komplett neu gestalten,
    weil er mir in der jetzigen Form nicht mehr gefällt. :thumbdown: :thumbdown:
    Euch allen wünsche ich einen gemütlichen Übergang in das neue Jahrzehnt


    und vor allem anderen Gesundheit und viel Freude am Hobby :thumbup: :thumbup:

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Moin zusammen,


    es gibt immer noch nix neues hier im Emsland..... :rolleyes: 8o
    da es ja Corona bedingt für mich (Ü60) nicht so gut möglich ist,
    so oft wie sonst zwischen Rheinland (Hauptwohnsitz) und Emsland (Da stehen die Module)
    hin und her zu pendeln, habe ich mich mal um eine schöne kleine Rangierlok bemüht.
    Aber seht selbst, heute ist die Kleine wohlbehalten in Neuss angekommen.
    Ich habe sie auch sofort völlig begeistert in Empfang genommen und auf meinem Testgleis
    hin und her geschaukelt 8o ;)


    Aber seht selbst.....

  • Moin Foristen,



    das kleine Schmuckstück ist wohlbehalten bei meiner kleinen Emsländischen Eisenbahn angekommen.


    Wie man sieht, fühlt die kleine Köf sich auch sofort sehr wohl und will auch gleich ihre Arbeit aufnehmen.


    Dazu muss ich aber erstmal die Güterwagen auf Originalkupplung umrüsten.


    Und auch mein Neuzugang die V100 (Lieblinslok) hat schonmal an den Gleisen geschnüffelt.



    Auf dem letzten Bild seht ihr beide nebeneinander beim beschnuppern 8o :thumbsup:


    Sooooo und jetzt zu meinem Problem. Ich möchte die V100 im mindestens ähnlichen Design haben wie die
    kleine verschmuddelte Köf. Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könnt, dieses Ziel zu erreichen.
    Selber traue ich mich da nicht dran :rolleyes: ;)

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Mahlzeit Jörg,


    also Dein Ziel der Umgestaltung der V100 könnte sowohl was für den von Bernhard beschriebenen Umlackierservice der Firma Kiss Modellbahnservice sein, andererseits aber auch für Georg Dirmeier alias Diredare alias den Direktor des Aw Ampfing.


    Ich habe über die Verkaufsangebote hier im Forum eine V300 der DR erworben welche im Aw Ampfig gealtert wurde. Die Maschine sieht absolut Klasse aus! Georg Dirmeier macht erstklassige Arbeit. Schreib ihn doch einfach mal an und frag mal nach.


    Viele Grüße
    Sebastian Woelk

  • N*Abend zusammen,

    Von einem freundlichen Forumkollegen habe ich mir drei schnuckelige Personenwagen angelacht.

    Die beiden losen Bühnen werde ich wieder ankleben.......kein Problem.

    Ich bräuchte mal bitte eure Hilfe.

    Ich möchte die drei Wagen gerne beschriften und verschönern (Raucher/Nichtraucher Schilder, 2. 3. oder 4. Klasse Schilder,

    Zuglaufschilder). Würde mich sehr freuen, wenn ihr mich unterstützen würdet, was man da machen könnte........

    Die Firma Beckert (die ich sehr schätze) bietet diese Schilder ja an, vielleicht gibt es ja noch Alternativen ??

    Gefunden habe ich auch bei Moog Modellbau durchbrochene Tritte für CiPr86 Wagen, die könnten wohl passen ??

    Freue mich auf jeden Fall für jede Art von Ideen, auch für Vorschläge der richtigen Lokwahl für dieses schöne Züglein

    bin ich dankbar.

    In diesem Sinne bis die TageCiPr 86

  • Hallo Jörg,


    der Gepäckwagen scheint ein Lokalbahnwagen zu sein, zumindest habe ich in meinen Unterlagen jetzt keinen passenden Staatsbahnwagen gefunden.


    Die beiden Personenwagen sind Ci pr86. Diese Wagen hatten keine durchbrochenen Aufstiege, sondern Trittbretter aus Holz. Sollten Dir da welche fehlen, kann ich Dir sicher helfen. Bühnengeländer habe ich auch noch da, wenn da eines fehlt.

    Anschriften für diese Wagen habe ich nur in Epoche II. Wobei sich die Klasse- und Raucher-/Nichtraucherschilder nicht geändert haben und auch in der Epoche III/IV verwendet werden können.

    In welcher Epoche sollen die Wagen denn rollen? DRG, DB oder DR?


    Die ideale Lokomotive dazu wäre die T3, aber zur Not tuts auch die V20 oder V36 (ab Epoche III).


    Mit freundlichen Grüßen

    Roland

  • Moin Roland,

    lieben Dank für deine freundliche Rückmeldung.

    Wenn du Anschriften für Epoche zwei hast, dann lassen wir den kleinen Zug doch DRG laufen,

    allerdings wäre mir DB Epoche 4 am liebsten.....aber dazu passen die Wagen ja wohl eher nicht :(;)

    Klasse- und Raucher-/Nichtraucherschilder kann ich dann ja auch verwenden......

    Eine T3 finde ich auch klasse für die drei Wägelchen, allerdings würde ich da auf eine schöne Pola Lok lauern........

    weil mir für die Lenzlok das Geld fehlt....Von wegen der Epoche kann ich das Gespann

    ja auch immer noch als Museumszug deklarieren, dann ist das mit Epoche nicht so wichtig oder wie seht ihr/du das ??

    Freue mich weiterhin auf Meldungen/Tipps/Ideen.

    Grüße aus dem regnerischen Emsland sendet der Jörg

    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!