Die Firma Lichtschnitzer stellt sich vor


  • Die Firma Lichtschnitzer wurde am 01.01.2017 gegründet.
    Den Namen haben wir einem unserer besten Freunde zu verdanken.


    Seit dem führen wir die Firma als Nebengewerbe, da wir hauptberuflich in einer anderen Firma arbeiten.
    Mein Name ist Sven Wasecki, ich bin Firmeninhaber und habe mein Hobby zum Nebenberuf gemacht.
    Meine Aufgaben sind das Zeichnen der Modelle für Laser und 3D Druck, das Bedienen der Maschinen und das Zusammenbauen der Modelle.
    Meine Frau Nina Wasecki unterstützt mich seit der ersten Stunde. Ihre Hauptaufgaben sind das Lackieren und Patinieren der Modelle. Sie unterstützt mich auch bei allen anderen anfallenden Tätigkeiten.


    Angefangen hat alles mit einem Laser, mit dem wir Modelle aus MDF hergestellt haben. Wir merkten schnell, dass uns ein 3D Drucker fehlt, Ende 2017 kam der erste 3D Drucker hinzu, so konnten wir noch bessere Modelle bauen. Die ersten eigenen 3D Modelle kamen bei den Kunden auch sehr gut an. Dann haben wir uns entschlossen, einen weiteren 3D Drucker mit besserer Auflösung und Genauigkeit zu kaufen, um noch bessere Modelle zu bauen.


    2018 haben Kunden unsere patinierten Modelle (Loks im Maßstab 1:32 und 3D Modelle aus Eigenproduktion) gesehen und so kamen da auch die ersten Anfragen.
    Heute nimmt das Patinieren einen großen Teil unserer Tätigkeit ein.
    Wir sind gespannt, wohin die Reise noch gehen wird.
    Wir haben noch viele Ideen, die wir umsetzten und verwirklichen wollen.
    Es bleibt also spannend ..............



    Wenn Ihr wünsche oder Anregungen habt dann immer her damit.
    Wir haben auch einen 3D Scanner wo mit wir Personen Scannen können und auch in sehr guter Qualität drucken können.
    Hier mal ein paar Beispiele in 1:45. Die Figuren sind teilweise aus Thingiverse uns sollen nur die Qualität darstellen mit der wir drucken können. Sie sind nicht käuflich zu erwerben.


    Dies ist ein Scan von mir selber. Außer die Farbe kommt die Figur so aus dem Drucker. Die Figur ist 1:32.


    Besuchen sie unseren Onlineshop und schauen Sie sich um.
    Wir werden jetzt nach und nach den Online Shop mit neuen Sachen füllen.

  • Hallo Spur 0er


    Ich habe mal wieder etwas neues zu zeigen.
    Fahrkartendrucker Typ AEG in 1:45
    3D Druck - hand­ko­lo­riert



    Wenn Sie noch Wünsche oder Anregungen haben, können Sie mir diese gerne mitteilen.


    Demnächst wird es auch für die Epoche V & VI Fahrer einiges Neues geben.

  • Moin,
    Sven (Der Lichtschnitzer) baut bestes Zubehör 8o :!:


    Auch wenn der Meister ob des ungeeigneten Werkzeuges für die Kolbendichtung der 94er schimpft, so ist es nicht des Herstellers Verantwortung, sondern alleine des Gesellens Unkenntnis der Schlüsselgröße ;( (die sind doch tatsächlich im geöffneten Werkzeugkasten zu 6,50 Eoro nachhgebildet!!!).




    Also Leute: Eine gute Kaufempfehlung :!:


    Carl, Lokführer aus Murksbach :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!