Bf. Monheim - Nebebahnidylle PUR

  • Servus in die Runde,


    auch wenn es rund um den Bf. Monheim noch jede Menge zu tun gibt, bleibt doch der Spaß und das Vergnügen bei einem spontan verabredeten Fahrabend davon ungetrübt. Sichtbarster Fortschritt seit dem letzten Fahr-Event: es wurde reichlich original Franken-Schotter verarbeitet.
    Jede Menge kniffliger Rangieraufgaben gab es zu erledigen und der Fuhrpark war, wie immer, auch nicht zu verachten:


































    Ach ja, und der Gastgeber hatte Geburtstag! Als Geschenk gab es unvergessliche Stunden. 8o :thumbsup:


    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Moin,


    der Resin Bausatz des Fuchs Baggers kam ursprünglich von Wespe, später brachte ihn Mo Miniatur heraus und er ist in 1:43.


    Der Fuchs Bagger von NZG ist ein Fertigmodell aus Metall mit Gittermastausleger und in 1:50, also fast 20% kleiner.


    Jedenfalls der, welcher bei mir in der Vitrine steht,


    MfG

  • Hallo Hans-Peter,



    danke für den Hinweis. Klassische 50:50 Chance mit dem schlechteren Zwischenstand für mich. Ich werds bei Gelegenheit ändern. Warum es überhaupt zu dem Fauxpas kam? Der Bagger ist - wie bereits beschrieben - aus Resin, das wiederum nicht besonders stabil ist und zum Durchhängen neigt, vor allem wenn der Transport des Baggers dargestellt werden soll und dazu der Ausleger aufliegt. Ich hab daher ein Teil des Resins gegen ein Messingrohr ausgetauscht.Wer mehr Geld und Zeit investieren will, kann den Bagger auch mit Messingteilen von Petau frisieren z.B. Gitterrohrausleger und Führerhaus.
    http://www.mbpetau.de/advanced…esult.php?keywords=bagger
    Viele Grüße
    Andreas Bogisch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!