• Nordmann Meine Holde hat nicht nur keine Probleme mit meinem Modellbau, sie findet es auch klasse. Aber in dem Raum nebenan muss ich arbeiten, das ist mein Büro. Ich kann da nix mehr reinquetschen.


    OLIVER DR Der Preis is wirklich verlockend, da haste recht Oliver.


    Achim55 Achim, ich glaube das hast Du auch mal einem Deiner Videos erwähnt. Freud Dich drauf, das Set ist natürlich ein Kracher.


    Danke nochmal an alle, Spass soll es machen, und das tut es.


    Und das mit der 01 überlege ich mir nochmal, seufz. :)

  • Hallo lieber Konstantin

    leg` dich doch mal ein bisschen hin.

    Träum` von der 01er mit den blauen Wagen -

    wachst du dann auf hörst du dich sagen -

    ich muss ihn haben diesen Zug,

    zum bestellen ist noch Zeit genug.


    Viel Spaß

    Grüße aus der Steiermark

    :) Gerhard :)


  • Hallo zusammen,


    ja das mit den Loks ist so eine Sache, ich und wir alle kennen das, da fällt einem ein Modell ins Auge und man ist hin und her am überlegen, irgendwie geht die doch noch ins Konzept. So war es bei mir mt der 44er von Kiss. Die Lok für meine Nebenbahn eine Nummer zu groß, aber dann irgendwie doch.


    Die Lok war nie der Indikator für meine Anlage oder deren Planung. Im Grunde ist es so, ich begrenze meine Fahrzeugsammlung schon so, dass es nicht ausufert. Im Grunde gibt es zwei Grundsätze.....öhm.....nun ja auch die werden gerissen, nur das was bei mi in der Region fuhr wird gekauft.....warum steht dann ne 85er auf meiner Liste??? Leider geil......und warum ne 91 in 0 und 1??? Weil super kompakt...Wobei ich in der Regel keine "Doppelbestellungen" mache......nun gut, soviel zum Grundsatz.8o


    Nein es ist so, jeder nach seinem Gusto und Hauptsache es macht Freude. Meine 50er in 1 ist auch zu Fett, für das was ich da am bauen bin, so what, die Lok wollte ich immer haben.


    Achja und 01er gab es sogar mit Läutewerk.....hmmm Durchläufer bis auf gut ausgebauten Nebenbahnen......tja was nun...??? Warum muss man sich aber auch immer mit dem Vorbild befassen;):P:D:D.


    Eine 50er geht im Grunde immer und ist ein sehr schöner Anblick, duch ihre 15 Tonnen Achslast eben eine Universallok.


    Viel Spaß mit deiner 50er Konstantin, da kann man nichts mit falsch machen. Vorsicht mit Dampf, es kann süchtig machen, ich kann das sehr gut nahvollziehen, war für mich der Grund noch mit 1 loszulegen. Genial ist wenn die Lok auf einem Gleis steht, oder unterwegs ist und du Tageslicht im Hobbyraum hast, dass wirkt besser als im Keller.....finde ich.


    Schönes We und viel Spaß beim bauen, spielen usw.


    MFG Michael

  • Howdy Old Bastelhand,

    da hast Du ein wunderprächtiges Video zusammen geklöppelt...


    Mir gefällt Dein Stellwerk, das hat wohl eine entfernte württembergische Verwandtschaft, so wie es aussieht ;).


    Ich möchte Dich aber vor allem dazu ermuntern mit dem Selbstbau von Gebäuden anzufangen. Das ist überhaupt nicht schwer und macht tierisch Spaß. Nimm Dir ein kleines, einfaches Bauwerk als Vorbild. Ich baue i. d. R. mit 1,5mm Polystyrol vom Großhandel. Das Zeug ist günstig und lässt sich mit einer scharfen Abbrechklinge einfach bearbeiten...


    Aufmunternde Grüße. Jay, the K.

  • Guten morgen Konstantin dein neuer Film Klasse vor allem Vor und Nachspann gut gelungen.

    Gestern ist meine BR 50 angekommen, eine sehr schöne Lok hast mich durch deinen Film mit der BR 50 schwach werden lassen.

    Wann kommt Deine BR 01? Meine ist Bestellt:)


    Dir einen schönen Tag und Happy Modelling

  • Hallo,


    ich krame diesen Thread mal hervor, um auf eine Arbeit aufmerksam zu machen, die mir mittlerweile sehr viel Spass macht: Figuren zu bemalen.


    Ist nicht schwer, man muss auch nicht Stunden mit einer Figur verbringen. Kann man natürlich, aber das ist nichts für mich.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hallo zusammen,


    100 Folgen Lejonthal!


    Gute Güte, Kinder, wie die Zeit vergeht. Noch ist es nicht soweit, aber bald. Es wird eine Jubiläumsausgabe geben, klar wie Kloßbrühe. Ist diesmal etwas aufwendiger in der Produktion, ich bin aber schon dabei zu filmen und zu schneiden, Geduld, Geduld bitte sehr, danke sehr.


    Eines kann ich schon mal ankündigen: Es gibt eine Verlosung. Preise im Gesamtwert von ungefähr 450 Euro winken, hurra! Kein Scheiss, allein der Hauptpreis ist ziemlich cool 🙂 Und einer der sagen wir mal Nebenpreise ist so in der Zusammenstellung gar nicht erhältlich... 🧐


    Seid gespannt, das wird 'ne Sause, ich freue mich darauf!


    Schönes Wochenende!

  • Juten Tach,


    die Jubiläumsausgabe Lejonthal 100 ist online:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Den Link zur Teilnahme am Gewinnspiel findet man in der Videobeschreibung. Teilnahmeschluss ist der 28. August 2022.


    Viel Glück!


    Vielen Dank an Lenz Elektronik und stefan_k für die Unterstützung!

  • Meinen herzlichen Dank für Deine Beiträge, Konstantin; offen, herzlich, authentisch, zwanglos, spannend und tolle Handwerkskunst mit einem sympathischen Hauch englischem understatement.

    Ich freue mich auf die nächsten 100 und gebe ebenfalls zu, dass Deine Video-Podcasts einen großen Anteil an der Aufgabe von Spur N und dem Beginn von Spur 0 bei mir hatten. :P

    Ein eigentlich völlig nebensächlicher Aspekt, soll aber mal betont werden: Deine Musikauswahl gefällt mir ausgesprochen gut - da scheinen wir einen ähnlichen Geschmack zu haben.


    Beste Grüße aus dem Norden,

    Nils


    PS: Schöne Kernbotschaft versteckt als raffle.

  • Moin Konstantin,


    herzlichen Glückwunsch zur 100. Folge!


    Was ich total treffend finde ist das, was Du so im Vergleich zu den kleineren Spuren - Platz etc., aber auch wie sich der Markt gestaltet - neben anderem - als eine kleine Sammlung gewonnener Erkenntnisse ausführst.


    Danke dafür !


    Ich finde man könnte auch sagen: "Ein Umstieg auf Spur 0 ist fast wie Layla nur noch viiiiel ... " ;).


    Viele. Grüße,

    Stefan

  • Hallo Konstantin,

    herzlichen Glückwunsch zur 100. Ausgabe.

    Eigentlich müsste man auch der Spur 0 Community gratulieren, dass sie sich durch so einen tollen Kanal anregen und inspirieren lassen kann.


    Besonders schätze ich die Neutralität und den unermüdlichen Aufruf, tolerant und respektvoll miteinander umzugehen. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Vielen Dank dafür.


    Die Meinung "Es kann nur eine Spur geben" teile ich natürlich.


    Viele Grüße und weiter tolle Lejonthal-Folgen

    Gregor

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!